Schneeflöckchen,da kommst du geschneit!

27. Oktober 2012 von manu | 5 Kommentare


Ja, seit heute morgen schneit es immer wieder und es ist sehr kkkalt.
Da macht Frau herzhaftes es sich drinnen gemütlich, hab gerade Äpfel
gekocht, werde dann nachher einen Apfelstrudel machen, was warmes zum
Kaffee ist sicherlich gut.

Für Rosaline ein Beweisfoto, dass die nachgeschickten Töpfe heil angekommen sind,
einer hatte es am letzten Samstag nicht heil bis hierher geschafft, da hat sie mir
prompt noch mal welche geschickt, lieben Dank noch Mal.

Diese tollen Gästehandtücher und die Hülle für die Parkscheibe und die Tags hat mir
die liebe Chrissie, von siehe rechts Engelwerk, einfach so geschickt.
Auch dir noch mal lieben Dank. Ich nehme mal an, das ihre selbstgemachten
tollen Sachen in ihrem Dawandashop zu finden sind.

Dann stand da was vor meiner Tür, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hab, 2 Elche!
Ja, und die sind nicht zu Besuch da, nee, die wollen bleiben und zwar an meinen Füßen.
Die hat mir die liebe Julia, von siehe rechts die Raupen, geschickt.
Man hab ich mich gefreut und ich habe täglich 2 Elche bei mir, die mir überall
hin folgen…ja, und meiner Tochter hab ich vor längerer Zeit die Schuhe von
Julia geschenkt:

Auch die beiden kennen unser Haus schon . Julia häkelt tolle Sachen, ein Besuch bei
ihr lohnt sich.

Nun zum versprochenen Rezept von diesem schnellen und leckeren Zwiebelkuchen:

->Zum Rezept


Die Gänse stehen nun in einem der Gästehäuser, die Waschschüssel gehört der Besitzerin,
sie wollte eigentlich Badedamen da hinein stellen, aber bei dem Wetter und der Jahres-
zeit, dachte ich , dass Gänse nun doch besser sind, auch die Zeit für die Damen
wird wieder kommen. Nun werde ich noch ein paar Fluggänse nähen.

Mit diesem tollen Herbstblumenstrauß möchte ich mich für heute von Euch
verabschieden. Am Donnerstag bekam ich recht spontan Besuch aus Schweden.
Bea und ihr Mann haben mich besucht und wir haben , wie immer, einen netten
Nachmittag verbracht. Merlin ist gewachsen und ein neugieriger, süßer Hund.
Da er Zierkürisse noch nicht kannte, hat er sehr lange mit einem gespielt. Leider
hab ich kein Foto gemacht.
Ich wünsche Euch ein schönes, gemütliches Wochenende im warmen Stüberl.
Liebe Grüße
Manu

Bei uns im Garten…

24. Oktober 2012 von manu | 8 Kommentare

haben sich nette Tierlein eingefunden, seht selbst:

Ich hab sie dann herein gebeten und nun vorerst hier platziert:

Am Samstag hat unser Pinocchio Besuch bekommen und dieser brachte auch noch ihre
Geschichte mit und da mussten sie gleich das Buch anschauen:

Es war ganz still und sie waren einige Zeit sehr beschäftigt, nun wartet der Neue auf
den 6. Dezember, da wird er nämlich bei zwei lieben Mäusen landen mit ganz lieben
Eltern, so werden dann alle was von ihm haben:

Dann habe ich den mitgebrachten Auftrag aus Österreich fertig gemacht,
Schlüsselanhänger für die Zimmertüren:

und Herzen in den Farben der Einrichtung, den Stoff hab ich aus Österreich mitgebracht.

