Pfüet eich!

27. August 2013 nach manu | 10 Kommentare

IMG_5059
Am 15.August fuhren wir um 4 Uhr in der Früh Richtung Österreich, mit im Gepäck
war mein Vater, der uns ( Max und mich) zu diesem wunderbaren Urlaub eingeladen hat.
12 Tage einfach nichts tun, sich das Frühstück servieren lassen, Mittags die Lokalitäten
der Gegend ausprobiert, darunter auch erwanderte Almen und Abends unsere Jause beim
Schnitzberg. Mein Vater und Max fuhren immer hoch, ich lief fleißig jeden Abend hinauf.
Sohnemann kam natürlich ganz auf seine Kosten, Ziegen fand er reichlich, er half beim
Schnitzberg mit heuen und die Kühe versorgen oder er bediente die Gäste.
IMG_5099
Ich hab auf den Wanderungen natürlich fleißig gesammelt:
IMG_5141
und für die anstehende Herbstdeko auch viele Schwammerln fertig gestopft, einige fanden
den Weg nach Hause nicht mehr…
IMG_5137
Natürlich hab ich noch viel mehr gestopft, aber das zeige ich in einem andern Post,
sonst sprengt das den heutigen…
Von meinem Vater bekamen wir alles bezahlt, als Dankeschön fürs Hinfahren, er und
meine Mutter sind über 30 Jahre in der Hachau in Urlaub gewesen, auch ich war
immer wieder dort. Auch die Dinge, die ich Euch nun zeige, durften wir nicht selbst
bezahlen..
In Radstadt in einem wunderschönen Dekoladen, sah ich diese Tischdecke, sie kostete
ein kleines Vermögen, aber ich und vor allem Max haben uns so in die Tiere verliebt,
dass die Verkäuferin den Tisch (der reichlich gedeckt war mit Green Gate Geschirr)
abräumen musste, da dies das letzte Exemplar war:
IMG_5132
Diese Tischdecke von Clayre und Eef musste auch mit und ein Butterstempel, in einem
schönen Laden in Filzmoos,ich glaube sie hatten fast alles von der o.g. Firma…
IMG_5133
Max hat alles bekommen, was auf dem Geschirrtuch von Clayre und Eef steht, eine Kuhuhr,
Schleich Ziegen, die Zapfsäule ist eine Spardose, sowie die Kuh auch.
IMG_5131
Die Verpackung des Gelierzuckers fand ich soooo schön, dass ich diesen nicht benutzen
werde,sondern als Deko in die Küche stelle, der Elch ist auch von Schleich,
es gibt auch noch ein Junges und eine Elchkuh.., die Ausstecher mussten auch
mit und ich fand auch noch ein Passiertuch und passendes dazu.
IMG_5135
IMG_5138
In meinem Lieblingsstoffgeschäft in der Ramsau fand ich auch wieder nette
Stöffchen.
IMG_5139
Und im Depot in Bischofshofen fand ich auch einiges.
IMG_5140
Auf dem Antikmarkt in Altenmarkt hab ich gefunden , was ich schon lange suchte und
durfte es für nur 30 Euro mitnehmen, ich bestand hier aber darauf, es selbst zu bezahlen.
Man, war das ein Kampf!
Nun sind wir wieder gut zu Hause gelandet und ich fand dies alles in meiner Post:
IMG_5142
Die werde ich mir die letzten Tage der Ferien zu Gemüte führen, aber nun muss ich
erst Mal einkaufen fahren, ein bisserl Obst und Gemüse und Brot für die Jausen.
IMG_5100
Tschau und Baba
bis zum nächsten Mal!
Eure total relaxte Manu

Hurra, die Post war da!

20. Juni 2012 nach manu | 7 Kommentare

Und das lag im Briefkasten, heiß ersehnt und nun gehts los.
Muss mir noch die Stöffchen für Hosenanzug und Hut raussuchen und
dann gehts rund. Liebe Chrissie, noch Mal vielen Dank für die schnelle
Lieferung.

