Jeden Tag ein Tütchen

30. November 2015 von manu | 3 Kommentare

Adventskalender 023
dürfen die Kinder (22,20 und 14) von
Frau herzhaftes nun jeden Tag öffnen.
Somit sind heute Nacht 2 Adventskisten
nach Hamburg gefahren.
Adventskalender 020 Adventskalender 019
Die Geschwister ziehen nun zusammen und
da lag es nahe, nützliche Dinge in die
Tüten zu packen.
Der Wäschekorb gehört dem Jüngsten
Adventskalender 021
und steht nun vor seinem Zimmer im
Flur auf der Kommode.
031
Die Kindergarderobe habe ich nun
total umfunktioniert:
029
Nun kommt aber wieder mit runter
020
da hat es nämlich nette Sachen:
003
Im Wohnzimmer auf der Kommode hat es
sich Gänserich Henry gemütlich gemacht.
Er möchte aus der Pfanne gar nicht mehr
raus…..
062
Das Gänsekind Henrike ist schon schlauer
und fliegt etwas herum, am liebsten schaut
sie bei mir in der Küche vorbei…
011
da wurde am Wochenende gewerkelt und
Weihnachtsmarmelade gekocht und hübsch
verpackt….
017
und 8 verschiedene Plätzchen gebacken.
Bedient Euch ruhig!
IMG_0624
Rechtsherum kann man etwas neues
entdecken, so einen Satz Gläser
werde ich nun noch Mal befüllen
und verschenken.
013
Und linksherum steht die kleine
Kommode der Schwiegermutter, die
mag ich nicht mehr missen….
011
Genau zum Wochenende bekam ich Post,
dieser wunderschöne Stern war in einem
Umschlag, ich hab mich sowas von gefreut,
denn er hat – einen Blaustich -.
Ich werde ihn in Ehren halten, liebe Marita.
078
Vor 2 Wochen war ich mit GG in
Lörrach und dann bekam ich die süßen
Stulpen, Blau und Elche, besser geht
nicht, oder?
015
Und da meiner Tochter dieser Stoff so gut
gefallen hat, hab ich ihr für den nun
ganz eigenen Küchentisch noch ein
Mittteldeckchen genäht, man sieht noch
ein bisschen Lila vom Markierstift, aber
ich musste das Deckchen ja fotografieren,
denn das musste ja noch mit heute Nacht.
009
Zum Schluß nun noch unsere
Adventskiste, wir zünden uns
nun eine Kerze davon an und
genießen den Abend bei einer
Tasse Tee und Näharbeiten…
denn ich hab noch Aufträge und
Geburtstage vor mir.
Ich habe Euch natürlich noch nicht
alle Deko gezeigt, dass kommt dann
am 2. Advent oder eher Nikolaus oder
beides??
Habt eine ruhige, gemütliche Adventswoche.
Liebe Grüße
Manu

Blaustich hält an….

