5. Dezember 2016
nach manu
1 Kommentar

5.Tütchen

Geschenkanhänger/Astschmuck Ihr braucht: Ausstechförmchen dünnen Draht in Gold/Silber Moos Streuteile/Tannenzäpfchen/ rote Beeren oder Perlen Kleber Aufhängekordel Nun füllt ihr die Förmchen mit Moos, gestaltet die eine Seite nach Lust und Laune, befestigt den Draht (ich habe ihn einfach nur zusammengedreht) … Weiterlesen

Wieder gut gelandet

30. November 2016 nach manu | 1 Kommentar

Also nun rücke ich damit raus,
wir waren 4 Tage in Hamburg,
GG und ich.

advent-1-003

Den Lütten haben wir allein zu
Hause gelassen und es war alles
super aufgeräumt und sauber!

advent-1-017

Bis zum 24. Dezember werde ich
keinen langen Post mehr einstellen,
dafür werden wir ab morgen jeden
Tag ein Tütchen öffnen.

advent-1-052

Wer gut mitgelesen hat und auch
die Fotos aufmerksam betrachtet
hat, kann dann sicher die Frage
beantworten, die ich am 24.Dezember
stellen werde, da gibt es dann etwas
zu gewinnen.

Dann wünsche ich Euch ab morgen
viel Spaß hier, ich hab euch einiges
aus Hamburg mitgebracht.

advent-1-053

Falls ihr auch einen Adventskalender
bekommen habt, viel Freude beim
Auspacken oder Türchen öffnen!

Liebe Grüße
Manu

Anleitung Holzengel

9. November 2016 nach manu | 2 Kommentare

Da bin ich schon wieder, DENN wenn
ich sehe, nach was hier viele suchen,
dachte ich mir, wenn ich heute schon
gipse, dann halte ich das nun fest.

img_5818

Ihr braucht für diese tollen Holzengel
auf alle Fälle Holzscheite, diese können
verschieden groß und dick sein.

anleitung-holzengel-006

Styroporkugeln mit dem Durchmesser
6 oder 8 cm, lange, stabile Nägel,
Gipsbinden, Heißkleber, Eierkartons.

anleitung-holzengel-007

Zuerst nehmt ihr einen Nagel und
bohrt euch Löcher in die Eierkartons,
da kommen nachher die gegipsten
Köpfe rein zum Trocknen.

anleitung-holzengel-009

Wenn das Geklebte trocken ist, fangt ihr
um den Nagel an zu gipsen, das gibt noch
Mal zusätzlichen Halt, dann gipst ihr in 2
bis 3 Lagen den Kopf zu, steckt diesen
dann in den Eierkarton und lasst ihn trocknen.

anleitung-holzengel-010

Nach 24 Stunden sind sie dann trocken.

anleitung-holzengel-018

Von den Nägeln nehmt ihr einen und
hämmert ihn in den Holzscheit, so ca.
1cm und zieht ihn mit einer Zange wieder
raus, so habt ihr nachher schon das Loch
wo der Kopf rein muss.

anleitung-holzengel-020
In das Loch füllt ihr etwas Heißkleber und
steckt die Spitze des Nagels rein, bis es nicht
mehr geht. Dann stabilisiert ihr den Nagel
noch mal von außen mit Heißkleber am Holz.
ACHTUNG: Nicht auf den Gipskopf von oben
drücken, das kann schiefgehen und der Nagel
wird in die Styroporkugel gedrückt…!

anleitung-holzengel-023

Dann müsst ihr euch überlegen, wie ihr den
Flügel gestalten wollt, ich habe euch meine
Vorlage hier eingestellt,

fluegel-fuer-holzengel

ihr könnt sie auf Karton übertragen, kein Tonkarton,
das ist zu dünn oder ihr näht ihn aus Stoff.
Übertragt den Flügel auf den Stoff
und näht ihn auf der aufgezeichneten
Linie zusammen, lasst dabei an einer
Innenseite eine Stopf- und Wendeöffnung
offen, ca. 4-5cm.