Bei uns hängen die Brummseln ja fast das ganze Jahr an der Treppe im Flur…
nun haben sie doch tatsächlich Nachwuchs bekommen, die Babybrummseln sind 13 cm groß…

In den fast gelegten Trubel der letzten Woche trudelte dann ein Paket ein am
Samstag, ja mei, do setzt di erscht mol nieda, dachte ich mir und dann begann ich
auszupacken. Liebe Rosaline, das war dann doch zuviel für mich, dicke Krokodilstränen
kullerten da die Backen runter, so schöne Sachen waren da drinnen, das war echt so
ein Balsam für meine Seele, ich weiß bis heute nicht genau, was ich da sagen soll.
Nochmals lieben Dank für die schönen Sachen, die Pilzsets erfreuen alle und ich
freu mich jeden Tag wenn ich sie sehe!

Ich merke immer mehr, dass mich das Nähen wieder runter holt, wenn so einiges kreuz
und quer läuft…das heißt für mich abtauchen in eine andre Welt, einfach abschalten.
Somit habe ich eben am Wochenende sozusagen im Stoff gebadet.
Die Zuckerstangen waren schon vor 2 Wochen genäht, sie mussten noch gestopft und
zugenäht werden, somit ist ein Teil Weihnachtsdeko schon geschafft:

Ja und am Montag hab ich dann noch genudelt, den Teig hab ich im Thermomix gemacht,
ausgerollt noch selbst und da hingen sie dann zum trocknen um gestern gegessen zu werden.
Sie waren oberlecker, halt wie selbstgemacht, tja, was ich mir zu Weihnachten wünsche.
Ratet mal!

Und während ich hier sitze und den Artikel schreibe, mixt mein Thermomix mir gerade den
Waffelteig, denn heute gibt es Waffeln und Apfelmus zum Mittagessen und eine leckere
Tasse Tee.
Ich wünsche Euch noch schöne Tage bis zum Wochenende, da lesen wir uns dann noch mal.
Hab Euch nämlich noch ein leckeres Rezept!
Bis dahin, macht es gut
Eure Manu

Die Woche hatte es in sich…

19. Oktober 2012 von manu | 10 Kommentare


ohne gewisse Vorkommnisse wäre ich heute ein bissle weiter. Von Montag auf Dienstag
bekam mein Jüngster eine Nesselsucht, übelst und somit verbrachten wir den
Dienstagvormittag beim Arzt.
Nach Abklärung und einer Schachtel Tabletten, ging es ihm wieder gut, bis gestern
Mittag um halb 2 das Telefon klingelte, Sohnemann hat sich beim Fußball verletzt,
ob ich ihn abholen könnte und Frau sollte dies doch ärztlich Abklären lassen,
gesagt getan, wie ihr seht , der Mittelfinger der linken Hand ist gebrochen,
Schiene für 2 Wochen. Ja, und Linkshänder ist der Bub auch…
Dann hat meine Tochter gestern früh die theoretische Führerscheinprüfung gemacht
und glatt bestanden, Gratuliere! In ca. 3 Wochen ist prakt. Fahrprüfung.
Somit fehlen mir nun 2 halbe Tage, aber kommt Zeit kommt Stoff, oder wie war das??

Die Mäuse waren ja schon körperlich fertig, sie mussten nur noch angezogen werden.
Auch sie sind spurlos verschwunden….natürlich hat einiges aus meinem Vorrat gefehlt.

Und unser neues Familienmitglied brachte nun die fertig gestopften Buchstaben wieder
durcheinander, ich sag Euch, den muss man fast anbinden. Richtig angeordnet ergeben
sie einen Namen..also ich helf ihm nicht, die richtig zu legen, neee!

Dann tauchte hier ein Wolf im Schafspelz auf und verlangte nach einer Tüte Kekse
und einem Karton, er müsse sofort in den Norden reisen, einen Kumpanen zähmen und
das ginge nur mit Keksen…ich verstand nur Bahnhof und dann hat er auch noch den
Teepot und den Tee geschnappt und was zum Auftunken und stieg in die Kiste, hee,
hallo, nun mal langsam, Pinochio warf ihm auch noch die Buchstaben hinterher und
nu ist er von dannen, heute in aller früh.
Wo der wohl hin ist??? Hoffentlich kommt er gut an.

Vier kleine Mäuse wollten ihren Namen, die hab ich nun auch noch fertig bekommen.
Süß, gell?

