Völlig überrascht…

| 6 Kommentare

Völlig überrascht war ich gestern Abend, als mir die Nachbarin ein Paket brachte, nicht zu klein!
Es war an mich adressiert, aber mit dem Absender konnte ich gar nichts anfangen, es kam aus Göhren (Rügen)!
Der kleine Sohnemann war indessen nicht untätig und öffnete das Paket für mich und meinte dann nur: „AAAh, ja, ich weiß!“
Rausholen durfte ich diesen Inhalt und nun wusste ich, wer das geschickt hatte, nämlich dieser wunderschöne Dekoladen in Göhren, wo ich diesen Elch gesichtet, mich sofort verliebt habe und dann traurig feststellen musste, dass ich ihn aus Platzgründen nicht mit nach Hause nehmen kann! Hab ihn aber meinem Mann trotzdem gezeigt.
Als mein Mann dann die ausgesuchten Dinge bezahlen ging, bin ich schon mal raus und dachte mir nur, warum geht das denn so lange???
Ich fragte meinen Sohn, warum das denn so lange dauert, worauf er mir erklärte das es Probleme mit dem Kartenlesegerät gäbe!!!
Dabei hatte er nur die Aufgabe, mich abzulenken und zu verhindern, dass ich da noch Mal rein laufe… eine liebe verschworene Bande hab ich doch…!
Noch Mal ein herzliches Dankeschön am meinen lieben Mann!

6 Kommentare

  1. Diesen Elch hätt ich auch genommen.Der würde in unserem Garten auch einen Ehrenplatz bekommen.Dein GG ist aber auch ein Heimlichtuer,würde meiner ab und an auch bringen 🙂

  2. Der ist wirklich toll! Das ist ja lieb von deinem GG!!!

  3. Das ist ja eine wirklich tolle Überraschung!
    Machmal wissen GG´s ja ganz genau, wie sie Punkte sammeln können, gell?

  4. Da haben sich deine zwei Männer ja was einfallen lassen, super Überraschung;-)
    Hildy

  5. Das ist gelungen!!!;)

  6. Richtig tolle Überraschung!

Schreibe einen Kommentar