Auf ein Neues….

1. Januar 2014 von manu | 7 Kommentare

und hoffentlich Besseres, wie die letzten Tage im Dezember!
Ja, ich zog es vor, die Weihnachtstage auf der Intensivstation
des Krankenhauses zu verbringen, so gut ging es mir die letzten
Tage vor dem Jahreswechsel.
Am Abend des 2. Weihnachtsfeiertages bin ich dann auf und davon,
nach Hause, denn mehr wie die Zeit abliegen war nicht in Aussicht.
Und da ich in Krankenhausbetten immer schrecklich Rücken und Genick
bekomme, zog ich dann mein eigenes Bett vor…und wenn man was will,
dann geht alles.
Von Tag zu Tag wurde es besser und gestern konnte ich auch mein geliebtes
Fleischfondue essen.
IMG_5924
Dieser kleine Kerl traf vor Weihnachten noch bei uns ein,
ich hab ihn mir selbst geschenkt und den beiden großen Wichteln
natürlich eine große Freude bereitet, haben sie nun doch endlich
Nachwuchs!
IMG_5922
Auch mein neuester Elch samt Sohn bekamen pünktlich vor
Weihnachten Besuch aus dem hohen Norden und der Besuch
wird bleiben.
IMG_5925
Die beiden haben sich sofort in einander verliebt
und leben seit dem glücklich miteinander!
IMG_5935
Von Rosaline bekam dich die tollen Sachen, die Mütze
habe ich heute eingeweiht, sie gibt gut warm!
IMG_5939
Von Andrea bekam ich diesen süßen Elch, und die andren schönen Sachen.
IMG_5943
Von Inga bekam ich die tollen Sachen, am coolsten finde ich den Elch….
IMG_5937
Von Linchen bekam ich diese schönen gehäkelten Sachen.
IMG_5936
Von einer guten Bekannten bekam ich dies und diese Bekannte taucht
immer dann aus dem Nichts auf, wenn bei mir irgendwas nicht so richtig
ist…sie hat wohl schon geahnt, was da los war?!
IMG_5921
Wenige Tage vor Weihnachten wurden die restlichen Holzengel
noch fertig, sie stehen nun in andren Häusern und strahlen Ruhe
und Behaglichkeit aus.
IMG_5931
Heute war ich das erste Mal wieder unter vielen Menschen, einkaufen,
natürlich nicht allein und da meine Lebensgeister nun fast alle wieder
da sind, musste natürlich für die Silvesternacht noch was her für die
Family. Die Silvester-Freebies kann man bei ideenreich finden.
Mein Jüngster hat dann von seinem Bauernhof noch die Neujahrsbrezel
bekommen, die gibt´s zum Frühstück.
IMG_5675
Ich möchte mich bei allen bedanken, die an Weihnachten mit lieben
Grüßen und auch Päckchen an mich gedacht haben. Schlimm war es, so
schwach zu sein, dass ich sie nicht mal öffnen konnte, tagelang
lagen sie hier, bis es mich dann endlich packte…
Das hat mich sehr nachdenklich gemacht und ich verdaue noch
und einiges wird sich wohl doch ändern MÜSSEN in diesem 2014.
Wo meine Reise genau hingeht weiß ich noch nicht, aber ich nehm
Euch mit und werde Euch auf euren Blogs besuchen so oft es geht,
auch wenn ich nicht mehr immer kommentiere und auch hier könnte es
öfters mal ruhig sein, dann macht Euch keine Gedanken, denn in der
Zeit lasse ich es mir einfach nur gut gehen und mach mal nichts.
Nutzt den Beginn des neuen Jahres und fragt Euch, ob ihr genug
für Euch tut, nicht nur für andre…werdet einfach etwas egoistisch,
so wie ich jetzt.
Bleibt gesund und ich hoffe, all Eure Wünsche und Ziele für 2014
werden sich erfüllen.
Ganz liebe Grüße an Euch,
Manu