Heute hab ich auch noch Mal 2 Give aways mit dem Wind losgeschickt, mal sehen, wo
die hin geweht werden.
Ich freue mich nun auf ein Wochendende ohne weiter Vorhaben, der Herbst soll sich
ja noch einmal von seiner schönsten Seite zeigen, ich werde es zu genießen wissen
nach dieser Woche.
Ich wünsche Euch allen ein ruhiges und sonniges Herbstwochenende.
LG Manu
P.S. Wir waren heute um halb 6 im Krankenhaus, diesmal mit dem Großen, er hatte
die linke Hand in der Tür, wollte sie eigentlich zu machen…dicker dunkelblauer
Ringfinger, geröntgt, stark verstaucht, verbunden, ich glaub , ich muss den
Arnica Vorrat auffüllen und mir dringend eine Flasche Baldrian besorgen…

Er kam über Nacht…

15. Oktober 2012 von manu | 10 Kommentare

und wird uns ab jetzt das Leben und das Haus auf den Kopf stellen und die Damenwelt
verrückt machen…aber man weiß ja, Lügen haben lange Nasen oder waren es die Beine???
Hm, die sind zu lang…na, egal!

Seine erste Rast war im Wohnzimmer auf dem Ecktisch, er war völlig erledigt
nach der langen Reise. Hat mir dann klar und deutlich erzählt, was er so alles
erlebt hat, bis er hier war, na- ob ich ihm das alles glauben soll.
Das er Klavierspielen kann, das glauben wir nun alle, denn da musste er gleich
ein kleines Konzert geben:

Danach bestand er aber darauf, auf und in Rosalines Decke zu nächtigen, da war
dann erst Mal Ruhe!

Aber kaum war er heute früh wach, flirtete er beim Frühstück mit dem Küchenengel

Mit vollem Bauch begann der Gang durch die Hütte, er musste überall seine
Nase reinstecken, was macht er denn da wieder?

Aha, er sucht sich eine Lektüre für später…. und jetzt??
Das darf doch wohl nicht wahr sein!

Jetzt hat der Lümmel mir die Buchstaben durcheinander geschmissen, die ich heute noch
nähen will, es gibt Buchstabenkissen, zum Glück ist der Name sehr kurz, das dürfte ich
dann wieder in die richtige Reihe bekommen.

Pinocchio war aber schon wieder weg gehüpft und macht dem Herbstengel
schöne Augen, ich fass es nicht.

Danach fand er die Teekanne und wollte sie stibitzen, er kenne jemand ganz nettes, der
würde die Kanne in dem Stoff wahrscheinlich gut gefallen und der Tee, den er ihr mal
geschickt hat, der hat so gut geschmeckt..? Ich werde mal genauer Nachfragen, WEN er
damit meint, vielleicht kann ich ihm irgendwie helfen?!

Ähm, ja, er isst sehr gern. Unfassbar, so dünn wie er ist. Also hat er für heute
einen Kürbistopf mit Kalbsgeschnetzeltem und Feldsalat bestellt und für morgen
Pilzlasagne mit Kopfsalat.

Ich bin einfach nur noch sprachlos….
Nachdem ich ihn nun zur Vernunft gebracht habe, wollte er Euch einen
schönen herzhaften Montag wünschen und auch der Rest Woche soll euch
nur Freude bringen.

LG Pinocchio, nee jetzt, Manu,
die nach dieser Jagd nun einen Kaffee braucht.

Herbstliches Give away

14. Oktober 2012 von manu | 9 Kommentare


Also zuerst bekam ich diese Woche eines. Der lieben Marita sind anscheinend Elche
über den Weg gelaufen, sie hat sie sofort geschnappt, eingetütet und netter Weise
an mich geschickt.Man, hab ich mich gefreut. Ich weiß auch schon, was ich damit mache,
dazu muss ich noch ins blaugelbe Möbelhaus. Ich werde es Euch dann zeigen.

Hier nun die Korbeinlage für den Holzkorb, für das erste Mal ganz gut gelungen, finde ich.

