Früh um 8

| 3 Kommentare

Guten Morgen,

es ist nun kurz vor 8.

Mein ayurvedischer Frühstücksbrei
ist etwas gequollen, der Ingwertee
schön durchgezogen.

Schon seit Sonntag sitze ich früh
morgens auf der Terrasse, genieße
die frische Luft, die Stille und den
Blick durch den Garten.

Setzt Euch einfach zu mir und lasst
den Blick schweifen. Man sieht alles
von der Bank aus sitzend , was nun
kommt.

Wir fangen rechts an und enden links.
Nur einmal müssen wir kurz aufstehen,
damit wir sehen, was hinter dem Mauer-
Abschluss zu sehen ist. Hier hab ich
nur bienenfreundliche Pflanzen hinein-
gesetzt, damit sie Nahrung finden.

So, nun sind wir einmal im Blickkreis
gewandert und ich habe mein Frühstück
neben her genossen.

Nun nur noch kurz ins Bad, auf hübschen
und ab zur Arbeit.

Habt es nett, bis ich mit einen E – Hühnern
zurück komme, lach.

Liebe Grüße
Manu

3 Kommentare

  1. guuuuten morgen liebe manu,
    sooooo früh schon draußen ?…is nit bissi kalt ?
    bei dir isses soooo schön …bei dir würde ich auch mal frühstücken obwohl ich kein frühstücker bin ..so gemütlich ,toll dekoriert einfach schön !

    wünsche dir einen stressfreien tag

    liebe grüße
    birgit

  2. Hallo Manu, ja Du hast`s gut, Deine Terrasse geht nach Süden, unsere liegt zum Norden. Da wird’s erst mittags sonnig. Aber auch bei uns war es heute am Nachmittag wunderschön und warm. So darf`s noch ein wenig bleiben.
    Liebe Grüße Marita

  3. Guten Morgen liebe Manu,
    die Woche hatten wir wirklich tolles Frühlingswetter und wenn man konnte, musste man echt so lang wie möglich die Zeit draußen genießen.
    Es sieht echt richtig schön und gemütlich bei dir aus.
    Frühstücksbrei hab ich mir auch noch nicht gemacht. Verrätst du mir bitte, wie du ihn gemacht hast? Ich möchte demnächst mir mal ein Ono zum Frühstück machen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    GGGLG Rosaline

Schreibe einen Kommentar