Nicht genäht werden darf der Strich
auf der linken Seite der Aufzeichnung,
der zeigt nur die Hälfte an!

Dann wenden, mit Füllwatte ausstopfen
und mit dem Matratzenstich zu nähen.

Der gegipste Flügel muss ganz trocken sein,
bevor ihr ihn am Engel mit Heißkleber befestigt,
den Stoffflügel könnt ihr nach dem Füllen mit
Heißkleber sofort am Holzscheit anbringen.

anleitung-holzengel-022

Nun tragt ihr alles zusammen, was ihr finden könnt,
denn ich verdecke den „Hals“ immer mit schönen
Bändern und für den Heiligenschein könnt ihr eurer
Fantasie freien Lauf lassen.
Ihr könnt aus Bast ein Band flechten, den Draht gleich
mit dazu, Perlen zwischendurch aufziehen, ihr könnt
Lockenwolle verarbeiten oder künstliches Dekogrün,
wie es Euch gefällt.

anleitung-holzengel-024

Ich hoffe, ich konnte Euch etwas weiterhelfen!
Eine Gelinggarantie gebe ich nicht, aber man kann
damit ohne weiteres ganze Schulen ins Bastel-
fieber stürzen, die Älteren übernehmen die Sache
mit den Nägeln und dem Nähen, die Kleinen gipsen,
stopfen, jeder macht dort mit wo er Lust dazu hat.
Ganz toll ist es, wenn die starken Jungs die Holz-
scheite selber schlagen können.
Eine tolle Gemeinschaftsarbeit und nichts Schöneres
als Massen von Engeln………………

anleitung-holzengel-028

Zwischendurch sollte eine Teepause eingelegt werden,
denn Arbeit macht hungrig.

Liebe Grüße
und viel Spaß beim Nachmachen!

 

 

 

Nur noch 54 Tage

31. Oktober 2015 nach manu | 4 Kommentare

bis Weihnachten!
WiS2 004
Ja, der hängt vor der Haustür, rannte
mir im blaugelben Haus gleich hinterher,
wie er mich sah, da konnte Frau herzhaftes
mal wieder nicht Nein sagen. Er ist es, der
die Tage nun rückwärts zählt und mir das
jeden Morgen ins Ohr röhrt!
quitten Förderverein 001
Vor 2 Wochen bekam ich eine riesige Menge
Quitten geschenkt. Die hab ich von ihrem
Flaum befreit, sprich gewaschen und dann
einfach halbiert.
quitten Förderverein 002
Alles in meinen großen Topf getan, mit
Wasser aufgefüllt und weich gekocht.
quitten Förderverein 003
Daraus wurde eine gut riechende
„Suppe“ gekocht, die hab ich über
Nacht stehen lassen.
quitten Förderverein 004
Am nächsten Morgen hab ich den Inhalt
abgeseiht und den Saft aufgefangen.
Was für eine Farbe!
quitten Förderverein 005
Das ganze wurde mit 1:1 Gelierzucker
vermischt und aufgekocht.
quitten Förderverein 007
Danach ergab dieser Topf 15 Gläser
mit oberleckerem Quittengelee.
quitten Förderverein 008
In letzter Zeit scheine nicht nur ich
den Blaustich zu haben, die Gäste auch.
Es werden fast nur Herzen mit Blaustich
verlangt, also musste ich zwischendurch
mal wieder welche nähen.
001 003
Auch musste ich Leseknochen nachlegen.
Herbstdeko 2015 020
Von Marita bekam ich gestern ein Päckchen
für Weihnachten im Schuhkarton, das hat sie
dafür genäht und gestrickt. Noch mal lieben
Dank dafür!
Herbst 002
Der Herbst hier in der Gegend zeigt sich
momentan von seiner schönsten Seite, man
sieht überall so tolle Farben, einfach nur
schön.
Herbst 003 Herbst 004
Da ja heute Abend wieder die Geister ihr
Unwesen treiben und Süßes oder Saures ein-
fordern, habe ich diesmal die Idee von einem
Blog übernommen. Es wurden Lutscher gekauft
und Gespenster daraus gemacht. Nun warten diese
gespannt, welche Gestalten sie wohl abholen werden.
014
Alle fanden die Idee total lustig, nur eine
nicht, sie ist soooo schüchtern und ängstlich,
dass sie sich noch gar nicht so recht zeigen
will und als sie die Gespenster sah, war es ganz
aus. Aber seht selbst.
010
Wir werden ihr nun gut zu reden, damit sie beim
nächsten Post ihre ganze Körpergröße zeigt.
009
Uns soo langsam werde ich nun mal in die
Küche schleichen und einen spanischen
Apfelkuchen backen und eine leckere
Tomatencreme für heute Abend richten,
da gibt es nämlich Raclette, denn das
Haus ist voll, die Hamburger sind da.
Ich wünsche euch einen guten Start in
den November, vielleicht klingelt es
bei Euch ja auch heute Abend.
Liebe Grüße
macht es gut, ich genieße nun die Herbst-
ferien.
Eure Manu

