Kompromisse

25. Februar 2014 nach manu | 8 Kommentare

Wenn man eine Katzenhaarallergie hat, die Viehcher aber trotzdem gern
mag, müssen Alternativen her, so hat hier eine wundersame Vermehrung
stattgefunden. Einige sind schon auf und davon, in den Nachbarort.
Dann habe ich eine ganz große Mietzekatze genäht, als Türstopper.
Die hatte vielleicht einen Hunger auf Füllwatte….
IMG_6135 IMG_6156
Da ich ja immer wieder Probleme habe, wenn ich Produkte mit
Hefe zu mir nehme, habe ich eine wunderbare Alternative gefunden.
Ein Backferment welches nur aus Honig und Salz besteht, das Brot
schmeckt einmalig gut und die Brötchen erst. Kuchen habe ich
noch nicht damit gebacken, werde ich aber bald mal in Angriff nehmen.
Wenn ihr mehr darüber wissen wollt,geht ins www.brotundleben.de,
da kann man sich gut darüber informieren und dort auch fertige
Backwaren bestellen. Das Brot auf dem Bild ist von dort:
IMG_6003
Dann habe ich vor einigen Wochen Karamellcreme gemacht, im Thermomix
ohne selbst zu rühren, nach 50 Minuten war die Sache perfekt.
Frau kann es auch ins Müsli rühren oder mal pur mit dem Löffel
naschen, wenn ihr danach ist. Diese Woche werde ich wohl nachlegen
müssen, hab nämlich auch schon welche verschenkt..
IMG_6017
Da ich ja das Plastik immer mehr reduziere, stellte sich mir die Frage,
WIE soll das in der Gefriertruhe funktionieren??? Also Brot, Baguettes,
Brötchen werden nun in zusammengenähten Geschirrtüchern eingefroren und
das geht wunderbar. Habe einige sogar extralang für Baguettes genäht:
IMG_6023 IMG_6015
Dann war aber die Frage, wie weiß ich nun, wo was drinnen ist, da
wir ja nicht alle das gleiche Brot gern essen. Nun habe ich
kleine Wäscheklammern besorgt und das Problem gelöst.
IMG_6168
Das gleiche überlegte ich mir nun auch für Fleisch und
Fisch, das geht schlecht in Stoffbeuteln. Dann stand ich
wieder vor den Plastikbehältern und dachte mir, wenn ich
die Lock&Lock Boxen nehme, benutze ich ja gesundes Plastik,
da dieses ja BIS frei ist und ich brauch nicht immer
die Plastikbeutel nach dem Auftauen wegwerfen. Für mich
nun ein guter Kompromiss und da ich, nach Absprache mit
den Läden meines Vertrauens, nun auch mit den Boxen einkaufen
kommen darf, habe ich auch gleich im Laden keine Umverpackung mehr.
IMG_6128 IMG_6129.
Ein für mich sehr guter und wichtiger Kompromiss.
Dann ist auf Wunsch mal wieder ein Glücksschwein entstanden.IMG_6167
Es hat schon verdammtes Glück, denn so wie die neue Besitzerin mir
schriftlich mitgeteilt hat, wird es Artgerecht gehalten und der Transport
wird auch sehr schonend organisiert, ohne Stress fürs Schwein!
Ansonsten hänge ich momentan schon viel an der Nadel, hatte aber vorher
noch was wichtiges zu tun, denn der Schulflyer wollte neu gestaltet werden,
das war ein gutes Teamwork mit einer liebe Freundin und der Schulleitung.
Es war eine Menge Arbeit, aber sie hat sich gelohnt. Da blieb dann so einiges
liegen, nun zauber ich gerade eine Wunschhexe und ein Abschiedsgeschenk für
Max Klassenlehrerin, die bald in Mutterschutz geht und dann habe ich noch
etwas ausgeheckt…davon dann das nächste Mal.
Ich lasse euch noch einen herzhaften Gruß da:
IMG_6157 IMG_6170
Genießt die Sonne, solange sie scheint.
Bei uns blühen die Krokusse und der Forsythien Strauch.
Liebe Grüße
Manu

Schöne Aussichten!

10. Februar 2014 nach manu | 6 Kommentare

IMG_6116
Oh, was hängt denn da an der Leine?
IMG_6117
Na, wollt ihr Euch nicht mal etwas mehr zeigen?
IMG_6118
Schüchtern scheinen die 2 zu sein, also Mutter und Kind…
IMG_6119
Aha, nun werden sie zu traulich! Hey, ihr 2, wollt ihr Euch
nun mal vollständig zeigen?
IMG_6120
Na also, geht doch!
Am Samstag kamen sie angereist, in der Packung so zu sagen,
als Stoff und Vorlage.Eine neue Bastelpackung von Tilda,
Hare Mother and Child.
Eigentlich ging es mir ja gar nicht so doll, ich dachte schon,
nun gibt es eine dicke Grippe.
Aber ich hatte da so einen tollen Tipp, der hat alle Keime
abgetötet…holla die Waldfee!
IMG_6123
Und die Kopfschmerzen warf ich dann komplett über Bord,
denn die Packung juckte mich so dermaßen in den Fingern…
IMG_6122
Nur die original Stoffblumen habe ich durch schöne Holzknöpfe
ersetzt und nun haben es sich die beiden etwas gemütlicher
gemacht. Stellt Euch vor, wir würden den halben Tag an den Ohren
befestigt an der Leine hängen…
IMG_6121
Dann wurde noch ein Auftrag fertig:
IMG_6111 IMG_6109
Das ist der 2. Hase in der Art, aber er sollte gleich aussehen,
wie der erste, zum Glück gab es den Stoff noch.
Er wird die Tage davon hoppeln.
IMG_6124
Die Stoffe kamen am gleichen Tag, wie die
Hasenpackung und wurden gleich gewaschen, denn
die brauch ich als nächstes….
Und zu dem Geheimnis der
IMG_6077
Sie wurden geschält und die Schale getrocknet.
IMG_6099
Und dann wurde der Thermomix damit gefüttert und raus kam das:
IMG_6126
Pures und einwandfreies Zitronenschalenaroma, wenn ich Euch doch
mal schnuppern lassen könnte…Ein Löffel landete schon im Teig vom
Apfelkuchen und der schmeckt nun noch mal so gut.
So, dann werde ich mich mal an die Nadel hängen, hab so einiges
vor.
Ich lasse Euch mal herzhafte Grüße da:
IMG_6127
Habt eine schöne Zeit, bei uns zeigt sich schon ein Krokuss
in gelb und es riecht nach Frühling.
Macht´s gut
Liebe Grüße
Manu