Dann hab ich noch Mal Stoffrestekürbisse nachgelegt UND ich hab mich gewagt, welche zu
Häkeln, das ist ja das einzige, was ich nicht gern mache, aber da überfiel es mich dann
doch, die können regelrecht zur Sucht werden….

Ja, und Teetrinken kann auch zur Sucht werden, wie zu sehen ist.

Chrissie war ja schneller wie der Schall, mit dem Buch und dann mit dem Stoff! Somit wird
der junge Mann, ich denke Frau erkennt was es werden soll, heute fertig werden.

Ja, und dann starte ich heute das herbstliche Give away, die ersten 2 gehen morgen raus,
es folgen diese Woche noch einige. Mal sehen, wohin der Herbstwind sie wehen wird….
Ich wünsche Euch einen schönen, kreativen Sonntag,
vielleicht bei einer schönen heißen Tasse Tee.
LG Manu

Hier werden Wichtelwünsche wahr

11. Oktober 2012 von manu | 12 Kommentare


Mittlerweile haben alle ihr Wichtelkind erhalten!
Nehmt Platz, machts euch gemütlich, mit Tee und Nussstängeli und schreibt drauf los.
5 Wünsche dürft ihr haben, einer davon wird erfüllt.
Die Teilnehmerinnen die einen Blog haben, vermerken dies bitte bei den Wünschen, damit
die Wichtelmama sich auch mal auf dem Blog umschauen kann…
Bis spätestens Samstagnachmittag hätte ich gern alles Wünsche hier, dann ziehe ich
die Lose oder mein (B)Engel…und am Abend haben alle ihr Wichtelkind und können
loslegen-
Danke an die Engelwerkstatt, mit der ich ein nettes Gespräch hatte, für die Ratschläge.
Musste lachen, denn ich wollte so was ähnliches wie Nikolauswerkstatt schreiben, aber
so passt es ja perfekt. Es erinnert mich so an eine Geschichte vom Engelchen mit der
goldenen Nase, welches dem Nikolaus geholfen hat, die Geschenke zu verpacken, ich habe
das Buch immer noch, es fliegt fast auseinander so sehr hab ich es geliebt und meine
Kinder auch.
Den Tee trinkt ihr übrigens aus der Teekanne aus dem neuen Tildabuch und die netten
Tassenengel , die euch gerade Gesellschaft leisten , sind auch daraus.
Wir wären nun 10 Teilnehmerinnen, vielleicht kommen ja noch welche dazu.
Ich werde dann mal mit meinen Wünschen den Anfang machen.
LG Eure Manu

Es ist einfach traumhaft schön

8. Oktober 2012 von manu | 10 Kommentare


und lag im Briefkasten als ich von der Arbeit kam, liebe Chrissie (Engelwerkstatt), danke
für das schnelle Versenden.
Gleich für Inga:

Das ist alles tolles drinnen:
Buchstaben für Christmas, Jule,Balletdamen, Rosen,Balletschuh als Geschenktüte,
Pinnwand,Tassendamen, Teekanne, Kuchen, Pilz, welche auch als Nadelkissen Verwendung
finden,Kannenwärmer,Mug rugs,Nussknacker, Pinocchio,Stiefel, Kissen,Reh,
ein Minibärchen, dass man in vielen Variationen nähen kann,Papierbasteleien,
Prinzessin (auf der Erbse)und im Wandbehang,Täschchen,Mäuse in versch. Größen,
Engelhuhn,Herz.
Das Buchcover ist so wie die Ideenhefte und das Buch umfaßt 158 Seiten, sagenhaft
erklärt und bebildert wie immer.
Ich kann es nur empfehlen..ich blätter gleich noch mit einer Tasse Tee!
Mittlerweile ist Anna, die Puppe von Linus, eingetroffen. Linus hat ihr noch ein Bild
gemalt und ihr noch ein Schnuffeltuch mitgegeben.