Blogpause

15. März 2013 nach manu | 9 Kommentare

IMG_4491
Die Zweige habe ich letzten Samstag, als ich den Garten auf den Kopf gestellt habe,
abgeschnitten und den Frühling ins Haus geholt. Seit gestern sind die Blüten auf.
Der Winter hat uns hier gottseisdank nur kältemäßig im Griff, von den vielen
Schneeflocken blieben wir verschont.
Heute scheint schon wieder die Sonne bei eisiger Kälte.
IMG_4494
Die Herzen und das Ei hab ich letzten Sonntag auf unserer Terasse in der Sonne
gebunden, heute werde ich noch mal Weidenzweige abschneiden, denn morgen werden sie
bis auf den Stamm zurück geschnitten. Den Trichter aus Heu hat mir eine liebe Bekannte
gemacht, zu Ostern werde ich den für Euch herrichten!
IMG_4488
Dann wurden letztes Wochenende die ganzen Osterherzen fertig gemacht.
Hier nun noch die andre Seite:
IMG_4489
Da ich unter der Woche momentan zu nichts komme und auch in den nächsten Tagen
zu nichts kommen werde, mach ich eine Blogpause bis vor Ostern. Die Sachen,
die ich momentan in der Mache habe, kann ich auch nicht einstellen, bevor die
neuen Besitzerinnen sie haben, ich zeig sie Euch aber nach Erhalt!
Damit Euch die Zeit nicht zu lange wird, hab ich Euch einen Versuchsosterkuchen
gebacken und einen Kaffee da gelassen.
IMG_4490
Ich wünsche Euch somit eine gute Zeit.
Bleibt gesund und denkt an den Frühling, er kommt ganz bestimmt.
LG Manu

Zum Schluss

31. Dezember 2012 nach manu | 4 Kommentare

So sieht dieses Jahr und auch noch 2013 unser Tannenbaum aus:
IMG_4305
Am 23. Dezember spät Abends wurde die Tischdecke für heilig Abend gerade noch so fertig:
IMG_4313
Von Inga und Marita durfte ich noch folgendes auspacken:
IMG_4314 IMG_4315
Von meinen Kindern bekam ich diese tollen und leckeren Sachen, dabei ein Essensgutschein:
IMG_4316
Das hab ich mir geschenkt, den Käse habe ich beim Einkaufen entdeckt:
IMG_4319
Gestern hatten wir zum Brunch eingeladen, um die letzten Weihnachtsgeschenke auszutauschen:
IMG_4323
Da wir uns vergrößert haben, haben wir in 2 Räumen gebruncht, das ging ganz gut, liegen Küche und Essbereich ganz nah und nur durch eine Glastüre getrennt:
IMG_4325
Hier eine kleine Auswahl des Frühstücks:
IMG_4327
Das waren die Tischkärtchen, die Kinder bekamen selbstgebastelte Knallbonbons:
IMG_4320