Ein „Neuer“

1. Dezember 2013 von manu | 7 Kommentare

IMG_5848
Na, dann kommt mal rein! Vor der Tür steht zwar auch ein neuer,
aber den meine ich gar nicht. Das tolle Teil gabs im weißblauen
Möbelhaus und ich finde, er passt wunderbar dort hin.
IMG_5838 IMG_5839
Am Freitag kamen so allerlei Päckchen, darunter war „ER“,
mein „Neuer“. Die Damen haben ihn gleich eingeladen, zu ihnen
zu sitzen und seit Freitag sitzt er dort. Etwas eifersüchtig bin
ich schon, denn eigentlich wollte ich mit ihm knuddeln…..
IMG_5863 IMG_5866
Dann kam noch ein Päckchen von Ulla und darin war wieder ein
toller Adventskalender, das hat nun fast schon Tradition.
Was heute drinnen war, kommt später.
Liebe Ulla, noch Mal lieben Dank, diesmal sieht er sehr
geheimnisvoll aus…
IMG_5836
Dies ist unser diesjähriger Adventskranz oder eher eine
Adventskiste.
IMG_5837
Das Heft hab ich mir am Freitag mitgebracht und ich kann es nur
empfehlen, wenn jemand gerne kocht und backt wird er begeistert sein!
IMG_5859
Nun ein paar Komplettansichten:
IMG_5862
Und die Lösung meiner Elche, die immer auf dem Klavier standen,
ich leide immer mehr darunter, dass wir keine Fenstersimse haben..
IMG_5840 IMG_5841
Im Butterfaß fand mein Jüngster die Herzen vom Marita gut
aufgehoben, mir gefällt es so auch.
IMG_5867
Und da ich heute morgen sehr früh war, ja, meine innere
Uhr steht auf 5 vor 6 und das auch am Wochenende..hab ich den
Thermomix angemacht und gebacken.
Das Quittengelee war in Ullas erstem „Türchen“.
Nun hab ich einiges zu tun, denn am Freitag ist
Nikolaus und mir kamen da so Ideen, so ganz spontan.
Dafür stand ich gestern schon den ganzen Tag in der Küche
und war auch an der Nähmaschine.
Mehr dazu natürlich am 6.Dezember.
Bis dahin wüsche ich Euch eine schöne
erste Adventswoche.
Bis Freitag dann,
liebe Grüße an Euch
von Manu

Schabernack und Marktgedönse

16. November 2013 von manu | 7 Kommentare

herscht im Hause herzhaftes.
Am Montag flatterte ein Umschlag von der lieben Raphaele,
Blog Maschenzucker, ins Haus und kaum hatte ich den Umschlag
geöffnet, sprang dieser nette Knotenwichtel heraus:
IMG_5687
Mit im Gepäck hatte er noch die süßen Schmetterlinge
und ein pilziges Notizheft.
Raphaele hatte etwas bedenken, ob er überhaupt zu den
vielen Tildasachen passen würde, aber seht selbst wo er
sich am liebsten aufhält:
IMG_5688
Tags drauf, hing er an der Esstischlampe und schaute
mir über die Schulter, als ich ein leckeres Knuspermüsli
für den Markt zubereitete:
IMG_5689
Ich wurde sehr genau beobachtet..
IMG_5683 IMG_5685
Er verfolgte die Trocknungsphase ganz genau:
IMG_5693 IMG_5684
Heute bekamen die Müsligläser von ihm und GG den letzten
Schliff, sie haben sehr gut zusammen gearbeitet:
IMG_5714
„Und was machen wir jetzt“, wollte er wissen.
IMG_5690
Nun gut, wir haben dann Weihnachtsmarmelade und Glühweingelee
gekocht:
IMG_5694
Auch die Gläser wurden heute fertig gestellt:
IMG_5720 IMG_5715
2 Backmischungen für Gewürzfrüchtekuchen wurden auch noch fertig.
IMG_5719
Zwischendurch hab ich die 2 Herbsttildas ausgehfein gemacht.
Die Stiefel mussten heute noch geschnürt werden und die Kosmetik.
IMG_5707
In der Zeit übte Lümmel das „dekorieren“.
IMG_5695
Zwischendurch musste ich dann mal die Krümmel aufsaugen,
er lässt sich ja gern spazieren fahren….
IMG_5691
Plötzlich sprang er ab und knuddelte die Elche!
IMG_5696
Am späten Nachmittag wurden auch die ausdekoriert:
IMG_5711 IMG_5710
Dann zog er sich mal kurz ins Schlafzimmer zurück und
hing etwas durch.
IMG_5698
Als es plötzlich klingelte und er sofort am Telefonhörer
hing, aber er hörte nix….
IMG_5692
Dann lief er zur Haustür und zog ein Päckchen herein.
Der Absender war Karoline. „Ooooh, das sind sicherlich die
Äpfel“, sagte ich zu Lümmel. Und tatsächlich fanden sich
darin rote und grüne Äpfel und ein Teelicht, denn meine
Hüttentilda war ein Tausch und ich bekam dafür die tollen
Sachen. Liebe Karolin, lieben Dank dafür,die Sachen sind
sooooo schön!
IMG_5712
Heut Abend hab ich dann noch die Zuckerstangen marktfein
gemacht, die letzten gestern Abend zugenäht.
IMG_5723
Nachdem ich heute auch noch drei Sorten Plätzchen gebacken
habe, lasse ich euch einen Teller da. Es sind drauf:
Florentiner, Orangenplätzchen, Engelsaugen, Nussecken,
Marzipanmohnhäufchen und Linzer Plätzchen.
IMG_5721
Ich hab für heute genug und werde bald das warme
Bett aufsuchen….oh, da liegt ja schon einer.
Lümmel ist wohl genauso fertig wie ich.
Wir wünschen Euch nun ein geruhsames Restwochenende.
Machts Euch gemütlich und kommt gut in die neue
Woche.
IMG_5697
Liebe Grüße
Manu und Lümmel