Ja, eigentlich hätte ich noch andres vorher zu tun…siehe hier…

Das ist nun alles aus Stoffen genäht, die meine Schwiegermutter so zu
sagen vererbt hat. Und zwei Gute Nachtengel muss ich noch machen, denn
da wären Geburtstage im Anmarsch…aber die gehen ja fix, die Engelchen.
Dann hab ich mir gestern noch was einfallen lassen, um meine Blumentöpfe
draussen zu dekorieren…hab mir 2 Töpfe Dachwurzeln gekauft und in meiner
Muschelsammlung gekramt und das kam dabei raus…

Ich wünsche Euch einen schöne Wochenmitte mit oder ohne Sonne,
hier regnet es mal wieder, grummel!
Lg Manu

Wochendend und Sonnenschein…

24. Februar 2012 nach manu | 5 Kommentare

Gestern hatte ich ja ganz lieben Besuch von Daniela und ihren Kindern und
Bea inklusive GG und wir hatten eine schöne Zeit miteinander!
Also erstes zeige ich Euch, was mir Daniela alles mitgebracht hat, sie
hat nicht nur genäht sondern auch noch Fasnetsküchle mitgebracht und leckere
Schokolade, viel zu schade zum Essen, was heißt, diese lebt noch!
Von Bea bekam ich leckere Pralinen, die sind schon fast leer… und den
gewünschten Kalender.

Euch beiden herzlichen Dank für euren Besuch, wir haben beschlossen uns
wiederzusehen, Bea kommt ja im Mai noch einmal und bei Daniela werde ich
dann mal vorbei schauen.
Als ich heute von der Arbeit kam, stapelten sich die Pakete und Umschläge
vor der Haustür. Meine Stoffbestellung stand da, längst abgeschriebene
von mir genähten Enten, die ich mal für den Englischunterricht ausge-
liehen hatte und ein Umschlag von Rosaline.
Boah, dachte ich , ist die aber schnell, denn ich wusste wohl, dass
sie mir eine Mütze stricken wollte, aber sooo schnell?
Ich hab dann den Umschlag aufgemacht und das kam zum Vorschein, denn
der nächste Winter kommt bestimmt, lach! Und woher sie wusste, dass gerade
DIESE Schokolade meine absolute Lieblingsschoko ist, ist mir ein Rätsel.
Meine Liebe, ich danke dir und ess gerade ein Stück davon!

Und hier meine Stöffchen…sie werde unter anderem am Wochenende für die Hasen-
ohren dienen, meine Chefin bekommt neue Tischdeko für Montag und dann hat sie
noch für den nächsten Winter Zugluftstopper geordert, an die werde ich auch
bald gehen, Füllmaterial wurde auch mitgeliefert.

Dieses Wochenende habe ich frei und werde morgen mit GG einen IKEA-Bummel
täigen.
Bis morgen dürft ihr noch Rätseln und nächste Woche werde ich zum
Frühlingswichteln aufrufen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit viel Sonne!
LG Manu

Überraschungen am laufenden Meter seit Tagen..

20. Februar 2012 nach manu | 3 Kommentare

Letzte Woche fragte Daniela nach, ob sie mich diese Woche besuchen darf.
Sie kommt nun am Donnerstag mit ihren Kindern unsere Hütte besuchen, freu.
Seit dem Wochenende weiß ich auch, dass wir in der Stadt wieder ein Stoff-
lädchen haben,das kleine Patchworkhaus, siehe rechts unter Lieblingsläden.
Da war ich heute dann auch und hab die Stoffe, die unten zu sehen sind,
gekauft. Da werde ich nun öfters mal vorbei schauen und bestellen kann man
dort auch!
Dann kam ich vom Arbeiten und fand unter den Mails die nächste freudige
Überraschung. Daniela und ich werde somit am Donnerstag nicht allein bleiben,
Bea samt GG wird auch noch vorbei schauen und das sozusagen fast frisch aus
Schweden…lach.
Deshalb werde ich nun bis Donnerstag in Stoff baden und die NähMa auf Hoch-
touren laufen lassen, denn….ich muss noch was nähen, Bea kommt ja nicht umsonst,
nee, nee, grins.
Ich habe gestern noch gefallen an den neuen Tildagartenblumen bekommen und neben
dem Krimi noch einige geschnitten und zusammengesetzt, die zieren demnächst meine
Äste.

