4. Dezember 2016
von manu
1 Kommentar

4.Tütchen

principessa Am Freitag waren wir in Lübeck auf den Weihnachtsmärkten. Dort hat es viele verschiedene. Traditionell haben wir dort im Wiener Caféhaus unser Grünkohl- gericht gegessen und ich habe mir zum Espresso noch ein Mandel- hörnchen gegönnt. Danach haben wir … Weiterlesen

Füße runter!

12. April 2013 von manu | 5 Kommentare

Hab ich mir gestern gesagt, denn ab heute hab ich vier Tage Dienst und wollte
dann fürs Wochenende noch einiges gemacht haben.
Nun greift erst Mal zu, hier gibt es leckere handmade Gummibärchen ohne Weichmacher!
Rot schmeckt nach Himbeer, Grün nach Waldmeister und gelb nach Zitrone.
Alle Zutaten sind aus dem Bioladen und die gehen ratzfatz, ich benutze Silikon-
förmchen dazu.
IMG_4586
Am Mittwoch war ich im blauweißen Möbelhaus, die haben so wunderschöne abwaschbare
Tischdecken. Ich hab bis jetzt selten welche für jeden Tag auf dem Tisch gelassen.Doch
die gefiel mir sooo sehr und ich fand sie für den Küchentisch, den ich auch zum
Zubereiten nutze, gut geeignet und das Greengate Geschirr passt wunderbar dazu,
aber seht selbst:
IMG_4591
So sieht es jeden Morgen beim 6:10 Frühstück aus, 2 meiner Kinder legen noch großen
Wert darauf, vor der Schule etwas zu essen. Dazu gibt es meist selbstgemachte süße
Brotaufstriche:
IMG_4590
Gestern also, blieb Frau herzhaftest gleich auf und in der Küche, die sie dann um halb 11
erst wieder verließ.
Zuerst habe ich die Brotteige vorgerichtet, damit sie gehen konnten. Währenddessen habe
ich diese leckeren Apfelkuchen im Glas gebacken, daneben noch 3 Restgläser vom Sonntag.
IMG_4596
Dann fand ich im Kühlschrank noch 2 Becher Demetersahne, die am 1. April abgelaufen
war. Ich hob die Becher an und merkte, dass die Sahne nur noch aus Rahm bestanden,
also wollte ich versuchen im Thermomix Butter zu machen und es gelang und die Butter
schmeckt traumhaft gut:
IMG_4600
Dann habe ich Reste von Tomaten, Gurken und Radieschen und Kresse zu würzigen Brot-
aufstrichen verarbeitet:
IMG_4599
Dazu dann das frisch gebackene Brot und das Abendessen war gerettet!
IMG_4598
Ich hoffe, ich hab eure Geschmacksnerven nun nicht zu sehr strapaziert…..
Ich fühle mich immer wohler mit dem Gedanken, wenn ich weiß, was im Essen drinnen ist.
Außer dem Kuchen , hab ich alles mit meinem netten Küchenhelfer zusammen hergestellt.
Er arbeitet unermüdlich und ist für mich nicht mehr weg zu denken.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende ohne Regen.
Laßt es Euch gut gehen!
Liebe Grüße
Manu

Ich hab es getan!

13. Februar 2012 von manu | 12 Kommentare


Meine erste Tasche mit Ecken und Kanten und wenden und Knopf nach Ullas Anleitung!
Ich bin leicht stolz, dass es so gut geklappt hat und ich Danke Ulla, die nun den
Grundstein zum Taschennähen gelegt hat!
Dann wusste ich endlich, was ich mit diesem Stoff anfange, der seit Sommer hier
liegt, die Küche braucht nun etwas frisches und da liegt nun die Tischdecke.

Und dann wusste ich nicht, was ich nähen sollte, da lagen Flügelherzen, Lavendelflügel und
Lavendelmäuse, alles irgendwie angefangen und zu nichts hatte ich richtig Lust.
Dann kamen am Mittag zwei uralte Filme mit Peter Alexander und da hab ich nebenbei
die Lavendelmäuse fertig gemacht. Die gehen auch ganz fix.

Die Körper für drei Tildapuppen liegen hier auch schon genäht, die werde ich die Tage
weiter bearbeiten. Nun geh ich dann erst Mal arbeiten.
Ich wünsch Euch einen schönen Start in die Woche.
LG Manu

Ein letztes Mal….

31. Dezember 2011 von manu | 8 Kommentare


….dieses Jahr habe ich ein Päckchen geöffnet, es kam aus der Schweiz von Daniela.
Ich musste natürlich herzhaft lachen, als ich das Elchkissen ausgepackt habe, denn
gestern erst hab ich mir das große Elchkissen genäht und überlegt, ob ich das kleine
auch noch nähen soll. Nicht mehr nötig!
Der Oberhammer aber ist die Spülmittelflasche:

Ich frage mich die ganze Zeit , WIE sie diesen Elch da hinein bekommen hat…?

Tja, und alles was wir heute tun, werden wir für 2011 ein letztes Mal tun und
es ab 00:01 wieder ein ganzes Jahr fortsetzen.
Ich möchte mich für 2011 mit diesen Bild , zu dem Inga und Daniela mit beigetragen
haben, verabschieden:

Danke möchte ich sagen, für das tolle Jahr mit Euch, den lieben Grüßen und Zeilen,
den meist unerwarteten Päckchen und das ihr einfach da seid, dass es Euch gibt.
Fühlt Euch alle herzhaft herzlich gedrückt
Lasst es ruhig und gemütlich angehen, bis morgen in hoffentlich alter Frische.
Ganz liebe Grüße
Manu

Frohe Weihnachten

24. Dezember 2011 von manu | 11 Kommentare


Meine Lieben, ich möchte Euch auf diesem Weg ein
gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest im Kreise Eurer
Lieben wünschen.

