1

| 13 Kommentare


Heute möchte ich Euch den Adventskalender des Jüngsten zeigen, wir haben ihn schon
6 Jahre. Da ich auch ein großer Astrid Lindgren Fan bin, alle Bücher samt DVDs und
die Biographie besitze, durfte der Adventskalender nicht fehlen. Er hat an allen
vier Seiten kleine Schublädchen, viel passt nicht rein, aber mir fällt da immer
was ein. Täglich findet er eine kleine Süßigkeit darin und an den Adventssonntagen
liegt ein Zettelchen dabei, mit dem er sich bei mir etwas größeres abholen kann.
Die drei Sachen seht ihr neben der Villa Kunterbunt, ein Schlampermäppchen, ein Nici-
Tier und eine Conni CD. Da man die Villa nur ganz schlecht wieder auseinander bekommt,
verstaue ich sie immer so auf einem Regal im Keller.
Hier ein Zitat von A. Lindgren:

Das Einzige
was ich hier auf Erden
zustande gebracht habe,
sind eine Menge Einfälle,
und es ist mir rätselhaft,
wie man so unentwegt
mit lauter zum Teil
überdies noch recht
verschrobenen Einfällen
leben
und fast sterben kann.

Es stammt aus den wunderbaren Büchlein Steine auf dem Küchenbord
Gedanken, Erinnerungen,Einfälle von Astrid Lindgren

In meinem Adventskalender war heute ein Früchteteebeutel von Sonnentor und
ein Schokolädchen. Wenn ich den Budenschwung hinter mir habe, werde ich es
mir damit auf der Couch gemütlich machen und etwas dazu lesen.
Hach, ist das schön auch mal täglich etwas öffnen zu dürfen!

Einen schönen 1. Türchentag wünscht Manu

13 Kommentare

  1. Hallo Manu!!!Ohh wie schön der Kalender!!Ich liebe solche Kalender,wo man was auspacken kann!!!!!Das ist soo schön!!!

  2. Sei froh, dass Dein Jüngster noch nicht im Internet rumwuselt, sonst wäre die Überraschung futsch…

  3. Eigentlich fängt der erste Dezember schon am Abend vorher an, weil man es kaum noch erwarten kann, das erste Türchen im Adventskalender zu öffnen….
    (Schnüpperle, 24 Geschichten zur Weihnachtszeit)

    Diese Geschichten und Engelchen Plotsch wurden bei uns jahrelang jeden Abend in der Türchenzeit vorgelesen. Es war richtig schön!
    Ich wünsche Euch eine schöne Zeit

    LG Ulla

  4. Gut, daß ich bei Dir reingeschaut habe.Hätte meinen sonst fast vergessen,schäm. Hatte auch Tee und Schokolade.Werd ich heut Nachmittag genießen.
    Liebe Grüße
    Marita

  5. Marita, da warst du nicht alleine. Erst als ich dies einstellte, viel mein Blick nach rechts und da stand der Adventskalender, aber ich denke, das passiert, weil es ungewohnt ist, dass wir auch sowas nette bekommen haben. Wann hast du denn zuletzt ein Türchen aufgemacht. lach?
    Lg Manu

  6. Oh,Manu, ich darf jedes Jahr Türchen öffnen.Ich bekomm immer den Lions Club Kalender.Hab aber leider noch nie was gewonnen.Hab aber immer noch Hoffnung, vielleicht diesmal.

  7. Wie genial ist das denn? Ein Astrid-Lindgren-Adventskalender, wusste gar nicht, dass es sowas gibt! Ich warte immer bis ich mir meinen Lindt-Adventskalender kaufe, erst wenn er 50% reduziert ist … und dann gleich alle Türchen seit dem 1. auf einmal öffnen und essen;-)
    Hildy

  8. Hildy, ich habe neulich so kleine Nikoläuse dieser Markte gekauft und war auch sehr entsetzt über den Preis, dabei schmeckt die Schokolade ja sooo lecker.
    Marita, ich drück dir mal tgl. die Daumen, das es klappt.
    Ich hatte schon lange keinen Adventskalender mehr…!

  9. oh, der Kalender ist aber schööhhhööön.
    Ich habe gestern noch von meiner Schwester einen Schokikalender bekommen 😉

  10. Ach Manu, ich glaub, ich muss das mit dem Adventskalender auch wieder aufleben lassen – werd ganz neidisch –

    ein Astrid-Lindgreen-Kalender ist natürlich etwas ganz Besonders – sooo schön –

    ganz liebe Grüße – Ruth

  11. Hm,ja die Preise dieser Schoki Figuren sind schon hoch,nur…..die werden ja hier hergestellt uuuund, da gibts einen Werksverkauf …..Aber da tanzt jetzt der Bär,wie man so sagt.Man muß ziemlich früh dort sein, bevor die ganzen Touris da rangekarrt werden vor dem Weihnachtsmarkt-Besuch 😉

  12. Bei uns ist ja Gubor und da haben die auch immer Werksverkauf, das lohnt sich auch immer, aber da ist auch immer was los.

  13. Hallo Manu,
    der Adventskalender von deinem Sohn ist echt toll. Viel zu schade, für einen einmaligen Gebrauch.
    Hast du schon dein 2. Türchen heute geöffnet?
    Muß gestehen, daß GG und ich auch einen Schokikalender haben und ihn meist erst abends gemeinsam öffnen.
    Das Gedicht finde ich auch sehr schön.
    Schöne Adventsgrüße!

Schreibe einen Kommentar