Wo bleibt denn der Frühling?

2. Mai 2016 nach manu | 6 Kommentare

013

Nimmt denn dieser Regen gar kein Ende??
Ich kaufe statt Stoff schon Frösche mit
Regenschirmen……

Ich bin immer noch am Aufträge abarbeiten,
schon füllt sich die Liste wieder.

004 001

Verliebt hab ich mich in diese drei Stoffe
und gleich zu Wendetaschen verarbeitet.

008 006

005 002

Eine meiner Kolleginnen hatte Geburtstag
und mag gerne braune und orange Stoffe,
da gefiel mir die Kombi von Hamburger Liebe
und meine Kollegin hat sich riesig darüber
gefreut und führt sie seither fleißig aus.

Desserts im Glas 009 Desserts im Glas 011

Eine Sommertasche habe ich noch genäht
und mit liebevoll gehäkelten Dingen verziert.

Desserts im Glas 087 Desserts im Glas 088

Und einmal umgedreht…

Desserts im Glas 091

Zum Muttertag wurden drei lila Schlüsselanhänger
gewünscht, ich bestelle die Filzstreifen immer bei
8-Natur und bin damit sehr zufrieden!

039

Dann probiere ich zurzeit aus, was man mit
SchülerInnen so alles nähen kann, da kam mir
der Schnitt von pattydoos Wendetasche
Milly ganz recht, auch die Falten gefallen mir
und die Ecken vom Boden der Tasche diesmal
sichtbar, das können die mit Sicherheit auch
nähen, denn das Schlimmste war das um-
drehen, das muss alles durch einen Henkel…!

024 026

038

Ein paar Frühstücksbeutel mussten wieder her,
den Schnitt gibt’s bei Farbenmix.
Nun habe ich ein paar nette beschichtete Baumwoll-
stoffe bestellt, denn das können meine
zukünftigen Nähanfänger auch bald nähen.

Desserts im Glas 017

Letzten Sommer hab ich an der Ostsee
diese Tasche von GG geschenkt bekommen.
Das Beste an ihr ist, dass man die Deckel
wechseln kann, je nach Outfit oder befinden.

022

Damals gekauft habe ich den Rosendeckel
und den orangenen.

017

Vor einer Woche kam per Post der
Hamburg Deckel und der mit der Ostsee-
Bordüre und mit dem roten Deckel fühl
ich mich momentan richtig wohl!!!!

014 020

Und so funktioniert das Wechseln…

015

Da es in meinem Herzkorb nun stets
weniger Herzen werden, bin ich dabei
für Nachschub zu sorgen.

051

Stoffreste mit Herzen versehen…

049

…nähen, ausschneiden…

043

wenden und nun müssen sie noch gestopft werden.

047

In einem Nachbardorf hat ein kleiner Dorfladen
eröffnet, da wurde ich gefragt, ob ich nicht ein
paar Sachen bringen möchte.
Natürlich mach ich das sehr gern.
So werde ich neben den Herzen in die Hühnerzucht
übergehen, denn dort gibt es auch freiliegende
Eier zu kaufen, da wollen wir dann Hühner dazu
setzen…lasst Euch überraschen!

claudias wurstwaren 003

Das wurde heute dort eingekauft und gleich
in die mit gebrachten Dosen verpackt.
Spargelschinken, Spargel, 6 Eier,
Champion Lyoner, Schinken, Sülze,
Fleischwurst und Wienerle, es waren
Mal 2 Paar und 4 Brötchen.
Sohnemann hat sich gleich 3 Wienerle
und ein Weckle mit auf den Weg genommen.

Der Frischkäse ist der Oberhammer-hmmmm!

002

Geöffnet hat
Claudi`s Speck- und Wurstwaren
Dienstag u. Freitag von 16-19 Uhr

Demnächst nehme ich Euch mit
in den Laden, versprochen!

035

Als es mal einen halben Tag nicht regnete, bin ich
letzten Donnerstag mal spazieren gelaufen und
in den Reben habe ich die ersten Wiesenblumen
und Rebengehölz gefunden und gleich mit in den
Strauß eingebunden.

Desserts im Glas 004

So, nun habt ihr lange durchgehalten.
Nun ist wieder Rhabarberzeit und da gibt es
so drei verschiedene Varianten.
Eine lass ich Euch zum Probieren da….

Desserts im Glas 007

oder lieber Flammkuchen?

Urlaub Usedom 2015 028

Es grüßt euch herzlich
Manu, die bald in den Norden verschwindet!

 

 

 

Erste Schwimmversuche

1. März 2016 nach manu | 5 Kommentare

Elly, Nelly und Sally sind noch sehr
unsicher, wenn es darum geht, in
tieferen Gewässern zu schwimmen.

Swimming girls 025

Deshalb versuchten sie es zu erst
Mal bei uns in der Wanne.

Swimming girls 029

Nelly ist immer etwas voreilig und
nahm den Ring bald ab, stellte ihn
an den Wannenrand in die Nähe von
Elly.