Fast wie Weihnachten

9. November 2013 von manu | 6 Kommentare

kam ich mir diese Woche gleich 2x vor!
Am Dienstag kam dieses schöne Packerl vom Kreativberg in
Österreich. Es waren ganz tolle Sachen drinnen und natürlich
auf meine Bedürfnisse abgestimmt, aber total!!!
Ich lass nun die Bilder sprechen und psst..eine Schokolade lebt schon
nicht mehr…die war aber auch sooo lecker, schmacht!
IMG_5636 IMG_5637
IMG_5638 IMG_5639
Maria`s älteste Tochter hat mir dann noch dieses doppelseitige
Bild gemalt:
IMG_5641 IMG_5640
Liebe Maria, noch Mals lieben Dank für alles.
Verschenkt habe ich am Dienstag Abend dann diesen Gute Nacht Engel,
eine liebe Freundin hatte heimlich Geburtstag udn da dachte ich mir,
dass sie so einen lieben Engel mit Lavendelherz gut gebrauchen kann.
Wir haben nun das 3. Mal zusammen genäht.
IMG_5642
Am Mittwoch stand dann das nächste Packerl vor der Tür.
Beim Auspacken hörte ich es schon röhren…aber seht selbst:
IMG_5650
Mein Gedanke war wirklich als allererstes, die liebe Marita
hat nicht mehr alle Tassen im Schrank!! Hatte sie auch nicht, denn
beim weiteren Auspacken kamen die Tassen dann…
IMG_5651
Also das kam da alles raus, die Nadel muss geglüht haben…
IMG_5653
und die Stricknadel auch..
IMG_5652
Allerdings hat Rudi nun eine Heiratsanzeige aufgegeben, denn
Marita kann auch Elchmädels….und was für hübsche.
Er hofft, bis Weihnachten eine Elchdame gefunden zu haben, so lange
wohnt er auf meinem Nachttisch, Kissen, Bett….
Auch dir verrückten Nudel noch mal ganz lieben Dank!!!
IMG_5621 IMG_5622
Am Sonntag musste ich dann noch so zwischen Tür und Angel
Schlüsselanhänger nachlegen, die Hälfte der Familie ging mir
zu Hand, die hatten wohl Angst, das Abendessen fällt aus.
IMG_5629
Ha, schon wieder soviele Füße, was ist denn hier wieder los?
IMG_5630
Man glaubt es nicht, was hier an Hüttenengel eintrifft,
sie tauchen kurz auf, halten ein Schwätzchen und weg sind sie…
IMG_5630
Diese waren besonders dreist, ich glaube, die kannten sich auch gut
aus im Haus. Flink wie sie waren, haben sie in meiner GlasVase nach
Herzen gesucht und hüpften in die Kartons.
Einer hüpfte direkt auf Linchens Blog, denn wir machen eine
Tauschaktion, ich habe mir für die Tilda gehäkelte Äpfel gewünscht.
Der andre schnappte sich auch noch einen Schlüsselanhänger und
reiste auch zu einer ganz lieben Freundin.
IMG_5633
Meine Apfelmännchen
IMG_5671
vertreten gerade meine Wichtel,
hier im Hause gibt es nun viel zu tun, seit Dienstag
weiß ich, dass ich in 2 Wochen hier zu finden bin…
IMG_5672
Wir verrückt muss man sein??
Deshalb verabschiede ich mich nun, verbuddle mich im Stoff,
häng mich an die Nadel und lasse Euch noch ein paar Käsefüße da.
IMG_5619
Wir lesen uns am Donnerstag wieder, da werden die Nähprojekte von
Linchens „Wir nähen Tilda“ gezeigt und ich war dies Mal auch dabei.
Das mich Tilda mal zu Verzweiflung bringt, hätte ich ja nicht gedacht.
Und das gleich drei Mal!! In 5 Tagen mehr dazu.