Bedanken möchte ich mich bei allen, die mir eine Weihnachtskarte und so
liebevoll gepackte Päckchen geschickt haben. Die Bilder werde ich Euch am
27.12. zeigen.

Es ist einfach schön, dass es Euch alle gibt. Das wir miteinander reden können,
uns über den Blog schreiben und ab und zu auch irgend eine Überraschung eintrudelt
oder verschickt wird. Ja und einige kennt man sogar persönlich, wie Inga, Bea, Jule.
Ich habe mir auf meinen Wunschzettel geschrieben , wen ich nächstes Jahr unbedingt
noch persönlich kennenlernen möchte und wen ich auf jeden Fall sehen werde, das
ist Bea mit GG, da freu ich mich schon riesig drauf.
Nun möchte ich all meinen Lesern mit einem Gedicht danken und ihr wisst, ich freu
mich immer total wenn ihr vorbei schaut.
LG Manu

Weihnachtssegen
Ich wünsche Euch,
dass Ihr den Segen des
Weihnachtsfestes spürt und selbst
für andre zum Segen werdet.
Ich wünsche mir,
dass Segen ruht auf allen Dingen,
die Ihr anpackt,
dass Eure Pläne gelingen mögen,
dass Eure Wünsche für
Freunde und Verwandte
sich erfüllen lassen und
das Ihr genügend Zeit habt für alles,
was Euch wichtig ist.

Letzter Novembertag

30. November 2011 von manu | 7 Kommentare


Heute stelle ich Euch mal die ganze Auswahl an Plätzchen hin, es gibt Kaffee oder Tee
und jeder darf sich bedienen.
Allen, die hier mitgewichtelt haben, möchte ich kurz in Erinnerung rufen, dass ihr
nächste Woche ans Abschicken denken solltet.
Ab morgen möchte ich versuchen jeden Tag etwas einzustellen, in einer Art Adventskalender.
Deshalb habe ich auch noch keine Dekobilder eingestellt. Lasst Euch überraschen und an den
nächsten drei Adventssonntagen gibt es Rätsel und dazu ein Gewinn. Diese werde ich
allerdings erst im Januar verschicken.
Dann lasst es Euch mal schmecken und ab morgen gibt es täglich was zu sehen und lesen.
LG Manu

Oh Tannenbaum…

26. November 2011 von manu | 3 Kommentare


… wie schön sind deine Bänder!
Die habe ich gestern früh angefangen und gestern Abend fertig gemacht, ich habe dazu
das Vlies aus dem gelbblauen Möbelhaus benutzt. Die Stämme bestehen aus Zimtstangen.
Sie bekommen nun noch ein Aufhängefaden und werden an die Fenster gehängt.
Heute werden die Gipsteile am Holz montiert, das Grünzeug auf den Adventskranz
und das Grünzeug auf mein Tannenbaumgerüst. Dann backe ich noch einen
Holsteinischen Apfelkuchen.
Nun trinke ich aber zuerst mal einen leckeren Latte.
Einen schönen voradventlichen Samstag
wünscht Euch Manu

Ein Adventskalender…

25. November 2011 von manu | 2 Kommentare


…nur für mich kam heute mit der Post. Da ich absolut keine Ahnung hatte,
dass da was unterwegs ist, war die Freude um so größer.
Liebe Ulla, du bist mir so eine! Hab ganz lieben Dank dafür.
Nun muss ich mich noch 5 Tage gedulden und dann wird jeden Tag ein Beutelchen
aufgemacht, ich freu mich schon.
Einen Drücker in deine Richtung!
Liebe Grüße von Manu

Nur noch 7 Dosen…

24. November 2011 von manu | 5 Kommentare


… und ich wäre wieder bei 24 Sorten! Auf dem Teller von links nach rechts,
Eierlikör, Orangen- und After Eight Kekse. Ich habe also den Nachmittag in der
Küche verbracht, die Orangenplätzchen hat Sohnemann allein bearbeitet, da habe
ich bereits fürs Abendessen alles geschnippelt…!
Also 4 Sorten wurden von der Familie noch bestellt, aber ich denke, dann ist gut,
muss ja bis Weihnachten dann sowieso einige Sorgen nachbacken und ab morgen
bekommen ich Nachschub in Sachen Näharbeiten…somit werde ich morgen und
Samstag noch backen und dann wieder den Stoff streicheln.
Lg Manu

Auf Vorrat gebacken…

19. November 2011 von manu | 5 Kommentare


..habe ich nun mal 4 Linzer. Das Rezept habe ich noch von meiner Oma, sie hat sie mit
Nüssen gebacken, während ich bis jetzt nur mit gem. Mandeln die Linzer gebacken habe.
Bin gespannt, ob sie auch so schmecken wie bei ihr, den Geschmack hab ich noch in sehr
guter Erinnerung. Hatte auch das Gefühl, sie hat mir heute ganz genau von oben zuge-
schaut, schmunzel. Auf dem Teller liegen Ingwertaler, Ananasecken und Römer-Dinkel-
Gutzli. Morgen ist Backpause, am Abend werde ich Lebkuchenteig ansetzen.
Ich hoffe, ich habe nun Eure Magensäfte nicht zu arg strapaziert.
Achja, die Linzertorten hat mein Jüngster so nett dekoriert!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, ich muss nun ein wenig an die frische Luft,
und es draussen noch schön machen.
Liebe Grüße
Manu