Mein Wochenende..

2. November 2012 von manu | 12 Kommentare

wird so aussehen..

Mehr wird diese Tage nicht laufen, einen leckeren Punsch, etwas Lebkuchen und Nussmix,
die tolle Lektüre, die heute gekommen ist, mehr braucht Frau herzhaftes nicht bei dem
Wetter.
Diese Woche habe ich die Treppendeko für den Arbeitsplatz fertig gemacht,
heute war die Freude groß, als wir es platziert haben.

Dann hab ich am letzten Donnerstag, als ich auf Bea und deren GG gewartet habe,
schon mal angefangen Spitztüten zu nähen:

Zwischenzeitlich hab ich sie gefüllt , bis auf 2 große Spitztüten, die werden
leer bleiben, einige enthalten auch einfach nur einen Gutschein…andre leckeres
für die schlanke Linie..

Dann habe ich viele Lebkuchen genäht, erstmals auch die, die Frau in Dosen stecken kann.
Passende Dosen hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht und lief diese Woche prompt gleich
an den richtigen vorbei, nahm aber nur drei mit, doch mir gefallen die Herren so gut in
den Dosen, dass ich heute alle, die noch im Laden waren , gekauft habe. Die tollen Web-
bänder hab ich bei lillestoffhus bestellt.Ein komplettes Bild wird also noch folgen,
ich mach Euch nur schon Geschmack:

Als der erste Schnee gänzlich wieder geschmolzen war, fand ich diese schönen Christrosen
im Garten neben der Haustür, also ihr lieben Blümelein, ihr steckt eure Köpfe doch etwas
zu früh aus dem Boden!

Nun hat Frau herzhaftes noch einige Martinsgänse gemästet, die werde ich dieses
Wochenende noch fertig machen, falls mich die Lust packt, ist schon alles genäht,
fast alles gestopft, muss nur noch zusammengesetzt werden UND die Schnäbel habe
ich dieses mal bis auf einen, ausgemalt!

Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür, dass sich das Gefieder nicht vor St. Martin
zeigen lässt…
Nun wird es so langsam wieder richtig heimelig im Hause herzhaftes und an manchen
Stellen wird es auch schon geheimnisvoll…aber pssst…mehr wird nicht verraten!
Hier lesen viele mit, die es betreffen könnte..

Ich wünsche euch ein ruhiges, schnuckeliges Wochenende mit euren Lieben.
Ich kuschle mich nun an, mal sehen ob jemand im Hause ist, der mich
aufnimmt, grins.
Liebe Grüße
Manu