Neuigkeiten von meiner Terrasse

| 4 Kommentare

Am Pfingstwochenende findet
jedes Jahr in Sulzburg der Kunst-
handwerkermarkt statt.

Dort sind uns am Sonntag diese
Fische nachgeschwommen, das
wird aber nicht ihr endgültiger
Platz bleiben, sozusagen habe ich
sie dort „Zwischengeparkt!“

Die Libelle folgte uns auch, sie
bekommt in den nächsten Tagen
einen frisch bepflanzten Blumen-
topf.

Da wir noch ein Hochzeitsgeschenk
brauchten und bei der Schrott-Stein-
kunst von Herr Boll etwas gesehen
hatten, mussten wir nun noch heraus-
bekommen, ob sowas bei den Braut-
leuten auch gut ankommt.

Ja, wurde uns gesagt, eine super Idee.
Wie der Gute dann als Geschenk aus-
sehen wird, zeige ich Euch das nächste
Mal.

Also fuhren wir am Montag noch Mals
zwischen 2 Regengüssen zum Markt.

Ich habe mich dann noch in diesen
Knilch auf einer Kurbel verliebt und
hatte auch schon den Platz im Kopf.

Heute habe ich dann die alte Blech-
badewanne der Schwiegermutter
gerichtet. Sohnemann schüttete
6x 25 Kg Säcke in die Wanne und ich
habe dann den Rest erledigt.

Am Abend werde ich dann Kerzen-
lichter hineinstellen, für die
Romantik.

Und so sieht es nun komplett in dieser
Kurve der Terrasse aus.

Und für das Gartenbett hab ich auch
etwas Neues im Kopf.


Vorgestellt wird es im nächsten
Post, ich habe nächste Woche frei,
da werde ich mich mit meinem
Vorhaben beeilen, damit ich es dann
auch nutzen kann.

Damit Euch die Zeit nicht so lange
wird, lasse ich Euch ein selbst gemachtes
Erdbeereis da, ohne üblichen Zucker und
mit griechischem Joghurt, einfach lecker.
Die kleinen Erdbeeren sind aus meinen
Töpfen.

Oder ihr nehmt Euch einige von den
Lambada Erdbeeren, eine alte Sorte,
gut süß, gestern im eigenen Beet geerntet.
So viele Erdbeeren warten dort…

Lasst es Euch gut gehen, ich tue es auch!

Liebe Grüße
Manu

4 Kommentare

  1. Hallo Manu, Du kannst ja wohl auch von einem Kunsthandwerkermarkt nicht mit leeren Händen nach Hause gehen, kenn ich nur zu gut. Besonders wenn es dort dann auch noch so ausgefallenen Ideen zu kaufen gibt. Hast Du ganz richtig gemacht.
    Liebe Grüße Marita

  2. Guten Morgen liebe Manu!
    Auf dem Markt habt ihr wirklich schöne Dinge gefunden. Gute Idee mit dem Hochzeitsgeschenk. Da wird sich das Brautpaar bestimmt sehr darüber freuen.
    Die Fische gefallen mir sehr gut.
    Dein Erdbeerdessert macht einem am Morgen schon Hunger…
    Griechischer Joghurt und frische Erdbeeren sind schon echt lecker…
    Ich muss leider im Moment da etwas passen… Mein Magen hat letzte Woche eine Säureangriff einer angeblichen hausgemachten Mangolimonade nicht so gut vertragen. Dazu hat mich nun auch noch eine Erkältung fest im Griff…..
    Bei dir im Garten mit Decke und der schönen Zinkwanne mit den Lichtern, könnte ich mich glatt auskurieren…
    Hab ein schönes Sommerwochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Rosaline

  3. …das hätte mich auch gewundert wenn du mir leeren händen vom kunstmarkt nach hause gekommen wärst 🙂

    hallo manu ,
    deine steinfische sind ja megatoll …die würden mir auch gefallen …genauso wie deine beiden wannen …..mit allem was drin ist ……einfach gemütlich schön .

    genau das wünsche ich dir …ein gemütlich schönes wochenende !!

    liebe grüße
    birgit

  4. Liebe Manu,
    boah, wie romantisch! Ihr habt es schön! Die Erdbeeren sehen auch verführerisch aus, mmmhhh… Wahnsinn, wieviel Sand in so eine Wanne passt! lg, Raphaele

Schreibe einen Kommentar