Ein schönes Wochendende
wünscht Euch Manu

Schneckenpost

30. Oktober 2013 von manu | 8 Kommentare

DSC01210 (2)
Das ist der Inhalt aus dem Paket , dass ich vor gut 2 Wochen verschickt hab.
Damals hatte ich ja vergessen , den Inhalt zu fotografieren, aber Marita war
dann so nett, mir eines davon zu schicken.
IMG_5514
Dann hab ich als Dankeschön für die schöne Tür dem vorherigen
Besitzer einen seiner Tonziegel dekoriert.
Die Schwiegertochter der Besitzer war so begeistert von
dem Ziegel, dass sie gerne auch einen wollte.
Also wurden noch Mal Schnecken genäht..
IMG_5612
Im Zuge dessen brachte Sohnemann dann nicht nur einen Ziegel
mit, sondern einen ganzen Haufen…
IMG_5599
Am Wochenende wurde das A fertig:
IMG_5617
und das V angefangen, es wird etwas höher als die andren Buchstaben, es
bekommt in der Mitte einen Tannenbaum:
IMG_5614
Dann hat mir die liebe Petra am Samstag ein Care-Päckchen geschickt.
Alle Dinge tragen zum Überleben bei wenn man erkrankt ist, der Salbei-
tee schmeckt aus Elchtassen noch Mal so gut, die Schokolade hebt
die Stimmung (sie lebt auch schon nicht mehr…) und das Bad war am
Samstagabend gold wert! Noch Mals lieben Dank!
IMG_5610
Am Samstag Mittag waren wir noch in Basel auf der Herbstmesse und
ich hab wieder was nettes gefunden, sozusagen drei nette Kleinigkeiten:
IMG_5611
Auf einem Bastelheft sa ich so eine Art Apfelmännchen, dass mir
aber überhaupt nicht gefiehl, ich hab mir dann einige Tage Gedanken
darüber gemacht, wie ich es denn machen würde.
Das wurde daraus:
IMG_5615 IMG_5616
Nun muss ich meine Stickarbeit für einige Zeit aus der Hand
legen, das Strickzeug ist am Zuge, eine Hüttenengelgarnitur
ist schon fertig, die 2. in den letzten Zügen auf den Nadeln,
dann mach ich ja noch bei Linchens , wir nähen Tilda, mit
und dann muss ich noch einen Großauftrag erledingen.
Heute lasse ich nichts zum Essen da, muss auch mal auf
die Kalorien achten, deshalb zeige ich heute einen
Baum, der vor Monaten noch Kirschen trug , ich finde das
Laub soo schön.
IMG_5597 IMG_5598
Ich wünsche Euch ein schönes, langes
Wochenende mit euren Lieben.
Herbstliche Grüße
Eure Manu