23. August 2015 von manu | 5 Kommentare

auch nach dem letzen Urlaub auf Usedom.
Urlaub Usedom 2015 041
Zuerst waren wir in Hamburg, unseren Sohn besuchen. Er hat
zwischenzeitlich sein Studium abgebrochen und macht in einem
Restaurant eine Ausbildung zum Koch.
Damit habe ich mich dann für weitere Aufenthalte im Norden
gerüstet:
Urlaub Usedom 2015 034
denn meine Tochter, die ja hier ihre Ausbildung zur Hotel-
fachfrau angefangen hat, hat wegen unzumutbarere Verhältnisse
beschlossen, wo anders weiter zu machen und sich in Hamburg
beworben…auch sie zieht Ende des Monats um.
Urlaub Usedom 2015 039
Einen Tag später ging es weiter nach Usedom, wir fuhren
in Hamburg mit Regen los, liesen diesen bald hinter uns,
um auf Usedom 2 wunderbare Wochen zu haben, sonnig und warm.
Wir waren im Speicher im Wolgast (siehe rechts) untergebracht.
Urlaub Usedom 2015 006
Das erste was wir kaufen mussten war Sonnenmilch, sonst
wäre es uns wohl wie Kuddel ergangen….
Urlaub Usedom 2015 043
Natürlich haben wir auch Rügen und Stralsund besucht.
Dort war Töpfermarkt und ich MUSSTE diese Tasse haben..
Urlaub Usedom 2015 016
und habe natürlich auch im Nautistore in Stralsund
vorbei geschaut und da liefen mir schon wieder Elche nach.
Es weihnachtet..
Urlaub Usedom 2015 024
In Ueckermünde liefen mir wieder Stoffe über den Weg:
Mit dem Minionsstoff möchte ich einen kleinen Mann glücklich
machen, wie werde ich hier bald zeigen…
Urlaub Usedom 2015 022
In Anklam haben wir einen Trödelladen besucht und ich habe
diesen netten Topf gefunden, für Euch hab ich ihn noch befüllt:
Urlaub Usedom 2015 015
Auf Rügen haben wir die Störtebeker Festspiele besucht, war
toll und auch Binz haben wir wie immer besucht und da haben
wir diese beiden Tassen erstanden:
Urlaub Usedom 2015 017
Und in einem wunderschönen Dekoladen, liefen mir der
Tischläufer und die passenden Tischsets über den Weg:
Urlaub Usedom 2015 002 Urlaub Usedom 2015 001
Dieser Tischläufer ist sogar gegen UV Strahlen immun,
d.h., er bleicht nicht aus. Und ein Rügenkrimi hab ich
mir zum lesen gekauft.
Urlaub Usedom 2015 004
Ja und der Blaustich hält an, ich habe mich etwas einge-
kleidet. Wir waren ja nach 22 Jahren erstmals allein 2
Wochen in Urlaub. Und nach drei Kindern hat Frau ihre Figur
wieder, sogar etwas weniger wie vor den Schwangerschaften, ich
passe in 36 und das wollte ich dann ausnutzen und auch etwas
kürzer auftreten, ich fühle mich so richtig wohl.
Urlaub Usedom 2015 021
Für den Herbt/Winter habe ich auch gleich noch was gefunden:
Urlaub Usedom 2015 037
In Wolgast gibt es sogar noch ein Lokal ohne
technisches Gedöns, ich finde sowas sollte ins
Museum, oder??
Urlaub Usedom 2015 049
Auf der Heimfahrt haben wir noch einen Abstecher
nach , siehe unten , gemacht….
Urlaub Usedom 2015 042
haben dort lecker Mittag gegessen und einen Stadtbummel,
ich kann nur jedem empfehlen, dort unbedingt vorbei zu
schauen, wenn Frau in der Nähe ist, sooooo eine schöne
Stadt und lasst den Geldbeutel zu Hause, denn auch dort
haben wir noch was tollen gefunden für nie mehr kalten Tee…
Urlaub Usedom 2015 014.
Einfach eine klasse Idee, oder????
Dann habe ich mir 2 Kilo Füllwatte vor Reiseantritt einge-
packt und diese Buchstaben:
Buchstaben 027
Die habe ich nun alle im Urlaub und auf den Fahrten
gedreht, gestopft und zugenäht.
Dazu gibt es im nächsten Post eine Rätselfrage….
und dort erkläre ich auch, was ich damit vorhabe.
Urlaub Usedom 2015 047
Und dieses Buch enthält Redewendungen, auch sehr lesenswert.
UND Berta wird dann zurück sein, aber nicht alleine.
Nee, nee, die hat sich da was angelacht auf dem Hühnerhof.
Lasst Euch überraschen!
Wir werden uns also bald wieder hier blicken lassen.
Bis dahin eine gute Zeit Euch allen.
Liebe Grüße
Manu

Geschafft!!!!!!!!!!!!!!

29. Juli 2015 von manu | 4 Kommentare

Geb 003
…Ferien haben wir in BW ab heute, das wurde aber auch Zeit.
Ihr Lieben, da das Huhn Berta in letzter Zeit ziemlich frech
und aufmüpfig war, habe ich es in den Hühnerstall im Nachbarort
gesetzt….über die Ferien!
Danach kommt es zurück.
Deshalb berichte ich heute ein wenig, was bei Frau herzhaftes
so los war.
Geb 011
Natürlich ist nun Sommerdeko angesagt,
Geb 008
auch in der Küche..
Geb 009
Dann habe ich noch mal kräftig beim Stoff zugegriffen,
wir haben in Lörrach einen super Stoffladen…
Stoffe 002 Stoffe 001
Honig 003 Honig 001
und die sind mir wie immer gleich hinterher gerannt…
Stoffe 003