Süßes

3. Februar 2014 nach manu | 9 Kommentare

IMG_6066
Da ich ja , wenn ich nähe, immer gleich die Lücken des Stoffes mit Herzen
und Bonbons ausfülle, die ich dann irgendwann auch verarbeite, hab ich mich
nun an die Resteverwertung gesetzt und als erstes die Bonbons genäht, da
hier ja bald wieder Fastnacht ist und wir hier bei den Umzügen mit Bonbons
schmeißen…die werden aber nicht geworfen..sie dienen am Arbeitsplatz als
Deko auf den Tischen, werden also noch in Gläser gefüllt.
Was meint ihr, wieviele Bonbons sind es geworden?
Und hier die verschiedenen Sorten aus der Nähe betrachtet:
Eukalyptus- und Kräuterbonbons
IMG_6019 IMG_6021
Erdbeer-Sahne- und Multivitaminbonbons
IMG_6014 IMG_6039
Pralinen- und schokolierte Kaffebohnenbonbons
IMG_6042 IMG_6045
Rote Früchte- und Schokolinsenbonbons
IMG_6060 IMG_6056
After eight-,Traubenuss- und Caramelbonbons
IMG_6050
und ganz edle mit Schnaps gefüllte Bonbons.
Die Waagen gab es letzthin im orangeblauen Discounter
der mich ja nur bei solchen Sachen bei sich sieht, ABER
für den Preis musste ich gleich 2 haben, eine zur Deko
und eine in der Küche…
IMG_6064
Nachdem meine Schlittschuhdame nun doch sehr lange auf ihre Schlittschuhe
warten musste, konnte die liebe Chrissie ihren Wunsch danach prompt erfüllen
und nun ist sie sehr glücklich und lies sich gerne fotografieren.
IMG_6071 IMG_6070
Ist sie nicht süß, ich hab sie nach meinem Geschmack genäht und
ausgestattet, sie hat also meine ganz persönliche Note bekommen.
Was sie sich nun noch wünscht ist Schnee und eine Eisbahn…
IMG_6046
Während ich da so die Bonbons abgelichtet habe, hörte ich plötzlich
Geräusche eines Traktor und da hier immer wieder welche Feuerholz geliefert
bekommen, dachte ich mir nichts weiter, aber dann sah ich DAS und da
ich den Foto in der Hand hielt, musste ich das festhalten, der
hat den Baumstamm tatsächlich auf unserem Grundstück abgeladen!!!
Dann erinnerte ich mich daran, dass mein Jüngster mal wieder an
mich dachte, als sie auf dem Bauernhof Obstbäume geschnitten
und auch gefällt haben, denn wie ihr gleich sehen werdet ist
der Stamm innen hol, es war einmal ein Birnbaum. Junior konnte
ihn gerade noch vor dem Feuer retten..
IMG_6047
Sieht das nicht toll aus?? Nun werde ich dem Stamm noch einen
schönen Platz suchen und vor Ostern werde ich ihn bepflanzen.
Werde dann wieder darüber berichten.
Heute wurde meiner Tochter die letzte Schiene von ihrem letztjährigen
Armbruch entfernt, die oberste kam letzten September raus und die
untere heute. Ja, und wie es hier so ist, wenn die Kinder-wenn auch
schon erwachsen-krank sind oder so was vorliegt, dann haben sie
immer außergewöhliche Essenswünsche.
Normal gibt es dazu eine Kartoffelsuppe, meine Oma hat das immer
so gekocht, das war früher so. Herdepfelsupp und Epfelkiechli.
Tochter wollte nur Epfelkiechli.
Dieses süße Rezept lasse ich Euch da:
Ihr braucht:
IMG_6078
die ihr entkernt und schält
IMG_6081 IMG_6083
und dann in Scheiben schneidet, so dick, dass sie nicht brechen!
IMG_6089
Aus den Zutaten einen Teig rühren und Fett in der Pfanne schmelzen,
die Apfelscheiben durch den Teig ziehen und ab in die Pfanne,
IMG_6090 IMG_6091
nach wenigen Minuten weden und fertig braten.
Auf einem Teller servieren
IMG_6093
Wer mag, streut noch etwas Zimtzucker darüber.
Hier nun das Rezept, wenn ihr drauf klickt, könnt ihr es
gut lesen:
IMG_6095
Lasst es Euch schmecken.
IMG_6077
Oh, nun kommt saures…was ich damit vorhabe, das
erfahrt ihr nächstes Mal. Da geht´s um selbst- und
hausgemachtes…
Bis dahin liebe Grüße
an Euch alle.
Manu