Gruß aus der Ferienversuchsküche

1. August 2013 von manu | 5 Kommentare

Wir sind begeistert!!!
IMG_5041
Seit Montag bin ich glückliche Besitzerin einer Nudelmaschine.
Sie kann Teigplatten, breite Nudeln und Suppennudeln. Diverse andre Aufsätze für Ravioli
und Spaghetti kann ich nachkaufen, einen Motor auch, falls ich in Massenproduktion gehe.
Heute hab ich 2 Teige im Thermomix gemacht, eine halbe Stunde bei Raumtemperatur
ruhen lassen und dann ging es los:
IMG_5030
Junior war total begeistert und wird werden heute Abend trotzt Hitze die erste
Nudelsuppe essen, mit eigens hergestellter Suppenbrühe und Handmade Nudeln…
IMG_5033
Diese gibt es Sonntag mit Lammragout, die Lammkeule hab ich heute bei unserem
Metzger bestellt, er weiß genau wo seine Tiere herkommen!
IMG_5040
Dann haben wir noch ein wenig ausprobiert. Sieht doch vielversprechend aus, oder?
IMG_5043
Sohnemann hat fleißig Nudeln spiralisiert…
IMG_5044
Auch habe ich heute noch Knäckebrot nach backen müssen, es läuft immer
davon, wer das Rezept möchte, darf sich bei mir melden. Hab heute mal auf die
Zutatenliste vom Knäckebrot geschaut im Laden….?….was man da alles findet,
das brauch ich zum Backen alles gar nicht..
IMG_5029
Und nach meinem letzten Post landete dieser noble Vogel bei mir im Garten…
das verspätete Geburtstagsgeschenk von Marita, aber ich sag ja immer:
Gut Ding will Weile haben.
Nun verschwinde ich wieder, der 3. Teig will verarbeitet werden.
Machts gut, besorgt Euch viel zu Trinken, Eis und Obst
bei der Hitze aufs Wochenende.
Liebe Grüße
Manu

12 und kein bischen leise..

2. Juni 2013 von manu | 4 Kommentare

wird heute der Jüngste von Frau herzhaftes.
IMG_4797
Gewünscht hat er sich wie jedes Jahr einen spanischen Apfelkuchen.
Er mag nicht viel Aufhebens am Geburtstag, also haben wir es uns
etwas einfacher gemacht, wie vor drei Wochen.
Vor dem Frühstück wurde der Gabentisch geplündert:
IMG_4796
Die Milchkuhkanne war ein wichtiger Wunsch und ich habe glatt eine gefunden…
IMG_4813
Da nun morgen die Schule nach 2 Wochen endlich wieder losgeht, haben wir noch
30 Schokomuffins gebacken und verziert, auch seit einigen Jahren will er immer die
gleichen mit in die Schule nehmen:
IMG_4812
Also, du lieber Möchtegerngroß, ich wünsche dir alles Liebe und
Gute, viel Glück und bleib so wie du bist, denn du hast in der Sammlung
gerade noch gefehlt!
Heute Abend werden wir mit dem Geburtstagsbengel noch schön Essen gehen.
Ich habe diese Woche sehr viel fertig gestellt, möchte die Sachen aber unter
einem extra Post nächstes Wochenende zeigen, nur die Schlüsselanhänger zeige
ich Euch. Es wurden noch Mal die Glückpilzanhänger gewünscht und die Frauen
fragen immer nach Schlüsselanhänger für ihre Männer, nun konnte ich sie zu-
frieden stellen:
IMG_4762
Und da ich noch Besuche gemacht habe, gab es noch kleine Mitbringsel:
IMG_4795
Heute scheint pünktlich zum Geburtstag die Sonne, ich versuche sie nun
ein paar Tage festzuhalten.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die erste Juni Woche und viel
Sonne.
Liebe Grüße
Manu

Schneeflöckchen,da kommst du geschneit!