Einschulung 5 001 Honig 005
Aus dem Nähmaschinenstoff habe ich mir eine Unterlage für
den Tisch genäht,
Geb 006
habe mir bei MilliZwergenschön eine Stickdatei gekauft
und dann los gelegt:
Honig 006
schön, gell?
Honig 009
Und noch schöner!
Einschulung 5 008
Die mussten auch sein, von Hamburger Liebe.
Dann war da noch ein Geburtstag letzten Samstag und ich
habe voll den Geschmack getroffen und dringend notwendig
waren sie auch, hörte ich vom Geburtstagskind
Ferien 233
Gestern hatten wir dann einen sehr gemütlichen Abend
in der Schulmensa mit einem oberleckeren Buffet.
Jedes Elternteil durfte mit etwas leckerem zum Buffet
beitragen. Die Lehrkräfte bekamen zum Schuljahres-
abschluss etwas geschenkt.
Der Klassenlehrer vom Sohnemann spielt Fußball und grillt
gern, deshalb gab es Grillhandschuhe und die Klassenlehrerin
liest gerne und somit habe ich mich an meinen ersten Lese-
knochen gewagt, ging ganz einfach. Ich kam ja letztes Jahr
in den Genuss einen zu bekommen und da ich den Rosaliestoff
soooo wunderschön finden, habe ich den gleichen Stoff gewählt.
Schlussgeschenke 006
Tja und …..
Ferien 235
Ich wünsche Euch eine schöne Ferienzeit,
erholt Euch gut und esst viel Eis….
Bis bald
eure Manu

Nikolaus

6. Dezember 2014 von manu | 2 Kommentare

Pilze 004
Bei so vielen Nikoläusen hoffe ich, dass ihr auch was
im Stiefel hattet…..
nov 015
Ja, die Herbstdeko, lange ging es bis alles
weihnachtlich dekoriert war. ABER durch meine
Langsamkeit konnte ich endlich Lami mal on
tour erwischen, sie ist furchtbar schüchtern und
ängstlich, da sie ja soooo langsam ist.
Achtung, ich hebe mal vorsichtig die Pilzmütze an…
nov 008
Hallo Lami, möchtest du nicht mal ganz raus kommen???
nov 010
Ah, sie hat Hunger auf leckere Eicheln!
nov 012
An den Pilzen knabbert sie manchmal auch….
nov 014
und wenn sie mal schneller vorwärts kommen möchte,
dann reitet sie schon mal auf Bambi.
nov 007
Und schwupp die wupp, hat sie sich wieder
unter der Pilzmütze versteckt, um mit all
ihren Freunden nun in der Herbstkiste zuverschwinden.
Geschickt bekam ich die Süße mit samt den tollen Eicheln
von Linchen.
Pilze 017
Der Arbeitslatz bekam wieder einen Riesenkranz
Pilze 021 Pilze 020 - Kopie
und die Türschilder wurden nun einfach umgedreht und
das Gehänge ausgewechselt.
Dann hörte ich die letzte Woche seltsame Geräusche,
nach dem der Postler den Briefkasten gefüttert hatte.
Seltsam, dachte ich und holte schnell die Post rein.
Marita hat mir was geschickt und ich musste es gleich
öffnen, denn das Röhren wurde immer lauter. Ich konnte
gar nicht so schnell schauen, zack, hingen die Elche
schon am Adventskranz und knabberten an den Tannenzapfen.
nov 019
Der Kranz steht nun OHNE ELCHE im Frühstücksraum,
die Elche hängen nun bei mir über dem Esszimmertisch.
Tatütas 002 Tatütas 010
Für den Weihnachtsmarkt, der morgen stattfindet,
hab ich noch viele Tatütas genäht und einige
Stiftemappen, die können echt süchtig machen.
stiftemäppchen 001 stiftemäppchen 004
Die Frösche haben mich glatt vor eine Herausforderung
gestellt, da das Mäppchen ja umgeschlagen wird.
Also hab ich mich das erst mal total verhauen und so
kam ich auf mehrere Ideen, den schönen Stoff doch
noch zu verwerten, aber seht selbst:
stiftemäppchen 007
Von außen
stiftemäppchen 006
von Innen
stiftemäppchen 008
und umgeschlagen, grins.
nov 018
Hier nun was leckeres zum Probieren,
feine Windräder mit Zwetschgenmarmelade mit Zimt gefüllt.
Normalerweise kommt da Zwetschgenmus rein, aber so ist es
auch sehr lecker.
Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag voller
Überraschungen und einen schönen 2. Advent.
Liebe und herzhafte Grüße
Manu
novherz 001