Das waren die letzten Bilder für 2012.
Dieses Jahr war sehr ereignisreich für uns als Einzelperson und auch als Familie.
Bestehende Freundschaften musste ich hinter mir lassen um wieder atmen zu können und neue schließen, um neues zu erfahren, was durchweg positiv war und ist.
Ich für mich merke, das 2013 einiges Neues auf mich zu kommen wird, Entscheidungen werden anstehen und viel Unbekanntes könnte mir über den Weg laufen.
Ich bin bereit alles auf mich zu kommen zu lassen, gutes wie schlechtes, denn hauptsächlich an den schlechten und unbekannten Komponenten werden wir wachsen und verstehen lernen.
Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, ich bin gespannt was es uns bringen wird.
Viel Glück wünsch ich Euch und bleibt gesund!
Eure Manu
IMG_4317 IMG_4331

Bloggeburtstag

12. Juni 2012 nach manu | 19 Kommentare


Nun ist mein Blog schon ein Jahr alt und Frau herzhaftes frägt sich eben mal so,
wo denn die Zeit hin ist. Viel ist passiert in dem Jahr, viele Veränderungen innerhalb
der Familie und des gesamten Umfelds und nichts davon kann man hier lesen. Ich habe
mir gedacht, Blog ist Blog und privat ist privat, ich mag Freude mit Euch teilen,
meine Arbeiten, sei es in der Küche oder im Nähzimmer, die privaten Sachen teile ich
mit lieben Menschen, denen ich viel Vertrauen schenke und ich weiß, da kannst du
anklopfen, wenn du sie brauchst. Ein Teil meiner Leser gehört da unweigerlich dazu.
Dafür möchte ich Euch heute danken!
Danke, dass ihr immer wieder mal vorbei schaut, einen Kommentar hinterlasst, mir
oft unerwartetes per Post schickt, ein reger Austausch auch am Telefon statt findet
und man einige sogar persönlich wieder sieht und auch ein herzliches Dankeschön an die,
die auch für mich da sind , wenn es mal nicht so rund läuft wie es sollte, immer ein
Ohr oder eine Hand frei haben.
DANKE
Bis Samstag einschließlich könnt ihr einen Kommentar hinterlassen, stille Leser
dürfen sich bzw. müssen sich dazu anmelden, ein Gratulant wird in den Genuß
dieses Kranzes kommen:

ein zweiter bekommt die ausgewählten Köstlichkeiten, ganz Kalorienfrei!

Fühlt Euch einfach eingeladen, mitzumachen, egal ob ihr schon lange dabei seit oder
das erst Mal.
Liebe Grüße
Manu

Taschen anderer Art und Gewinnerin

22. März 2012 nach manu | 13 Kommentare


Diese tollen Taschen hab ich letztes Wochenende in meinem Blumenladen gesehen und
gleich 2 bestellt, es gibt sie in verschiedenen Größen, dies ist die kleinste.
Nun hängen sie ums Haus verteilt.

Da ich seit einer Woche glückliche Besitzerin eines i-phone bin, musste nun
noch eine Hülle her. So kam nun eines der tollen Tonherzen zum Einsatz, welche
mir meine Tochter letztes Jahr aus München zum Geburtstag mitgebracht hatte.

Unser Jüngster hat mir seiner Klasse im Rahmen des Zeitungsprojektes Papier
geschöpft und in Osterkarten umgewandelt, sind die nicht toll geworden?
Die Pfannenwender hat er am Samstag beim Tag der offenen Tür seiner zukünftigen
Schule graviert,gehobelt, geschliffen und geölt. Eines davon ist auch ein Oster-
geschenk.
Die Fensterputzaktion war schon mal erfolgreich, das Obergeschoss
wurde mit Hilfe von Steffi geputzt, dafür darf sie sich nun ein Huhn oder
eine Gans aussuchen.
Herzlichen Glückwunsch!

Ich werde nachher mit der Klasse vom Jüngsten in eine Nachbargemeinde fahren und
dort einen Ostergarten besuchen, zuvor schreibt er aber seine erste Mathearbeit!
Dafür wünsche ich ihm viel Glück!

Habt einen schönen Tag, wir lesen uns am Wochenende.
LG Manu