Alle Wichtelpäckchen sind nun angekommen!

12. Dezember 2011 von manu | 8 Kommentare


Hallo Ihr,
Bin gerade heimgekommen und mein Paket war im Briefkasten. Werde jetzt die
Stubentieger füttern und dann gleich hineinschauen. Sollte noch jemand auf mich
gewartet haben, JETZT ist es soweit… 😉
Liebe Grüße
Melde mich dann wieder
Maggie

Ja, ich warte nun noch auf die Fotos von den lieben Damen , die ich angeschrieben habe.
Meins, dass ich von Andrea bekommen habe, seht ihr oben, die Herzen hat sie selbst
bestempelt.
Spätestens am Donnerstag möchte ich die Wichtelfotos einstellen, vielleicht habe ich
bis dahin ja alle.
Schön, dass das alles so toll geklappt hat, das machen wir nächstes Jahr doch glatt
wieder, oder?

LG Manu

12

12. Dezember 2011 von manu | 10 Kommentare


Des Rätsels Lösung ist: ( Ich fand die Lösungsmail von Maggie so cool, hier ist sie:)
Mr.Mooses Chef ist der Weihnachtsmann oder Santa Claus und die Rentiere heissen
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner, Blitzen und natürlich
„the most famous of all“ – Rudolph 😉
Unser Glücksbengel hat als Gewinnerin Rosaline gezogen.
Liebe Rosaline, du darfst dir aufs neue Jahr was genähtes wünschen!

Gestern waren wir auf dem Weihnachtsmarkt in Basel, er ist riesig, wunderschön und
war gut besucht, stöhn.
GG und ich haben aber glatt etwas nettes gefunden, an diesem Stand war auch einiges
los und es wurde wie wild gekauft, wir haben das Elchwindlicht, den Elchholzanhänger
und eine neue Springerle Form gekauft, die hat sich GG ausgesucht, er isst sie ja
auch und sein Auge isst mit!
Darunter seht ihr, was mir die liebe Maggie geschickt hat, Elchuntersetzer,
sind sie nicht wunderschön?
Nochmals lieben Dank nach Österreich und ich hoffe, das Wichtelpäckchen kommt heute an.
Könnt ihr schon was erkennen, was ich in dem Stickrahmen gestickt habe….?
Gestern Abend hab ich sehr viel daran gestickt, konnte fast nicht mehr aufhören, heute
geht es weiter..
Dann hab ich noch in dem Büchlein von Rumi, Die Musik die wir sind gelesen.
Hier ist ein Gedicht, dass mir sehr gefällt und woran die Menschheit arbeiten sollte,
ich werde auf jeden Fall damit arbeiten…

Einer der aufhört, sich selbst zu sehen

Ich suche einen Menschen,
der einfach und offen genug ist,
den Freund zu sehen,
nicht den Verstand,
der mehrere Perspektiven wiegt.
Ich will eine leere Muschel für diese Perle,
nicht einen Stein,
der noch tut, als besäße er Wert,
obwohl sein Äußeres schon zerfallen ist.
Ich will, dass einer,
der aufhören kann, sich selbst zu sehen
voll mit Liebe wird,
einen, der Unterbrechungen und Probleme
nicht als Störungen,
sondern als Freundlichkeiten empfindet.

Wenn die Menschheit aber immer wieder in den Rücken getreten wird, ein nicht
leichtes Ziel, dass man zu erreichen wünscht!

Einen schönen 12. Türchentag
wünscht Euch Manu