Wir nähen Tilda

13. November 2014 von manu | 4 Kommentare

Collage_wir nähen Tilda Runde 7
In der 7. Runde, wir nähen Tilda, organisiert
von Linchen
Ich habe das neue Buch zum Anlass genommen, mal wieder Tilda
zu nähen. Die Entscheidung fiel schwer und somit sind
mehrere Projekte umgesetzt worden.
Als erstes widmete ich meine Zeit den Engelsschafen,
zuerst wollte ich ihnen keine Flügel verpassen,
aber als ich dann auch die Elche genäht habe, probierte
ich es einfach aus:
Elche 013 New Tilda 021
Als dann das Buch endlich da war, hatten es mir die
Schweine angetan, von dem Drahtschwanz bin ich noch nicht
weg gekommen, der aus Stoff wirkt mir zu mächtig:
Schweinerei 006 Schweinerei 005
Schweinerei 001 Schweinerei 007
Dann musste natürlich der langbeinige Elch her. Als ich
ihn zum ersten Mal sah, gefiel er mir gar nicht, die Arme
und Beine erschienen mit zu staksig, aber mittlerweile
steht er hier hoch im Kurs und ist ratzfatz genäht:
New Tilda 002New Tilda 010
Am besten hat es ihm in der Spitztüte gefallen und da
möchte er über Weihnachten auch wieder rein und hat
sich noch einen größeren Bruder gewünscht, den soll er
noch bekommen.
New Tilda 022 New Tilda 020
Genäht hab ich die natürlich alle mit meiner neuen Nähmaschine,
die musste her, koste sie nun was sie wolle….
Nähma 005
Der Verkäufer versprach mir eine Kleine Gratis,
wenn ich die Große kaufe. Also gut, dachte ich, dann
nehm ich die Kleine auch noch:
Nähma 007
Die Kleine ist gerade mal 12cm inklusive Spule hoch und
13cm breit. Aber wie ihr sehen konntet, laufen beide wie
am Schnürchen:
Nähma 003
Und da wir gerade bei Tilda sind, möchte ich Euch Elsbeth
noch vorstellen, sie wurde vorletztes Wochenende genäht, einfach
so, weil mir mal wieder nach einem Badezimmerengel war:
Geb.Heidi 002
Nach einigen Stunden Wellness im Bad, hat sie es sich
dann im Ruheraum auf der Liege gemütlich gemacht:
Geb.Heidi 010
Das war es dann für heute.
Dir, liebes Linchen vielen Dank fürs Organisieren und
ich bin nächstes Mal gerne wieder dabei, wenn es das
8.Mal heißt: wir nähen Tilda

Wir sehen uns nächste Woche wieder, da hab ich einen
runden Geburtstag zu beschenken und einiges zu zeigen,
was ich zwischenzeitlich so geschickt bekam.
Und mit Sicherheit dürft ihr die ersten Plätzchen
versuchen, denn heute fülle ich schon die 3. Dose.

