Diagnose: rot-weiß-gepunktet

19. Juni 2014 von manu | 3 Kommentare

Ja, und das überall…
Aber zuerst möchte ich Euch die schönen Topflappen zeigen,
die Raphaele (Maschenzucker) mir geschickt hat, auf einem
trohnt mein Lieblingstier:
IMG_6827 IMG_6826
Noch Mals lieben Dank für die Genesungswünsche, danach ging
es steil bergauf.
Mittlerweile hab ich eine ganze Ansammlung von rot-weißen-
Punkten, eine neue Krankheit, gegen die noch kein Kraut
gewachsen ist:
IMG_6803 IMG_6799
IMG_6798
Ich finde es einfach nur schön und eine sehr gute
Alternative für allerlei Plastikgedöns. Wenn ich es recht
überlege, findet sich nun fast gar nichts mehr in der Küche,
was mit Plastik zu tun hat. Hab nun auch noch andre Schüsseln
geordert, größere Emaillschüsseln, die ich gefüllt ein ander Mal
zeigen werde.
Da ich ja nun genügend Zeit hatte, hab ich diese hauptsächlich
im Garten verbracht und das war sehr gesundend, denn dort konnte
sich Frau herzhaftes richtig austoben.
Aus der alten Säge hab ich das gemacht:
IMG_6813 IMG_6812
IMG_6797
Und den ersten eigenen Salat konnten wir auch schon essen. Es tut
so gut, sich einfach nur bedienen zu können!
Zu meiner Entlastung habe ich zusätzlich unseren
demeter Gemüsebringdienst wieder aktiviert:
IMG_6802 IMG_6829
Auch die Kräuter sind von dort.
Die Himbeeren und Erdbeeren wachsen wie toll:
IMG_6810 IMG_6805
Frau sollte ja die Hoffnung nicht aufgeben, dass doch noch
Mal was gescheites dabei raus kommt, wenn man einen Frosch küsst….
IMG_6806
Dann hab ich alles zusammen geräumt, was Junior so alles sammelt,
in seinem Chaos wieder verteilt und hab es auf unserem noch nicht
bepflanztem Gartenteil hinterm Haus zu einem kreativen Chaos
verdekoriert…
IMG_6809 IMG_6808
IMG_6807
Der Igel steht immer noch dort und bewundert das Chaos….
IMG_6815 IMG_6828
Die Stockrose ist eine meiner Lieblinge und die Bauernhortensie
fand ich farblich soooo schön!
Vor Wochen hab ich die toffee nosed friends genäht, die haben
total Spaß gemacht. Die Katze lief Tage später genau in die Arme
einer fast 3 jährigen, die strahlte über beide Backen.
IMG_6717
Hallo, drehst du dich mal um?? Ich glaub es ja nicht!
IMG_6719
Und jetzt DAS, hat die doch glatt schon eine Maus gefangen.
Das nächste mal zeige ich Euch wieder mehr genähtes. Da dies
alles Geschenke sind, kann ich Euch leider noch nichts zeigen,
da sie alle erst nächste Woche zu den Besitzern umziehen.
Nun lasse ich Euch noch einen Joghurt mit eigenen Erdbbeeren da.
IMG_6792
Bis bald mal wieder,wenn es wieder heißt:
Frau herzhaftes ist nun rot-weiß-gepunktet!
Liebe Grüße
Manu

Zwangspause

8. Juni 2014 von manu | 8 Kommentare

IMG_6795
Nach dem ich diesen Kasten Namens Krankenhaus nun schon wieder
von Innen angeschaut habe, wird es eine längere Pause geben.
Auf Eure Mails werde ich selbstverständlich antworten, wenn mir danach ist.
Habt einfach ein wenig Geduld mit mir!
Bis dahin wünsche ich Euch eine gute Zeit.
Liebe Grüße
und schöne Restpfingsten
von Manu

