Danke!

| 6 Kommentare


Ende der letzten Woche bekam ich unerwartet ein Päckchen von Ruth und darin
befanden sich die Mr. Moose Tasse, eine Schüssel und ein Teller. Letzteres
hat den Transport leider nicht überlebt und war unmöglich zu kleben, leider!
Umso mehr freue ich, dass ich die Tasse und die Schüssel benutzen kann.
Vielen Dank noch mal liebe Ruth.
Am Dienstag bekam ich Post von Rosaline, sie hat mir den tollen Schal gestrickt
und die schönen Servietten beigelegt. Heute wurden sie von drei Damen bewundert
und sie trauten sich fast nicht , diese auch zu benutzen. Da Rosaline weiß, dass
ich zur Zeit viel Kraft brauche, hat sie mir ein Tütchen Nervenkekse oder Energie-
plätzchen mit eingepackt. Ihr auch noch mal ein herzliches Dankeschön.

Diesen Reststoff habe ich nun zu Bonbons und Herzen verarbeitet und nutze
die tollen Farben für die Winterdeko.

Dann haben sich wieder einige Resteverwertungsstücke angesammelt, die
habe ich nun auch fertig gemacht, Äpfel, Erdbeeren und Schleckereien.
Nun werde ich an den Engeln weiter machen, genäht sind sie schon und eine
zukünftige Besitzerin sah heute ihren Engel ungestopft und fand die Stoff-
auswahl super, am Wochenende werde ich ihn fertig machen und am Montagabend
der Besitzerin übergeben.
Ich wünsche Euch hiermit einen guten Start ins Wochenende, am Sonntag
werde ich mit der Hausdekoführung fortfahren.
Bis dann
LG Manu

6 Kommentare

  1. ei gude mosche manu
    du hast wieder supertolle sachen gezaubert …..du nähst auch tag und nacht ..was 🙂
    ***hutab***
    und die moostasse …herlich .schöne geschenke hat man dir gemacht .
    ich nähe zur zeit an faschingskostümen
    rot und wies in kölsche farben …für eine kölsche veranstaltung bei uns im ort und da freu ich mich schon drauf
    ich wünsche dir auch einen guten start ins neue wochenende ..ruh dich mal aus und tanke bissi kraft
    alles liebe birgit

  2. Liebe Manu,
    es freut mich, daß dir der Schal gefällt. Hoffentlich helfen die Nervenkekse auch. Die Tasse und die Schüssel sind ja auch echt süß. Schade, daß der Teller die Reise nicht überlebt hat!
    Du bist ja echt ein fleißiges Bienchen. Bin schon auf die nächsten Bilder von deiner Deko gespannt!
    Lg Rosaline

  3. Liebevolle Sachen für einen lieben Menschen. So gehört sich das.
    Und was man alles aus Resten machen kann… klasse!

    Lg Ulla

  4. Liebe Manu,
    bin immer noch betrübt, dass die Post nicht sanfter mit dem Paket umgegangen ist – ich habe erfahren, dass die Päckchen ca. 5 m vom Band runterfallen – tja, da überlebt einiges wohl nicht – zumal es doch das letzte Teil war, das ich gefunden hatte –
    wirklich schade –

    ich bin echt hin, dass jemand so fleißig sein kann – wie süß die vielen Bonbons und Herzchen – bin immer wieder erstaunt –

    ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende – lg. Ruth

  5. Hallo Manu,heute ist das Päckchen angekommen.Vielen Dank nochmal,auch fuer die vielen Herzen ,die liegen schon auf meinem Sidebord.

    Knuddel dich
    Bea

  6. Hihi, Bea, das war ein herzhaftes Päckli, gell. Bin nun aber auch froh, dass es da ist.
    Und die Stoffe schreien nach Frühling finde ich, da bin ich mal gespannt was du da nettes draus machst…
    LG Manu

Schreibe einen Kommentar