27. Oktober 2012 von manu | 5 Kommentare


Ja, seit heute morgen schneit es immer wieder und es ist sehr kkkalt.
Da macht Frau herzhaftes es sich drinnen gemütlich, hab gerade Äpfel
gekocht, werde dann nachher einen Apfelstrudel machen, was warmes zum
Kaffee ist sicherlich gut.

Für Rosaline ein Beweisfoto, dass die nachgeschickten Töpfe heil angekommen sind,
einer hatte es am letzten Samstag nicht heil bis hierher geschafft, da hat sie mir
prompt noch mal welche geschickt, lieben Dank noch Mal.

Diese tollen Gästehandtücher und die Hülle für die Parkscheibe und die Tags hat mir
die liebe Chrissie, von siehe rechts Engelwerk, einfach so geschickt.
Auch dir noch mal lieben Dank. Ich nehme mal an, das ihre selbstgemachten
tollen Sachen in ihrem Dawandashop zu finden sind.

Dann stand da was vor meiner Tür, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hab, 2 Elche!
Ja, und die sind nicht zu Besuch da, nee, die wollen bleiben und zwar an meinen Füßen.
Die hat mir die liebe Julia, von siehe rechts die Raupen, geschickt.
Man hab ich mich gefreut und ich habe täglich 2 Elche bei mir, die mir überall
hin folgen…ja, und meiner Tochter hab ich vor längerer Zeit die Schuhe von
Julia geschenkt:

Auch die beiden kennen unser Haus schon . Julia häkelt tolle Sachen, ein Besuch bei
ihr lohnt sich.

Nun zum versprochenen Rezept von diesem schnellen und leckeren Zwiebelkuchen:

->Zum Rezept


Die Gänse stehen nun in einem der Gästehäuser, die Waschschüssel gehört der Besitzerin,
sie wollte eigentlich Badedamen da hinein stellen, aber bei dem Wetter und der Jahres-
zeit, dachte ich , dass Gänse nun doch besser sind, auch die Zeit für die Damen
wird wieder kommen. Nun werde ich noch ein paar Fluggänse nähen.

Mit diesem tollen Herbstblumenstrauß möchte ich mich für heute von Euch
verabschieden. Am Donnerstag bekam ich recht spontan Besuch aus Schweden.
Bea und ihr Mann haben mich besucht und wir haben , wie immer, einen netten
Nachmittag verbracht. Merlin ist gewachsen und ein neugieriger, süßer Hund.
Da er Zierkürisse noch nicht kannte, hat er sehr lange mit einem gespielt. Leider
hab ich kein Foto gemacht.
Ich wünsche Euch ein schönes, gemütliches Wochenende im warmen Stüberl.
Liebe Grüße
Manu

Bei uns im Garten…

24. Oktober 2012 von manu | 8 Kommentare

haben sich nette Tierlein eingefunden, seht selbst:

Ich hab sie dann herein gebeten und nun vorerst hier platziert:

Am Samstag hat unser Pinocchio Besuch bekommen und dieser brachte auch noch ihre
Geschichte mit und da mussten sie gleich das Buch anschauen:

Es war ganz still und sie waren einige Zeit sehr beschäftigt, nun wartet der Neue auf
den 6. Dezember, da wird er nämlich bei zwei lieben Mäusen landen mit ganz lieben
Eltern, so werden dann alle was von ihm haben:

Dann habe ich den mitgebrachten Auftrag aus Österreich fertig gemacht,
Schlüsselanhänger für die Zimmertüren:

und Herzen in den Farben der Einrichtung, den Stoff hab ich aus Österreich mitgebracht.

Bei uns hängen die Brummseln ja fast das ganze Jahr an der Treppe im Flur…
nun haben sie doch tatsächlich Nachwuchs bekommen, die Babybrummseln sind 13 cm groß…

In den fast gelegten Trubel der letzten Woche trudelte dann ein Paket ein am
Samstag, ja mei, do setzt di erscht mol nieda, dachte ich mir und dann begann ich
auszupacken. Liebe Rosaline, das war dann doch zuviel für mich, dicke Krokodilstränen
kullerten da die Backen runter, so schöne Sachen waren da drinnen, das war echt so
ein Balsam für meine Seele, ich weiß bis heute nicht genau, was ich da sagen soll.
Nochmals lieben Dank für die schönen Sachen, die Pilzsets erfreuen alle und ich
freu mich jeden Tag wenn ich sie sehe!