Am Donnerstag zeige ich Euch dann, was ich noch gezaubert habe!
LG aus dem sonnigen Baden
von Manu

Ich wünsch Euch was..

10. Februar 2012 nach manu | 3 Kommentare

ein schönes Wochenende. Ich habe Sa/So frei und werde mal versuchen gar nichts
zu machen, außer dem , was gemacht werden muss!
Ins Wochenende verabschieden möchte ich mich bei Schnee und strahlendem
Sonnenschein und einem Schneemann, einem Pinguin und Sachen für die Kaffeezeit.
Das waren nun definitv die letzten Winterfiguren, die ich bis Nov. 2012 genäht
habe.

Dann bekam ich gestern ein Überraschungskuvert von Ulla, sie hat auf ihrem Blog
einen super Anleitung für Tildas Gartenpartytäschchen eingestellt, auf
meine kleinen Werke, und mir hat sie doch tatsächlich einen Magnetknopf, dünne und
feste Einlagen und eine neue Tildablume geschickt. Nun wird Frau herzhaftes ihre
erste Tasche nähen! Lieben Dank noch Mal Ulla, für den Motivationsschub.

Heute kamen noch die bestellten Sachen, einmal der Tilda Labelsstoff und die Aus-
schneidebögen, die man nur noch raus drücken muss.

Ich wünsche Euch allen ein schönes ruhiges Wochenende und bin echt gespannt, ob
Frau herzhaftes die Füße hoch legt….
LG Manu

Tildas Nalepute

9. Februar 2012 nach manu | 9 Kommentare


Da gestern Abend alle Couchplätze wegen des Fußballspieles besetzt waren, sah
ich mich gezwungen, vor die Nähmaschine zu sitzen…das kam nach drei Stunden
dabei heraus. Sie gehen einfach zu nähen und ich liebe sie alle!
Gegen Nachmittag wurde Henni geboren, bitte lacht nicht zu laut, sie ist sehr,
sehr schüchtern….Das Büchlein dafür habe ich mindestens schon drei Jahre im
Regal stehen, einen Hasen in der Art wird es auch noch geben. Ich bin ja gestern in
die Hühnerzucht eingestiegen und Henni war eigentlich nicht das einzige Hühnchen,
das da gestern entstanden ist, aber das andre Huhn schüttelte sehr energisch mit dem
Kopf als ich es fotografieren wollte, es will nur mit seiner Familie fotografiert
werden. Also bitte, noch etwas Geduld.

Am Montag habe ich es endlich geschafft, diesen Stoff, der seit einem Jahr im
Schrank lag, in eine Ostertischdecke zu verwandeln.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag, den ich nun erst Mal bei einem Frühstück fort-
setzen werde und die restliche Zeit verbringen ich mit Hühnern, Hennen und Küken, grins!
LG Manu

Ich war bei Tante Ema!

31. Januar 2012 nach manu | 14 Kommentare


Boooaaaahhh, Mädels, ein Traum von Laden!
Ich und mein Jüngster waren begeistert und er hat mich gut beraten, was ich
denn nun alles mitnehmen soll. Eigentlich hätten wir ja noch viiiiieeeellll
mehr mitnehmen können, aber da er ja nicht weit weg ist, haben sie auf jeden
Fall eine neue Stammkundin.
Falls ihr mal was braucht, kann ich Euch das gerne besorgen, meldet Euch dann
einfach bei mir.
So, ich geh nun noch mal Stoffe und Bänder streicheln und dann wird die
eine Dame fertig gemacht, die MUSS morgen auf die Post. Der Frisör hatte
ja echt Geduld…bis sie sich entscheiden konnte…also neee!