Bis dahin ein schönes Wochenende und eine gute Zeit.
Liebe Grüße
Manu

Leider wieder im Ländle Teil 3

17. Mai 2014 von manu | 8 Kommentare

Nun kommen wir zum Teil drei meiner Reise, heute wird
es nur Fotos von dem Kurztripp geben.
Nadine und ich haben zwar diese Woche wieder genäht,
aber das hebe ich mir für den nächsten Post auf, denn…
aber dazu komm ich später noch mal!
Am Ostersonntag war ein Besuch im wunderschönen Ort Zinnowitz
angesagt, der verspricht „Urlaub für die Sinne“ und dem kann ich
nur beipflichten. Das Wetter war einfach traumhaft, es
war viel los, denn dort fand an vier Tagen der Ostermarkt
statt und die Geschäfte hatten alle auf, also die meisten…
Vorne an der Strandpromenade stapelten sich die Menschen fast:
IMG_6575 IMG_6544
Einige Meter weiter war es ruhig…
Der Park bot einiges für meinen Foto, seht selbst
IMG_6555 IMG_6556
IMG_6557 IMG_6579
Hier hüpfte mein Herz und hopp, war ich da drinnen!
IMG_6559 IMG_6560
Gleich am Eingang in einem Schrank standen die Herrschaften,
sofort dachte ich an eine liebe Bekannte, als ich den weißen
Elch sah, er hat ein Herz um auf dem steht, für einen ganz
besonders lieben Menschen und schwupps, stand er auf der
Ladentheke, die anderen beiden kamen hinterher, denn die
wollten mit zu mir nach Hause, da konnte ich nicht nein
sagen, oder?
IMG_6661
Dann kam ich am Strandgut vorbei, also den Laden
samt Inhalt hätte ich glatt mitnehmen können, aber
das alles ins Flugzeug zu packen wurde ein unlösbares
Problem ,grins,so suchte ich mir NUR 4 Dinge aus,
die mussten sein!
IMG_6654 IMG_6655
IMG_6663 IMG_6659
Dieser Satz tröstet einem über so manches hinweg,
hüstel, man sollte in allem das POSITIVE sehen, oder?
Danach verspürten Frau herzhaftes samt der Begleitung doch
etwas Hunger und wir landeten nach einigem Suchen im Pier 14,
eine kleine, aber feine Lokalität MIT Shop.
Erst als wir saßen und NACH der Bestellung die Speisekarte
etwas genauer studiert hatten, wussten wir, dass wir mal wieder
richtig waren, alles biologisch und sehr viel selbstgemacht, so
auch die Currysosse, die eingelegten Oliven, das Brot in Demeter-
qualität, wie zu Hause eben, da fühlt man sich dann einfach wohl.
Das Essen war einfach der Oberhammer, sooo was von lecker:
IMG_6562 IMG_6564
Nun ein Bild vom Waschraum, also die ganze Toilette war sehenswert,
alles liebevoll dekoriert und es gab dort die alten Spülkästen, voll
funktionsfähig, als Kind hatte ich immer Angst, der Kasten fliegt mir
auf den Kopf, wenn ich daran ziehe! Am liebsten hätte ich alles
bildlich festgehalten, aber die vielen Handspiegel fand ich einfach
den Oberhammer..
IMG_6565
Von dort habe ich auch das teure Parfum, es ist in dem Lädchen
alles von hoher Qualität, hier findet Frau genauere Infos:
www.pier14.de
Danach suchte Frau herzhaftes nach etwas Ruhe und Abgeschiedenheit
vom Trubel, wir saßen da tatsächlich über 2 Stunden….und haben
genossen, aber die Menschen wurden immer mehr, deshalb steuerte
der Wagen Richtung Krösslin und Freest. Ein wunderbarer Strand
und den Fischereihafen muss man sich angesehen haben. Wie es
dort wohl zu geht, wenn gearbeitet wird?
IMG_6638 IMG_6639
Dann waren da noch Grundstücke bei Stralsund, auf dem
Weg nach Rügen, 1000e von Quadratmetern, fast geschenkt…
IMG_6629 IMG_6627
Nun ist meine Reise leider zu Ende, am liebsten würde
ich am Montag mit meinem Großen in den Flieger steigen,
er fliegt wegen eines Studienplatzes nach Hamburg und
von dort aus gehts mit dem Zug zum Zielort, mit Sicherheit
bin ich dieses Jahr noch Mal da oben zu finden.
Zum Abschluss möchte ich Euch dieses Bild da lassen:
IMG_6635
Momentan schau ich es ziemlich oft an, wohin wird der Weg
mich führen? Ab Montag werde ich mal testen wie es sein könnte,
die ganze Woche Vormittags bei der Arbeit zu sein. Ab Herbst wird
es hier ruhiger werden und für mich öffnet das einige Tore.
Durch ein Tor bin ich schon gegangen, hab zugesagt, aber da ich
nicht nur eine Arbeit tun möchte, werde ich noch durch ein 2. Tor
schauen, denn ich bin ein Mensch der künstlerisch und auch aktiv
arbeiten möchte, das ergänzt sich bei mir immer wunderbar…..
Ich werde mir bei jeder Überlegung viel Zeit lassen, für und wider
abwägen, aber der Weg wird sich ändern, nur die richtige Dosis muss ich
noch finden…doch den kleinen Weg, den ich ab September gehen werde,
DER gefällt mir !
Ich werde berichten, sobald ich auch abgeklärt haben, dass es in
Ordnung ist, dies hier zu posten.
Bis zm nächsten Mal mit viel genähten Sachen, lach.
Liebe Grüße
Manu

