Schneeweißer 1. Advent

| 15 Kommentare

Passend zur ersten Kerze haben wir nun auch wieder Schnee, 4cm hat es in der
2. Nachthälfte geschneit und es rieselt weiter.

Mein Adventskranz ist diesmal nicht rund, er hat Ecken und Kanten. Hab ich mir
doch im Sommer eine alte Obstkiste als Tablett gekauft, in dem die Löcher oben
schon vorgebohrt waren. Letzten Sonntag war ich bei einer Adventsaustellung
in Staufen und habe mir dort die Kerzen, Kerzenhalter und die Amaryllis im Topf
mitgenommen und aus Sachen, die in der Weihnachtskiste waren ist meine
Adventskiste entstanden.

Ja, und dieser Elch sprach mich letzten Mittwoch in der Staudengärtnerei in Laufen an.
Ob ich ihn nicht mitnehmen wolle, er würde gerne in meinem Garten stehn…ich musste
nicht lang überlegen und vielleicht hole ich ihm noch den Bruder nach, denn…die
Gesellen sind genau um die Hälfte billiger. Max hat ihn vor dem Küchenfenster platziert,
damit ich ihn immer im Blick habe, den ersten Schnee brachte Mister Moose am
Donnerstag auch gleich mit.

Somit wurden aus den Holzengel fürs Geschäft Schneeengel, sie wurden Freitag endlich
fertig, nach dem ich die Woche viel am Gipsen war.

Nebenbei konnte ich einige Elche fertig stellen, zwei weitere fehlen noch.
Es gab aber noch einiges andres zu tun.
Am Freitag standen da zwei Pakete vor der Tür, mein Wichtelpäckchen und ein genauso
großes von Ulla. Nun musste ich nur aufpassen vor Aufregung das richtige zu öffnen.
Ein wunderschöner Adventskalender kam zum Vorschein:

Liebe Ulla, du hast mich mal wieder sprachlos gemacht. Ich habe ihn nun
an die Küchentür gehängt, damit ich in immer im Blick habe und mich daran erfreuen kann.

Wenn er leer ist , bleiben 2 wunderschnöne Elchbackhandschuhe zurück.

Gebacken habe ich die Woche auch und neue Rezepte ausprobiert. Zuerst habe ich Stollen
im Glas gebacken, es waren 5 Gläser, zwei sind schon ausgewandert und das 3. wurde
gestern geöffnet, eine himmlische Angelegenheit, sag ich Euch.
Noch himmlicher schmeckten die Schoko-Dominostein-Muffins, in denen sich im Innern
ein Dominostein versteckt. Minigugls entstanden mit Mandel-Honig-Teig, sehr lecker.
An Ullas Adventskalender hänge viele Sterne und die muss Frau auch öffnen, wie ihr
seht, findet man bei der Nr. 1 ein Rezept. Eine klasse Idee!
Pünktlich zum 1. Advent traf gestern Abend gegen 23:30 Familie Zuckerguß ein.
Wurde aber auch Zeit. Ich hoffe, sie werden nun umgänglicher, denn die Zubereitung
war eine Menge Arbeit. Ich wollte sie eigentlich nur zum Fotographieren da hinsetzen,
aber ich werde sie da wohl sitzen lassen, ist ein lauschiges Plätzchen.

Da nun der Weg zum Bäcker so gut wie abgeschnitten ist, da wir mal wieder nicht
hoch und runter kommen, werde ich nun schnell selber Brötchen backen.
So, nun sind die Brötchen fertig, ihr könnt Euch gern dazu setzen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen, ruhigen und besinnlichen Adventssonntag
mit euren Lieben.
Schön, dass es Euch gibt!
Liebe Grüße
Eure Manu

15 Kommentare

  1. Liebe Manu,

    Dein Adventskalender ist ja toll, welch schöne Idee von der lieben Ulla.
    Herrlich!!!
    Dankeschön für die tollen Bilder die Du uns zeigst.
    Hier fängt es an ganz leicht zu schneien also von Eurer weißen Pracht noch weit entfernt.

    Ganz liebe Grüße und einen besinnlichen 1. Advent
    Chrissie

  2. Erste 😛

    Ich will auch Schnee und meine Jungs auch! Würden uns freuen, wenn du uns ein paar Flöcken zu Einstimmung schicken würdest 😉

    Sehr lecker, sieht das gebackene wieder aus. Werden gleich auch noch ein paar Gugl’s backen. Die sind immer schneller weg wie man backen kann;-)

    Einen schönen 1.Advent wünsch ich dir und deinen lieben..

    Gruß
    Melanie

    • Hallo Melanie, ich würde euch SOO GERNE was davon abgeben, aber so langsam wird es heller.
      Ich habe nun noch das andre GuglBuch, da sind auch leckere Sachen drinnen,
      auch für Weihnachten.
      Euch auch einen schönen Tag.
      LG Manu