Lieber Linus, ich werde ganz vorsichtig mit ihr sein und versuche mich zu beeilen.
Und falls du zwischendurch Sehnsucht hast, dann ruf einfach an und dann kannst du
sie mal drücken kommen.
Liebe Grüße
Manu

Ganz persönliches

7. Oktober 2012 von manu | 8 Kommentare


hab ich in den vergangenen Tagen teilweise hergestellt.
Meiner Tochter hab ich diese 2 Buchstabenkissen genäht, passend zu ihrer Zimmer-
einrichtung in Rosalie. Bin gespannt was ihr Herzblatt heute Abend dazu sagt und
wie lange es geht,bis mein Großer vorstellig wird, er wird nur sagen,
alles, nur nicht Rosaliestoff, grins.

Diese, leider unfertigen Schlüsselanhänger, wurden ganz persönlich ausgesucht, es wurde
bewusst für jedes Familienmitglied die Farbe, das Band und die Initialen von der in Auftrag
gebenden Familienmama ausgesucht. Nun warte ich noch auf die Aufhänger..

Da ich gerade den Garten winterfest mache, entdeckte ich dann diese Edelrettiche im Beet!

Auch fanden sich diese Zierkürbisse im Garten, der Größte hat einen Durchmesser von
5 cm.Ich hatte viele kleine Stoffstreifen von den Edelrettichen übrig, eben alles
aus einer Zucht!

Inspiriert durch Rosalines Tischsets (selbstgenaehtes) habe ich mich dann auch mal daran
versucht, hat Spaß gemacht und somit hab ich auch wieder größere Stoffreste verarbeitet.

Und die waren meine Feiertagsbeschäftigung, sie sind nebenher bei vielen alten Film-
schnulzen entstanden, hier noch die andre Seite:

Morgen bekomme ich eine ganz persönliche kleine Patientin, ich kenne sie schon 5 Jahre,
Linus brachte sie als Baby schon mit in die Spielgruppe, sie gehörte auch schon seiner
Mama, als sie klein war, nun ist sie aber ganz arg angeschlagen und Linus Mama bat mich,
sie mal anzuschauen und ob ich da was machen könnte…oje…sag ich da nur, es gibt nur
zwei Möglichkeiten, sie so zu lassen und sie fällt demnächst auseinander oder aber eine
Generalsanierung, dann ist sie aber nicht mehr die kleine Begleiterin , die sie mal war.
Ich werde mir mühe geben, sie liebevoll wieder herzustellen, damit sie Linus noch eine
Weile begleiten kann, auf dem Weg zum Groß werden. Es wird vorher/nachher Bilder geben,
und ich werd Euch natürlich berichten. Ich werde ihr heute noch das Krankenbett richten,
damit Linus sie morgen hineinlegen kann…und sie loslassen kann, was ganz wichtig ist,
ich hab ihm versprochen, in einer Woche darf er sie wieder abholen, wenn ich früher
fertig bin, natürlich auch früher.
Ich werde mich nun der Verkleidung eines ganz persönlichen Holzkorbes widmen, denn
er wird schon wieder gebraucht um die Wohnung kuschelig warm zu machen.
Ich wünsche Euch einen kuscheligen und ganz persönlichen Sonntag, ganz nach Euren
Wünschen und Vorstellungen mit Euren Lieben oder allein.
Ganz liebe Grüße
von Manu

Wer mag mitWichteln???

4. Oktober 2012 von manu | 10 Kommentare


Wer hat Lust sich bis zum 12. Oktober zum Wichteln anzumelden?
Am 13. lose ich aus und ihr bekommt die Mitteilung wen ihr bewichteln dürft.
Am 6. Dezember sollte jede ihr Päckchen zu Hause haben und auspacken.
Wünschen darf Frau sich wieder 5 Sachen, ein Wunsch muss erfüllt werden, es sollte wie
jedes Mal für jede was dabei sein, eine näht lieber Taschen, die andre lieber Figuren.
Ich habe dann auch das neue Tildabuch, also könnte man sich auch aus dem was wünschen.
Eure Wünsche teilt ihr bitte in diesem Post mit und auch vielleicht zuerst , wer mit
machen möchte und dann kann man ja erst Mal noch Überlegen…
Freu mich auf eine rege Teilnahme!
Liebe Grüße
Manu