Leider wieder im Ländle Teil 2

8. Mai 2014 von manu | 6 Kommentare

Nachdem wir es uns am Ende des letzten Beitrages bei KiBa und
Apfelkuchen am Hafen von Stralsund gemütlich gemacht haben,
laufen wir nun ein wenig dort entlang.Man traf viele Angler, die
es auf die Heringe abgesehen hatten, die sich dort zur Zeit
aufhielten. Es war eine Freude, die vollen Eimer zu sehen.
IMG_6584 IMG_6599
Stralsund ist einfach zum Verlieben und für Verliebte, hüstel.
IMG_6594 IMG_6582
Einige Ecken wurden diesmal ausgelassen, einige mehrmals besucht.
So saß Frau herzhaftes in der nun neu renovierten Milchbar bei
einem Hugo!
IMG_6542 IMG_6607
Ein Abstecher ins Seebad Ahlbeck war auch
drin, es war zwar sehr bewölkt, aber der Regen
hatte ein einsehen und hat sich auf die Nacht verlagert.
Hier gab es ein leckeres Mittagessen, vom holsteinischen
Schwein (Bio) und danach mein obligatorischer Nachtisch
wenn ich da oben in Urlaub bin, der Schwedenbecher!!!
IMG_6527 IMG_6528
Danach folgte noch ein Verdauungsspaziergang. Ich liebe solche
Lokale, die auch von außen beeindrucken und die See:
IMG_6529 IMG_6553
Was da dann noch alles mit nach Hause wollte und vom
Ostermarkt in Zinnowitz berichte ich in Teil drei,
schon bald.
Nun zeige ich Euch, was ich noch so gewerkelt habe.
Eine neue Badedame musste her und sie zeigt auch gleich
einge Dinge, die mit hier her mussten. Ich habe mir 2 versch.
Sorten Shampoo Seife gekauft, eine Seife und ein Parfum (puuh,
echt edel und sehr duftig, aber nur für besondere Momente, es
war sehr teuer….)
IMG_6674 IMG_6673
Zwei Teekannen für Teetanten wurden gebraucht und
Deko für den Arbeitsplatz.
IMG_6680 IMG_6681
Auch haben Nadine und ich an unseren Nähabenden wieder
gewerkelt, links ich , rechts sie.
IMG_6685 IMG_6691
Mein IPad bekam am 1. Mai eine Hülle und als weitere
schlechtwetter Beschäftigung sind 2 weitere IPad Hüllen
entstanden, passend dazu die Handyhüllen und Schlüsselanhänger.
IMG_6695 IMG_6698
So, das war genug für heute. Nach den Kommentaren des
letzten Postes zu urteilen, vermute ich , das mein
Reisebericht und meine Arbeiten zur Zeit nicht wahrgenommen
oder nur angeschaut werden. Das macht mich tatsächlich
etwas traurig und nachdenklich, wenn ich hier nur noch für
mich alleine Poste, macht mir das keine Freude mehr.
Vielleicht sollte ich zum Sommer den Blog an den Nagel
hängen, was ich auch mit andren Dingen tun werde, nach
den Sommerferien wird sich in meinem Leben wieder einiges
ändern, neues hinzu kommen, ich freu mich drauf, aber
man muss wieder einiges hinter sich lassen, ob man will
oder nicht, aber ich freu mich auf diese Veränderungen.
Mal sehen ob der Blog dann noch dazu passt oder ob ich
weiter poste und die Kommentarfunktion abschalte. Dann
weiß ich, ich tu es für mich.
Bis zum nächsten und letzten Mal, wenn es heißt:
Leider wieder im Ländle, 3. und letzter Teil.
Habt eine gute Zeit
Liebe Grüße
Manu