Viele Grüße aus dem Schnee
von Manu

Herzlichen Dank!

25. Dezember 2011 nach manu | 7 Kommentare


Diesen tollen handgemalten Elch bekam ich gestern Abend von meinem Großen,
er war fast noch druckfrisch! Er hängt bereits über mir an der Wand!
Nun möchte ich euch noch zeigen, was ich von ganz lieben Mädels bekommen habe.

Vom Marita bekam ich eine tolle Tasche für meine Bücher, die ich ab Januar wieder
im Kindergarten vorlese, ein Täschchen für den Einkaufswagenchip, ein tolles,
amüsantes Büchlein und mein Lieblingselchstoff.

Von Inga bekam ich Robert, den tollen Elch, eine wunderbar duftende Kerze und
einen Tonelch, welcher schon in der Küche hängt.Nicht zu vergessen, diesen
überaus charmanten Frosch, er schaut uns immer so verträumt an.

Von Ruth bekam ich eine Vielzahl von tollen Kleinigkeiten, ein Teil davon hängt
am Weihnachtsbaum.

Dieser nette Geselle kam direkt aus Schweden von Bea. Die Reise muss
für ihn sehr turbulent gewesen sein, kam er doch mit zwei gebrochenen Schaufeln
und einem Beinbruch hier an. Ich hab ihn sofort in die Tierklinik gebracht und
er wurde mit Heißkleber wieder in die herkömmliche Lage versetzt. Nun hat er auf
dem Klavier alles im Blick!

Von Jule bekam ich dieses süße Windlicht und einen kuschelweichen Loop, der
gerade rechtzeitig kam, hab ihn ausgepackt und angezogen und bin in den Garten,
diesen vom Laub zubefreien, er war aber so kuschelig, dass ich damit auch noch
an der Nähmaschine saß….

Vielen lieben Dank Euch allen für die wunderschönen Sachen!

Habt noch schöne Feiertage!
Liebe Grüße Manu

Hurra, ein Mug Rug mit Elch

17. November 2011 nach manu | 12 Kommentare


kam soeben ins Haus geflatter. Ich fungiere nun als Versuchs-Frau, hüpf und freu.
Marita, weißt du wie lange ich mit so was liebäugle, ich habe die auch schon auf einem
Blog gesichtet und gedacht, so schlecht wäre das für uns hier nicht.
Aber das ich nun einen bekomme, das ist die Überraschung und es sieht so toll aus, im
Original noch besser als auf dem Foto. Hach, ich freu mich so.
Nun geht die Umdekoration noch besser von der Hand, denn dann gibt`s danach ein Latte
und Schokokuchen auf dem Mug Rug.
Liebe Marita, da bin ich doch gern Versuchs-Frau.
Ganz liebe Grüße und eine dicke Umärmelung.
Die Überraschung ist dir perfekt gelungen.
LG Manu

Das wollte mit!

9. November 2011 nach manu | 8 Kommentare


Ich dachte, ich seh nicht richtig, als ich bei uns in die Buchhandlung lief und die drei
riefen sofort: Nimm uns mit! Das ließ ich mir nicht 2x sagen und die zwei Glocken durften
auch mit in die Tüte, der Stoff kam heute mit der Post und mit ihr die Füllwatte, nun
kann es weiter gehen.
Die Damen sind fast soweit, aber der Frisör und die Kosmetikerin haben leider schon
Feierabend, habe dann auf morgen für sie einen Termin besorgt, hoffe, sie passen auf
die Stühle, bei der Breite, lach.
Einen schönen Abend und liebe Grüße an Euch
von Manu