Es schneit…

| 2 Kommentare

…heute immer mal wieder und es ist
richtig kkkkkalt geworden. Zum Glück
ist mein Garten soweit fertig!

nov-1-046

Nun macht Frau herzhaftes es sich in
der Hütte gemütlich, mit der Nähmaschine
und einer Tasse Tee und Kuchen, wenn vom
Wochenende noch vorhanden.

quittenkuchen-009

Mein absoluter Lieblingsapfel ist der Boskoop,
pur, als Apfelkompott, in Form von Kuchen oder
als Apfelsaft.

nov-1-042

Ich habe nun mal eine Kombination mit Apfelmus
und Äpfeln gebacken und er schmeckt oberlecker.
(siehe auch oben)

quittenkuchen-010

Da ich den Swissmilk Newsletter aus der Schweiz
abonniert haben, musste ich das mitgeschickte
Quittenrezept ausprobieren, auch dies einfach
spitze, noch besser, als das erste Rezept.

nov-1-012
Bei Interesse bitte melden, ich schicke es zu!

nov-1-015

Vor zwei Wochen war ich bei einem kleinen, aber
feinen Mitarbeiteressen eingeladen und habe mir
spontan erlaubt, ein Herbstmitbringsel zu überreichen.
Es wurde freudig mit nach Hause genommen.

quittenkuchen-001

quittenkuchen-006

Diese beiden Stoffe sind mir noch über den Weg
gelaufen und ich wusste gleich, was ich daraus
machen wollte:

nov-1-016 nov-1-017

Schon Mitte Oktober mussten die Adventskalender
für die Hamburger Kinder gefüllt werden, da sie da
ein Wochenende hier waren um die Winterreifen
aufzuziehen…

brummsel-002

Der Jüngste meinte cool auf Nachfragen, dass er sich
mit einem Lila Schokoadventskalender zufrieden gibt.
Als er dann aber sah, was ich so alles verpackt habe,
meinte er dann, oh, ich will doch einen.

brummsel-003

Na warte, dachte ich und habe erst einmal die Zahlen-
aufkleber besorgt. Da dieser ja nicht frühzeitig fertig
sein muss, kann ich ihn erst beim nächsten Mal zeigen.

nov-1-023

Nun naht die Adventszeit mit großen Schritten und da
die Nachfrage nach den Holzengeln groß ist, habe ich
schon mal die Flügel fertiggemacht, morgen werde ich
die Köpfe gipsen.

nov-1-026

Momentan sind sie noch etwas
orientierungslos und fliegen mal hier hin
und mal dahin, ich muss sie immer wieder
einfangen.

nov-1-028

Sie müssen sich noch ein wenig
gedulden, bis sie an Ort und Stelle montiert
werden.

nov-1-021

Letztes Jahr hatte ich diese Engelflügel genäht,
hab sie nun wiedergefunden und gestopft.
Sie werden noch ausdekoriert.

nov-1-031

Ich habe auch schon angefangen Lebkuchen zu
backen, aber erst Mal aus Stoff. Auch sie wissen
noch nicht so genau wo sie hinsollen, da es die
kleinen Dosen noch nicht zu kaufen gibt.

nov-1-034

Wehe – wenn sie losgelassen….
nov-1-030

Einige konnte ich überzeugen in eine größere
Dose zu hüpfen.

nov-1-036

Ja, diese Woche werde ich die erste Sorte
Mohn-Marzipan-Plätzchen  backen, die isst
meine Tochter so gern und sie ist am Wochen-
ende kurz hier..

hb2-039

Nun zieht euch warm an, denn es soll ja nun
richtig ungemütlich werden!
Da hilft nur eines: backen und nähen was das
Zeug hält.

Bis bald mal wieder
Manu

 

2 Kommentare

  1. hmmmmmmmm ich kann förmlich dein lecker apfelkuchen riechen !
    hallo manu,
    ja es ist kalt geworden und bei uns regnet es wie sau ….da habe ich gedacht ..genau das richtige wetter zum weihnachtsgebämmel auszugraben .
    also weihnachtsmusik an und los gings 🙂
    jetzte habe ich noch 4 engel an die decke zu hängen ..bissi staub zu saugen und weihnachten ist bei uns schon mal eingeläutet .
    jetzt habe ich genug zeit um mich anderen dingen zu witmen .

    sei ganz lieb gegrüßt
    aus dem verregneten ,trüben rheingau

    birgit

  2. Liebe Manu,
    der Kuchen sieht echt lecker aus!
    Deinen Quittenkuchen vom letzten Post hab ich am Sonntag gebacken und er war ratzfatz weg. Hab noch ein paar Rumrosinen dazu gemischt und etwas Zimt.
    Boskop mag ich auch total gern. Gestern hab ich ein Apfelmus mit halb Boskopanteil gekocht. Dieser Apfel gibt einfach einen gewissen Geschmack, den man sich unter Apfel vorstellt…
    Deine Lebkuchenbäckerei kann sich sehen lassen…*g*
    Ganz liebe Grüße
    Rosaline

Schreibe einen Kommentar