Osterrätsel

| 3 Kommentare

Danke 011
Letzten Samstag gab es ein Lieblingsessen meines
GG. Das sind Älplermakronen, ein schweizer Gericht,
welches mit Makaroni und Kartoffeln zusammen gekocht,
mit Sahne und Käse in der gusseisernen Pfanne überbacken
und mit Apfelmus und/oder grünem Salat gegessen wird. Wenn ihr
wollt, kann ich im nächsten Post das Rezept einstellen.
Just am Sonntag tauchte SIE wieder auf:
Puddingschnecken 036
Sie hat sich als Geburtstagsgeschenk verpackt und ist
zu Rosaline geschwommen. Dort fühlt sie sich anscheinend
pudelwohl, da sie keine Konkurenz hat. Meine beiden sind
nun auch ganz zufrieden, denn wie heißt es so schön, wenn
2 sich streiten freut sich der 3..
Für den Ostermarkt, der am 22.März stattfindet, näh ich für
den Förderverein noch ein paar Dinge, so hab ich noch Mal
Stiftemäppchen nachgelegt und nun bin ich in der Osterhasen
und Hühnerproduktion.
'Anleitung Backhandschuh 007
Am liebsten vernäh ich den Stoff mit den Fröschen…
'Anleitung Backhandschuh 008
hab nun aber auch mal an die Jungs gedacht und Fußballstoff
verarbeitet
'Anleitung Backhandschuh 010
Dann habe ich auch wieder die Erstklassmäppchen aufgefüllt und
somit kommen wir zum Osterrätsel:
'Anleitung Backhandschuh 014
Ich habe die Mäppchen als Pyramiede aufgebaut und möchte
nun von Euch wissen:
Wie viele Mäppchen habe ich nun genäht?
Ihr habt bis einschließlich 22. März Zeit, mir die Lösung
übers Kontaktformular oder wer sie hat, auch an meine private
Email zu senden, bitte NICHT hier die Lösung einschreiben!!!!
Die Gewinnerin darf sich dann was genähtes von mir wünschen,
Auswahl findet ihr auf dem Blog ja genug.
Damit ihr viel Kraft zum Rechnen habt, lasse ich Euch
ein Bananen-Mohn-Kuchen zum Naschen da.
Danke 003
Am 23. März werde ich Euch die Gewinnerin mitteilen.
Bis dahin frühlingshafte Grüße
Eure Manu

3 Kommentare

  1. das würde ich ach mal versuchen schaut lecker aus …………sehr lecker

  2. Liebe Manu,
    hab ganz vielen lieben Dank für deine supertollen Geburtstaggrüße.
    Die Schwimmdame ist gut angekommen und hat sich nun hier schon langam aber sicher eingewöhnt. Am Anfang war sie etwas schüchtern.*g* Mittlerweile fühlt sie sich schon wohl hier und hat mir doch glatt die ganze Schoki aufgegessen. Sie hat mir aber verraten, daß dies die beste Schoki war, die sie seit langer Zeit gegessen habe. Das wird wohl nun ihre Lieblingssorte mit den Erdbeeren werden…*g*
    DANKE nochmal!!!
    Die Mäppchen sind echt sehr schön geworden und das macht eine Menge Arbeit…
    Werd mal überlegen, wieviele es sind…
    Das Essen sieht übrigens total lecker aus und klingt schon so…
    Ich wünsche dir eine schöne Frühlingssonnenwoche!!!
    Gaaaaaaanz liebe Grüße
    Rosaline

  3. Liebe Manu,
    was für eine süße Osterhasenparade im Header –
    das Gericht hat mich gleich angesprochen – hmmm – das kling echt lecker – wär was für mich –
    du bist ein fleißiges Bienchen – hab ich ja schon öfter gesagt – süße Stöffchen hast du wieder ausgesucht -und diesmal auch was für Jungs –
    Bananen-Mohn-Kuchen…. ich such doch immer neue Rezepte und Anregungen – nicht schlecht –

    hab eine schöne vorösterliche Zeit –

    liebe Grüße – Ruth

Schreibe einen Kommentar