Steiniges

| 4 Kommentare

Steiniges haben wir aus dem Urlaub mitgebracht, darunter auch Hühnergötter, die völlig durchlöchert sind und viele Steine mit schönen Vertiefungen, da kam mir die Idee!

4 Kommentare

  1. Schöne Steine.Aber was sind Hühnergötter???????? Hab ich noch nie gehört.

  2. Wenn im Frühjahr und im Herbst die Winde an der Ostsee etwas stärker wehen und die kraftvollen Wellen allerlei Strandgut ans Ufer spülen, dann wandern alljährlich Einheimische und Urlauber mit Argusaugen am Strand entlang (das ist gesund). Sie sind auf der Suche nach Bernsteinen, Donnerkeilen, Seeigeln oder den vielgestaltigen Feuersteinen, die die Phantasie von Kindern und Erwachsenen in gleichem Maße anregen. Manchmal haben die Feuersteine sogar ein Loch, und dann nennt man sie Hühnergott.

    Ein Hühnergott ist ein Feuerstein (schwarzer Stein mit z.T. weißer Ummantelung) mit einem Loch darin, durch das man eine Schnur oder dergleichen ziehen kann. Hühnergötter werden aus den Kreideabbrüchen unserer Steilküste ausgewaschen und sind ein beliebtes Sammlerobjekt

    Wie kommt das Loch in den Feuerstein ?Die Feuersteine haben Hohlräume, in denen sich winzige Kristalle, Schreibkreide oder auch fossile Einschlüsse befinden. Diese sind meist von schwarzer Farbe, umgeben von einer weißen Kruste. In der Brandung des Meeres werden diese Hohlräume nach und nach von beiden Seiten freigelegt und es entsteht ein Loch.

    Als Glücksbringer:

    Kleine Exemplare werden als Talisman an einem Lederband um den Hals getragen.

    Man nehme den Hühnergott ganz fest in die Hand und drehe sich solange bis man einen Wunsch ausgesprochen hat (natürlich leise für sich).

    Bedingung ist aber, daß das Loch nicht auf künstlichem Wege entstanden ist.

    Der Hühergott soll Dir Glück bringen,
    in der Nähe Deines Herzens soll er sich erwärmen
    den Glanz Deiner Haut annehmen
    und Deiner Seele Trost schenken.

  3. Das ist aber eine schöne Erklärung und ein sicher sehr alter „Glaube“.

  4. Wir haben auch schon eine laaange Kette voller gesammelter Hühnergötter.Finde die alle schön,aber überhaupt gibt es soo schöne steine!

Schreibe einen Kommentar