  3. Liebe Manu,
    ich wünsche dir einen wunderschönen 1. Adventssonntag!
    Tolle Sachen hast du die Woche wieder gezaubert. Die Schneeengel sehen wirklich zauberhaft aus. Familie Zuckerguß ist einfach zuckersüüüüß! Kann mir gut vorstellen, wieviel Arbeit sie gekostet haben und die Elche drehen sich auch nicht einfach so schnell um. Ich beneide dich immer, wieviel du so nähst. Hut ab!
    Mr. Moose wird sich bestimmt über 1-2 kleinere Elchgesellen freuen. Dann fühlt er sich nicht mehr so allein und kann gut auf die beiden aufpassen.*g*
    Die Idee mit der Adventskiste gefällt mir sehr gut und mit der Amaryllis und dem Elch hast du einen echten Hingucker geschaffen.
    Bei der ganzen Näherei und dem Dekorieren hast du noch so leckere Sachen gebacken… Ich nehm mir doch gleich ´nen Muffin.*g*
    Gerade hab ich auch mein 2. Päckchen von Ulla geöffnet. Ich freu mich auch so wahnsinnig wie du darüber.
    Schön, daß wir uns kennen lernen durften.
    Alles Liebe!
    Rosaline

  4. Hallo Manu, Schnee hatten wir auch heut nacht, aber nix blieb liegen. Und wenn ich so Deinen Kaffetisch sehe, bekomm ich Hunger.
    Muß heut ziemlich geduldig sein und bin ein wenig zittrig.
    Liebe Grüße Marita

  5. aaaaaaaaaaaach was isses wieder heeeeeeeerlich bei dir manu ….so gemütlich .
    auch ich wünsche dir einen schönen 1. advent

    liebe grüße birgit

    p.s. öööhm verrätst du mir wie du die flügel bei deinen tollen holzschneeengeln gezaubert hast ?
    die gefallen mir nämlich super gut …und würde sie gerne nachzaubern 🙂

  6. Liebe Manu,
    die Familie Zuckerguss ist sooo herzig! ♥
    Und auch die Holzengel und die Elche sind toll!!!
    Deine selbstgebackenen Brötchen sehen sehr lecker aus!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen 1. Adventsabend!
    Liebe Grüße
    Linchen

  7. Manu Familie Zuckerguss ist ja Zucker 🙂 sie sehen doch total niedlich aus. Auch der Kalender super schön! Bei uns hat es auch geschneit allerdings auch schon wieder getaut. Schade! Ich hatte mich ja so auf Schnee gefreut.

  8. Hallo Manu,
    du hast ja tolle Bilder gemacht. Die Holzengel finde ich auch total klasse, habe ich auf der letzten Ausstellung am Nachbarstand entdeckt.
    Der Adventskalender von Ulla ist ja herzallerliebst.
    Mein Wichtelpaket ist auch angekommen, bin total gespannt, was sich darin wohl verbirgt :o)
    Ich habe mich schrecklich rar gemacht, aber ich habe überhaupt keine Zeit. Nächste Woche steht noch ein Markt an und dann wird es hoffentlich besser.
    Möchte schließlich meine Adventszeit auch noch genießen.
    GGLG Angelika

  9. Liebe Manu,
    bei dir sieht es jedesmal so richtig gemütlich aus und was du uns wieder präsentierst,aller erst Sahne.
    Familie Zuckerguss find ich besonders schön und auch die Engel sind einfach toll.
    Die Domino Muffins sehen aber auch sehr lecker aus,hab ich nie davon gehört.
    Herzlichste Grüße
    Andrea

  10. Hallo Manu,

    hier bin wieder. Ich habe jetzt auch gesehen, dass man sich bei Bedarf einfach ein neues Passwort schicken lassen kann (wer lesen kann ist klar im Vorteil)!
    Ach, meine Liebe, schön sieht es bei Dir aus. Du kannst mit Deinen Sachen eine komplette Zeitschrift ausstatten. Selbst genähtes,selbst gebackenes und alles super dekoriert…
    Ich wünsche Euch eine schöne Zeit
    Ulla

    • Grins, willkommen zurück liebe Ulla.
      Freut mich, dass du nach langer Zeit mal wieder vorbei schaust.
      Ja, heute habe ich schon den 3. Stern geöffnet und werde das
      Rezept morgen nachbacken und die Tees trinke ich jeden Abend
      zum Fernsehen und stopfen.
      LG Manu

  11. Öh ich war schon eine Zeit nicht mehr hier und habe einen eigenen Eintrag für die angekommenen Wichtelpakete gesucht – und nicht gefunden.
    Manu habe ich’s ja schon geschrieben – meines ist theoretisch heute angekommen. Eine Benachrichtigung lag im Postkasten.
    Schaffe es aber wochentags nie zu den Öffnungszeiten, also muss ich wohl bis Samstag warten.
    Hm, vielleicht warte ich mit dem Öffnen gleich bis Weihnachten. Lange dauert es ja nicht mehr…

    lg
    Maggie

  12. Hallo meine kleine Zuckerstange!
    Ach was ist das wieder schön bei Dir:)
    Hm,dass Du so schnell vom Elchvirus betroffen sein würdest,wer konnte das ahnen,das tut mir leid,Dich infiziert zu haben!!Oder war das Lotta? Wir gemeinsam,oder…..Naja so hat man wieder was gemeinsam,oder? 🙂
    Ich drücke Dich gaaaanz fest meine Liebe!
    Deine Inga

    • Hallo meine liebe, liebe Inga,
      ich lieg grad unterm Tisch vor Lachen, haha!
      Na warte, du bekommt auch noch dein Fett ab.
      Nee, angesteckt hast eindeutig du mich, aber elchlastig war ich vorher
      schon, aber durch dich kam das ganz dann so richtig ins rollen…
      Liebe Grüße
      Manu

Schreibe einen Kommentar