Ich merke immer mehr, dass mich das Nähen wieder runter holt, wenn so einiges kreuz
und quer läuft…das heißt für mich abtauchen in eine andre Welt, einfach abschalten.
Somit habe ich eben am Wochenende sozusagen im Stoff gebadet.
Die Zuckerstangen waren schon vor 2 Wochen genäht, sie mussten noch gestopft und
zugenäht werden, somit ist ein Teil Weihnachtsdeko schon geschafft:

Ja und am Montag hab ich dann noch genudelt, den Teig hab ich im Thermomix gemacht,
ausgerollt noch selbst und da hingen sie dann zum trocknen um gestern gegessen zu werden.
Sie waren oberlecker, halt wie selbstgemacht, tja, was ich mir zu Weihnachten wünsche.
Ratet mal!

Und während ich hier sitze und den Artikel schreibe, mixt mein Thermomix mir gerade den
Waffelteig, denn heute gibt es Waffeln und Apfelmus zum Mittagessen und eine leckere
Tasse Tee.
Ich wünsche Euch noch schöne Tage bis zum Wochenende, da lesen wir uns dann noch mal.
Hab Euch nämlich noch ein leckeres Rezept!
Bis dahin, macht es gut
Eure Manu

42 und kein bisschen leise…

20. Juli 2012 von manu | 9 Kommentare

…nee, man wird weiser und unter andrem auch lauter, denn Frau hat mittlerweile
ein hohes Potential an Erfahrungen gesammelt in ihren 42 Jahren und kann so mit
vielen Dingen viel lockerer umgehen, andrerseits lässt sie sich auch nicht mehr
alles gefallen, eine schöne Zeit finde ich und langweilig wird es im Hotel Mama
auch nie, hat man doch eine Tochter am Montag auf Alpenexkursion geschickt und
durfte sie vorgestern mit gebrochenem Arm wieder in die Arme schließen, so läuft das
hier. An meinem 38. flog der Kleine vom Stromkasten, mitten im größten Trubel und
GG verbrachte den Nachmittag in der Klinik mit ihm, auch er hatte sich den
Arm gebrochen….da hilft nur eines : Cool bleiben und die Feste feiern wie sie fallen.
Ich bekam den Thermomix TM31 letzten Donnerstag schon, wir haben uns schon
sehr angefreundet, der Neue und ich und schon viel miteinander gearbeitet.
Hergeben ist nicht mehr und dann hat er sich gleich noch eine Neue angelacht, die
hab ich mir genäht, denn wenn Frau herzhaftes gerne für andre näht, so näht sie auch
gern mal etwas für sich und ich finde sie passen prima zusammen und so tolle Geschenke
macht man sich viel zu wenig!Seht selbst:

Vom Ältesten, als ich auspackte, musste ich grinsen, er kennt mich halt am
längsten…

von meiner Tochter, sie konnte nicht mal einen Knoten drauf machen, das hat
GG dann gemacht!

Viele liebe Freundinnen haben wieder an mich gedacht und alle haben es wieder
einmal geschafft, Frau herzhaftes einfach sprachlos zu machen.
Ich lass mal die Bilder sprechen!
von meiner Chefin:

Mein Lieblingsnussbrot, welches Rosalines GG nächstes Jahr probieren darf und
einen leckeren Marmorkuchen.
Von Rosaline:

Von Beate (Lotti):

von Inga, was mich ganz besonders freut von ihr zu hören

von Marita und Ulla

von Daniela aus der Schweiz:

von meiner lieben Freundin Dani, wir haben auch viel miteinander gelacht und geweint,
sie stand heute wohl mit ihren drei Kindern vor der Haustüre und ich war noch nicht da.
Liebe Dani, nächste Woche müssen wir einen Kaffee trinken, versprochen.

Alle möchte ich somit ganz herzhaft umärmeln und Danke sagen.
Ihr seid echt eine ganz liebe Truppe, schön dass es Euch gibt.
LG Manu