Die letzten Grüße für 2013

15. Dezember 2013 von manu | 7 Kommentare

IMG_5913
Ja, bald ist es soweit. Ich gehe diese Zeit dieses Jahr ganz locker an und
möchte mich auf diesem Weg für dieses Jahr von Euch schon mal verabschieden.
Die Karte hat mir meine Tochter geschenkt..ich muss jeden Tag mehrmals schmunzeln,
denn sie steht auf dem Tischchen auf dem Weg zur Küche, ich kann also gar nicht
zählen, wie oft am Tag ich lachen muss…
IMG_5906
Am Dienstag war wieder Nähabend und die Tassenwichtel wurden vom meiner
Freundin unfertig mitgebracht, sie hatten noch keine Frisuren und noch
keine Gesichter. Da sie noch mit etwas anderem beschäftigt war, bot ich ihr
an die Frisuren zu übernehmen, die Gesichter durfte sie fertig machen.
Ich fand es so klasse, wie die 2 in der Kiste hier herein getragen wurden,
dass ich sie auch in der Kiste fotografieren musste, aber sie wollten
natürlich noch ein schönes Foto von sich haben, also wurden sie noch schnell
umgesetzt:
IMG_5907
Goldig, gell???
IMG_5912
Rudi konnte es nicht lassen, beim letzten Einkauf seine Kumpels
auf Servietten mit nach Hause zu nehmen….
IMG_5917 IMG_5916
Gestern Abend hatten wir Besuch zum Raclette essen und dieser
durfte die Wichtel mit nach Hause nehmen.
IMG_5909
Heute kommen die Patenkinder und da ich Geldgeschenke so einfach im
Umschlag noch nie mochte, hab ich mich für die Variante entschieden.
IMG_5919
Letztes Jahr hab ich die Flügel der Holzengel ja gegipst, dieses Jahr
wollte ich mal Stoffflügel an die Engel bringen und mir gefallen sie
so auch sehr gut, 4 werde ich noch fertig stellen und dann… folgt
das bis in den Januar hinein….
IMG_5898
Ich hab mir einiges an Literatur besorgt, ernstes und kriminalistisches,
ich liebe die badischen Krimis….
IMG_5902
Den bekam ich am Montag von der Schule und er sieht immer noch
gut aus, obwohl er bald schon eine Woche alt ist.
Mit dem Blumengruß möchte ich Euch ein frohes Weihnachtsfest im
Kreise eurer Lieben wünschen und kommt mir gut und gesund ins
neue Jahr.
Wir werden uns dann 2014 wieder lesen, macht es gut bis dahin.
Liebe Grüße
Manu

Ein „Neuer“

1. Dezember 2013 von manu | 7 Kommentare

IMG_5848
Na, dann kommt mal rein! Vor der Tür steht zwar auch ein neuer,
aber den meine ich gar nicht. Das tolle Teil gabs im weißblauen
Möbelhaus und ich finde, er passt wunderbar dort hin.
IMG_5838 IMG_5839
Am Freitag kamen so allerlei Päckchen, darunter war „ER“,
mein „Neuer“. Die Damen haben ihn gleich eingeladen, zu ihnen
zu sitzen und seit Freitag sitzt er dort. Etwas eifersüchtig bin
ich schon, denn eigentlich wollte ich mit ihm knuddeln…..
IMG_5863 IMG_5866
Dann kam noch ein Päckchen von Ulla und darin war wieder ein
toller Adventskalender, das hat nun fast schon Tradition.
Was heute drinnen war, kommt später.
Liebe Ulla, noch Mal lieben Dank, diesmal sieht er sehr
geheimnisvoll aus…
IMG_5836
Dies ist unser diesjähriger Adventskranz oder eher eine
Adventskiste.
IMG_5837
Das Heft hab ich mir am Freitag mitgebracht und ich kann es nur
empfehlen, wenn jemand gerne kocht und backt wird er begeistert sein!
IMG_5859
Nun ein paar Komplettansichten:
IMG_5862
Und die Lösung meiner Elche, die immer auf dem Klavier standen,
ich leide immer mehr darunter, dass wir keine Fenstersimse haben..
IMG_5840 IMG_5841
Im Butterfaß fand mein Jüngster die Herzen vom Marita gut
aufgehoben, mir gefällt es so auch.
IMG_5867
Und da ich heute morgen sehr früh war, ja, meine innere
Uhr steht auf 5 vor 6 und das auch am Wochenende..hab ich den
Thermomix angemacht und gebacken.
Das Quittengelee war in Ullas erstem „Türchen“.
Nun hab ich einiges zu tun, denn am Freitag ist
Nikolaus und mir kamen da so Ideen, so ganz spontan.
Dafür stand ich gestern schon den ganzen Tag in der Küche
und war auch an der Nähmaschine.
Mehr dazu natürlich am 6.Dezember.
Bis dahin wüsche ich Euch eine schöne
erste Adventswoche.
Bis Freitag dann,
liebe Grüße an Euch
von Manu