Der letzte Teenager von drei Kindern

2. Juni 2014 von manu | 7 Kommentare

und die Folgen………
IMG_6777
Dann erst mal ein Happy Birthday mein lieber Sohn!
Bleib so wie du bist, ich glaub nach nun 13 Jahren
würde ich es vermissen, dir nicht alles hinterher zu räumen,
nicht vorzustellen, wenn du auf einmal ein ordentlicher
Bub würdest, lach.
Nun ist er also 13, am heutigen Tag und wenn ich mir die
Sachen so anschau, die er sich gewünscht hat, frag ich mich
ob seine Laufbahn schuld daran ist, ich weiß nämlich nicht
ob das für einen „normalen“ 13 jährigen normal wäre….?
Waldkindergarten, Waldorfkindergarten- und Schule, wenn auch
das letztere nur 3,5 Jahre. Dann die Montagnachmittagsgruppe
bei den Winzern in der Gemeinschaftsschule…und jede freie
Minute im Nachbardorf auf dem Bauernhof, bei allem dabei.
Da ist doch klar, was ein 13ner braucht:
IMG_6784 IMG_6783
IMG_6785
Letzteres braucht er für seinen neu angelegten Garten.
Er hat getauscht, ein Nachbar konnte den Sand aus dem
Sandkasten gebrauchen und dafür bekam Sohnemann von ihm
Gartenerde und dann ging es los. Seht selbst, alles
wächst und gedeiht, die Tomaten auch, aber die stehen
unterm Carport, weil Regen ja nicht so gut ist.
IMG_6762 IMG_6763
Wir finden dort Petersilie, Rucola, versch. Salatsorten,
Kürbis, Sellerie, Kohlrabi, Bohnen,ganz auf Anfang des
Wachstums Zwiebeln, Karotten und Schnittlauch.
Hat er doch gut gemacht und das ganz allein!
Nachtrag: Am Abend waren wir in unserem Dorflokal essen.
da wo auch die Ziegen wohnen, sein Bruder arbeitet und auch er
sehr oft hilft oder eben einfach mit dabei ist.
Nach einem guten Essen kam dann die Geburtstagsüberraschung:
Geb.moppel 002 Geb.moppel 003
Ich hab gestern die ersten Markgräfler Kirschen probiert,
die Kirschbäume stehen an meinem Arbeitsplatz und die
stoffigen habe ich gezüchtet.
IMG_6722 IMG_6725
IMG_6781
Bei der Umräumaktion meines Nähzimmers fand ich
Eisrohlinge, die hab ich nun fertig gemacht und da
Junior ja nur noch selbstgemachtes Milcheis essen darf,
habe ich mal ein bissle Eiscreme in Förmchen gefüllt.
Das ist nun Kibaeis.
IMG_6744
Eine liebe Bekannte brachte mir von ihrer Mutter ganz viele
alte Einmachgläser, auf manchen steht sogar Küchenglück oder Küche&Glück.
Liebe Doris, noch mal lieben Dank dafür.
Was damit angestellt wird, werdet ihr dann wieder zu sehen bekommen.
IMG_6738
Da hier ja Spargelzeit ist und wir auch sehr viel essen,
kam mir die Idee von Spargeltuch.de ganz recht. Habe ich doch
noch ganz viele alte, guterhaltene Geschirrtücher von Oma.
Eines durfte nun für ein Spargeltuch herhalten.
IMG_6757 IMG_6758
IMG_6759 IMG_6761
Zuvor hab ich sie zwar auch immer feucht eingewickelt, aber
je nach dem WER sie aus dem Kühlschrank holte, verlor sie
unterwegs…
das passiert nun nicht mehr und ich werde immer an die liebe
Oma erinnert.
IMG_6786
Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Juni,
wettertechnisch soll es ja ganz durchwachsen werden.
Aber was solls, ich werde das Beste draus machen.
Bei Sonne ruft der Garten und das Gartenbett und die
neue Flow, bei Regen der Stoff und der Hausputz
und dann wäre da ja noch die Arbeit, da steck ich
momentan tief drinnen….
Liebe Grüße
Manu