21.Tütchen

| 1 Kommentar

Zeit für einander

Mit dieser Karte habe ich zu
einem Auszeitfrühstück ein-
geladen.

Es gab einen winterlichen Obst-
Salat, Milchreis mit Weihnachts-
Grütze, Käse und Wurst, Lachs,
Eier, Frauenpowertee und

Quittenkuchen, Kaffee in versch.
Ausführungen.

Unter andrem dafür wurden die
kleinen Marmeladegläser gebraucht.

Die Mädels haben mir auch wieder
Freuden bereitet, mit Süßem, Lese-
Material, Duftkerzen und guter
Mandelgesichtscreme.

Große Freude hatte ich, als ich die
Gläser, den Krug und die Schalen
ausgepackt habe. In die hab ich mich
nämlich verguckt, als ich im Haus
der verstorbenen Mutter meiner
lieben Bekannten war.
Aber irgendwie hab ich später nicht
daran gedacht, aber Doris und nun
dürfen sie bei mir in die Vitrine.

Dieser süßer Geschenkanhänger
hing an dem Gläser-Paket.

Es war ein netter Auszeitmorgen,
der gute 4 Stunden dauerte, alle
hatten Zeit, keiner hat dauernd auf
die Uhr geschaut.

Zeit für sich, für Freundinnen, mit
alten Bekannten, Nachbarn, das ist
wichtig, auch 4 Tage vor Weihnachten.

Ein paar Minuten Auszeit
mitten im Alltag
können mehr beleben
als eine Reihe freier Tage.

I.Koller aus Atempausen,
welche ich heute geschenkt
bekam.

Ein Kommentar

  1. guten morgen liebe manu
    hmmmmm lecker !

    …..ich bin ja kein frühstücker aaaaaaaaaaber an einen so lecker und nett gedecken tisch hätte ich mich auch dran gesetzt und ein bissi auszeit genossen .

    wo ist der sekt ? ** schnellwegrenn **

    hab einen schönen tag !

    liebe grüße birgit

Schreibe einen Kommentar