Achtung Elchalarm!

21. November 2013 von manu | 11 Kommentare

IMG_5431
Wo?? Na, hier:
IMG_5672
Anfahrtsweg unter www.zimmermann-wein.de
Ich werde am Samstag, den 23.11. vom 15 Uhr bis 18 Uhr mit dabei sein
und bin schon tierisch aufgeregt!
Mit dabei sind auch wieder meine Lieblinge:
IMG_5758
Einer lief am Dienstag schon einer netten Dame hinter her, es waren mal 4,
nun sind es nur noch drei.
Mit dabei eine neue Art von Elch. Sie sind heute angereist und waren
erst Mal fix und alle, aber nun warten sie gespannt auf den Samstag,
so wie ich.
IMG_5751
Ich habe nämlich meine liebe Marita um Hilfe gebeten, denn
diese Art war bei mir noch nie unter der Nadel und wenn
Frau was zum ersten Mal näht, braucht es etwas länger und dazu
hatte ich in den letzten 2 Wochen absolut keine Zeit.
Also hab ich mal meinen Augenaufschlag aufgesetzt (mein Vater
meinte gestern, das hat immer Eindruck gemacht, grins) und lieb
nachgefragt und dann sprangen die alle von der Nadel. Aber ich habe
beschlossen, den allerkleinsten, gerade mal 5 cm groß, nicht
rauszurücken, das bring ich nicht übers Herz.
Dann hat auch noch Ulla der Marita geholfen.
Also Euch beiden ein herzliches Dankeschön und wenn ich
ab nächster Woche wieder Zeit habe….dann…abwarten ihr 2!
Gedanken lesen kann Marita auch, denn ich wollte mir für den
Samstag noch Handstulpen kaufen und heute kamen sie mit den Elchen
prompt mit, wie sie das wohl macht, verunsichert guck…
IMG_5729
Am Dienstag war wieder Nähabend mit einer lieben Freundin,
und wir haben diese Art von Engel genäht, der darf auch mit.
IMG_5730
Am Sonntag gibt es dann Gänsebraten, falls ich ihn
nicht los werde, lach, der ist nämlich wirklich groß.
Natürlich geht er nicht allein auf den Markt.
Seine Damen und Kinder kommen mit:
IMG_5732 IMG_5728
Und so sieht es momentan im Wohnzimmer aus:
IMG_5756
Heute Vormittag hätte ich niemanden von Euch ins Haus gelassen.
In der Küche war alles voll mit schokolierten Plätzchen und der ganze
Boden im Wohnraum war voller Kisten und Körbe, so wie es auf dem Bild
aussieht, sah es also nicht immer aus.
Und heute morgen habe ich beschlosse, ich kaufe NIE mehr Lebkuchen.
Denn die hier übertreffen alles! Gestern Abend den Teig angesetzt,
über Nacht ziehen lassen, heute früh Häufchen gesetzt und gebacken.
Später mit Zuckerguß und Schokolade überzogen, sie schmecken absolut
himmlisch.
IMG_5753
Dann greift mal zu und vielleicht bis Samstag, einige werden vorbei
kommen, das weiß ich schon und Euch andren erzähle ich dann bald
davon mit Fotos.
Nachtrag:
Und das heute, Freitag, 22.11. um 5:33 in der wärmsten Ecke
von Deutschland:
IMG_5760 IMG_5762
Liebe Grüße
Manu