Und das alles wegen einem kleinen Loch

| 16 Kommentare

dass in einem orang farbenen Kleid war….

Es war wirklich nur ein minikleines Loch, hab nur was dagegen gebügelt und sogar
von Hand geflickt, soo klein war es und dann bekommt Frau herzhaftes einen soo
leckeren Kuchen geschenkt!
So sieht er aus, wenn man ihn isst…

Liebe Hedwig, der Schokokuchen ist oberlecker und ein Viertel wäre hiermit schon
gegessen!
Dann hatte ich zwei Sonderanfertigungswünsche:

dann war ich so im Fluß, dass ich gleich noch Schlüsselanhänger nachgelegt habe:
Ein Mäusepärchen wurde gestern Abend auch noch fertig und hatte sich im Korb des
Kellerabganges positioniert, aber nicht für lange, heute Morgen haben sie sich
glatt aus dem Haus geschlichen…natürlich mit Käse und Speck unterm Arm.

Ein Engelinchen wurde auch fertig, es hat einen kurzen Besuch bei meiner Tochter
gemacht, aber nur kurz!

Heute werde ich mich Buchstaben widmen, ABER vorher gibt es einen Kaffee und
mein angefangengenes Stück Kuchen und dann sollte ich soo langsam aber sicher
das Haus in Ordnung bringen, vorallem meine Nähstube!
Überzeugt Euch selbst..

Es hat mir heute jemand angekündigt, die Tage vorbei zu kommen, also MUSS ich,

aber das nenne ich immer mein kreatives Chaos, dann wird wieder aufgeräumt,
bevor ich was neues Anfange..

Also wenn mich jemand nur von der einen Seite kennt, so kennt er nun die andre auch.
Also wenn ich will, dann kann ich ganz schnell ein großes Chaos veranstalten und es
juckt mich tagelang nicht, wie es aussieht, also ich kann das nicht nur in meinem
Nähzimmer, in der Küche oder so funktioniert das auch, aber da ich eigentlich nicht
gern aufräume, hab ich es eigentlich gern gleich ordentlich und perfekt, aber eben
nicht immer….!
Ich wünsche euch einen schönen restlichen Sonntag und einen guten
Start in die erste Oktoberwoche.
LG und noch mal herzlichen Dank für den Kuchen, ich würde Euch gerne alle
davon versuchen lassen, was ich unbedingt brauche ist das Rezept!!!
Habt es schön gemütlich heute
Manu

16 Kommentare

  1. aaaaaach manu
    was hast du denn wieder für supersüße sachen gezaubert ….einfach wunderwunderschön….aus tollen stoffen kann man auch toll zaubern

    ich zaubere zur zeit nix….ich warte sehnsüchtig auf meine neue maschina
    **** freu freu feu ****

    wünsche dir auch einen suppi sonntag
    herzliche grüßelchen birgit

  2. Na so was, ich bin in letzter Zeit nicht einmal richtig dazu gekommen, meine Blogrunden zu drehen. Da warst Du viel fleißiger und hast auch jede Menge weiter gebracht.

    Aber wenn ich Deine Bilder vom Arbeitszimmer sehe denke ich, Du hast noch nie ein wirkliches Chaos gesehen 😀

    lg
    Maggie

  3. Aufräumen mag ich auch nicht sooo gern. Aber so ein eigenes Nähzimmer ist schon toll. Da kann ja nun wirklich mal was liegen bleiben.Auf meinem Tisch sieht es auch immer so durcheinander aus, aber ich weiß trotzdem immer, wo alles liegt, ehrlich.
    Liebe Grüße Marita

    • Marita, ich suche seit Tagen kleine Holzscheibchen, ich hab sie erst noch irgendwo gesehen und dann gedacht, aah, da sind sie und nun? WEG – ich sollte nicht aufräumen. Hab es aber getan, im Nähzimmer kann man wieder laufen, somit fiel das Abendbrot aus, nun haben wir Pizza bestellt…
      LG Manu

  4. Hallo Manu,
    jetzt habe ich mich für dich angemeldet,damit ich dir auch schreiben kann,wie schön du wieder alles gemacht hast.
    Das Mäusepärchen find ich auch so süß,die hätten auch bei mir ein schönes Plätzchen bekommen.
    Herzlichste Grüße
    Andrea

  5. Guten Morgen liebe Manu,
    der Kuchen sieht ja lecker aus. Ist doch wirklich schön, wenn man mal belohnt wird. An dem Rezept wäre ich auch interessiert…*g*
    Deine Engelchen und die Mäuschen sind wunderschön geworden. Mit Käse und Speck im Gepäck werden sie sicherlich die Reise gut überstehen. Bin mal gespannt, wer sie bekommt? Die neue Familie freut sich bestimmt über die Mäuse.
    Ich würde auch sagen, du hast ein kreatives Chaos und bei wem schaut es oftmals beim Nähen nicht so aus? *g*
    Viel Spaß bei der Aufräumaktion!
    Herzliche Grüße
    Rosaline

  6. Hallo Manu,

    der Kuchen würde mir jetzt auch schmecken…zu meiner Tasse Kaffee,
    Und die Sonderanfertigungswünsche und Schlüsselanhänger hast Du wieder sehr schön gemacht,
    paß auf das in der Nachbarschaft niemand Speck und Käse hat…..sonst fehlen die zwei noch, hi hi hi.
    Und das Engelinchen mit hochgesteckten Haaren ist echt mega süss!
    Schade das man es nicht mit Speck und Käse locken kann…….
    & deine Nähecke sieht doch ganz normal aus wenn man werkelt oder?
    Ich wünsch dir auch viel Spass beim aufräumen.
    Liebe Grüsse sendet dir Bea

  7. Hallo Manu,
    ja gut, wenn du das Chaos nennst, dann weiß ich nicht was du zu meiner Nähecke sagen würdest *kicher*
    Aufräumen tu ich zwar jetzt auch nicht gerade gerne, aber im Haus kann ich Unordung nicht gut leiden… in meiner Nähecke im Dachgeschoss bin ich sehr viel entspannter 🙂
    Das Engelchen sieht wirklich zuckersüß aus.
    LG Angelika

  8. Ja, ich merke, ich hätte sollen den Tisch näher fotografieren, da ist nämlich der Hase begraben..wenn ich die Ausschmückung der Teile vornehme, dann liegt da alles rum, weil ich sämtliche Gläser ausschütte um an das Teil zu kommen, das ich brauch und ich räume es dann nicht gleich wieder weg…bei den Stoffen das selbe. Ich bin auch froh, dass das Stübchen im Keller ist und man auch noch um die Kurve muss, man sieht nicht mal rein, wenn man kommt, zu dem ist das mein Zimmer, da braucht auch keiner was sagen…ich warte da meist dann auch bis es MICH stört, im Haus selbst bin ich wie du..
    Lg Manu

  9. huhuuu!Nach laaanger Zeit und jaaaaa,es wurde auch mal wieder Zeit -ein Kommentar! Du hast eine wunderschöne Nähecke,so eine hätte ich auch gerne!!!!
    Vielleicht miete ich mal ein 😀 und mopse dann auch ein Stück von dem leckeren Kuchen!
    Liebe Grüße!

  10. Oh wie schön!!!!!!!! Hallo Inga ich freu mich von Dir zu lesen.Ich drück Dich mal ganz lieb.
    LG Marita

Schreibe einen Kommentar