Rückblick Silvester

| 1 Kommentar

2 Tage nach Weihnachten sind
wir vom Süden in den Norden
gefahren, haben in HH unsere
Tochter abgeladen und sind dann
nach Rügen/ Binz weiter gereist.

Vom Wohnzimmer aus hatten
wir diesen super Ausblick auf
das Meer, das nur wenige 100
Meter von uns entfernt war.

Das Wetter war traumhaft
und wir freuten uns auf Silvester.

Da waren wir in unserem

Lieblingslokal das renoviert und
umgebaut wurde und nun nicht
mehr Alter Fritz, sondern
Dolden Mädel heißt.

Die Wände und die Einrichtung
sprechen für sich…

Auch ich trinke ja ab und zu mal
gern ein Bier, aber da muss es für
mich echt stimmen.
Sowie am 31.12.2016

Zur Vorspeise haben GG und ich
uns ein Rote Bete Carpaccio mit
Meerrettichcreme an Salat
bestellt.

Ich hatte danach ein Sauerbraten
mit Quittenrotkohl und Knödel.

GG ein Schweinesteak mit Süß-
Kartoffel und einem scharfen Dip.

Sohnemann Schweinebraten mit Spätzle
und Bohnen.

Es schmeckte einfach himmlisch.

Danach wurde es gemütlich mit
Diner for one, Geknabbere und
leckeren Drinks und Feuerwerk
gucken Punkt 12.

Mein Motto für 2017 wird so
lauten:

Ich hab gedacht, ich hätte enorm
zugenommen, nach dem Essen über
eine Woche, aber Nein, alles beim
Alten, worüber ich nicht böse bin.

Ich werde Euch die nächsten Male
noch ein wenig vom Urlaub berichten.
Meine Nähmaschine und ich sind noch
in der Auszeit, bevor die Osterhasen-
zucht wieder los geht.

Zieht Euch warm an, es ist kkkalt.

Liebe Grüße
Manu

Ein Kommentar

  1. ups…den post habsch ja voll verpeilt ** augenroll **

    woooooooooooow watt ein goiles lecker essen …hmmmm
    da isses ja superschön gewesen in eurem urlaub …tolle bilder .

    dieses jahr habe ich ja an silvester im bett verbracht…..päng krank …aaaaaaaaabär dadurch könnte ich alle dinner for one sendungen sehen ….das original,auf kölsch ,auf hessisch ,mit ralf schmitz und auf bayerisch ….sehr lustig ..obwohls mir nicht gut ging musste ich lachen 🙂

Schreibe einen Kommentar