Swimming girls 028

Urplötzlich war ein hysterisches Geschrei
zu vernehmen.
Sally, das Phlegma der drei, reagierte
zuerst gar nicht.

Swimming girls 030

Elly warf sofort den Rettungsring und
traf auch noch Nellys Kopf und sprang
natürlich gleich hinter her.
Sally kam nun auch in die Gänge und
Schwamm auf Nelly zu.

Swimming girls 031
Alle drei waren froh, dass weiter nichts
passiert ist.

Swimming girls 034

Nach dem Schreck mussten Elly und
vor allem Nelly erst einmal relaxen.

Swimming girls 036 Swimming girls 037

Aber wo zum Kuckuck war Sally nun schon
wieder?

Swimming girls 038

Leise stieg sie wieder ins Wasser und
platzierte sich zwischen den beiden.

Swimming girls 039

Oh, was hast du denn da am Hals?
drehte sich Nelly fragend zu Sally um,
beide starrten auf Sallys Hals.

Swimming girls 043

Sie hatte sich doch tatsächlich ein
Tattoo machen lassen.
Sie war schon immer anders drauf!

Swimming girls 040

Es ist auch nicht einfach mit den
Damen ein gemeinsames Foto zu
machen.

Swimming girls 046

Nelly!!!???

Swimming girls 048

Zwischendurch bekamen wir Besuch
aus Hamburg. Töchterlein nutzte ihre
freien Tage und so gab es am Sonntag
ein leckeres Frühstück.

Muffins 008 Muffins 009

 

 

Muffins 013

Nach dem ich nun wieder überreife Bananen
habe, werde ich noch Mal diesen leckeren
Bananenkuchen backen. Er war oberlecker
und ist wirklich eine prima Bananenverwertung.
Das Rezept bekommt über den Blog von

rot-weiss-kariert

Swimming girls 007 Swimming girls 009

Letzten Donnerstag hatte wir den ersten Schnee
in diesem Winter, mir ist nun aber nach Frühling,
deshalb lasse ich euch diesen Blumengruss da.

Muffins 001

Allen gesundheitlich Angeschlagenen wünsche
ich eine baldige Besserung.

Bis bald mal wieder
Manu

 

 

Osternnachlese und Neues

19. April 2015 nach manu | 4 Kommentare

Hebelhase 006
Ähm, ich weiß ja nun gar nicht was ich Euch erzählen soll.
Meine Geburtshelferin hat mich vorgeschickt, weil sie so lange
nichts hat von sich hören lassen. Ich bin mittlerweile auch
schon ausgezogen und steh in einem Büro… Wo?
Ich nehm mal die Hände runter, moment bitte…
Hebelhase 002
So, nun sieht man wo ich hin gehoppelt bin. Und
eigentlich sollte ich so gar nicht aussehen, man
hat Manu geschimpft und Wörter fallen lassen, die
schreibe ich nun besser nicht…Aber ich habe halt
auch meinen Dickschädel wie Manu und deshalb bin ich nun
so im Topf. Auf jeden Fall sind meine Ohren und das KLeid
samt dem gestickten Aufdruck in den Schulfarben und als
ich in die Schule gefahren wurde musste Manu zugeben,
das ich ihr nun auch sooooo langsam gefalle.
Also die Besitzerin dieses Blogs lag über Ostern erst Mal
flach, da ging gar nichts mehr, so eine Grippe hatte
sie, lange war sie damit beschäftigt und ging dann
in die Erholungsphase, deshalb war es sooo lange ruhig.
Ihr bekommt nun noch Fotos von längst vergangener Zeit.
Ich verabschiede mich hiermit und übergebe an Manu.
Die beiden Hasendamen, sprich Mutter und Tochter, wurden
vor Ostern noch fertig:
Hefehasen 008
Am Donnerstag vor den Osterferien gab es noch etwas Nerven-
nahrung für die Schule:
Hebelhase 008
Und leckere Hasen für den Schulkiosk, wie ich zu hören
bekam, waren sie nach 5 Minuten ausverkauft!
Hebelhase 012
Dann habe ich mich, wenn ich Lust dazu hatte, vermehrt
mit Platzsets beschäftigt und nun guckt mal:
neuer Tisch 019
und nun etwas genauer:
neuer Tisch 012 neuer Tisch 017
neuer Tisch 016 neuer Tisch 015
Und da wir morgen bei mir Vorstandssitzung haben, wollte ich
die Einschulungsgeschenke endlich fertig haben. Nun habe ich es
geschafft:
neuer Tisch 006
Ich glaube, wenn man mich nun mitten in der Nacht wecken
würde und fragen was nähst du gerade, würde ich immer noch mit
„Stiftemäppchen“ antworten, lach. Es hat aber total viel Spaß gemacht.
Kürzlich bekam ich Besuch von meiner lieben Nähfreundin und sie hat mir
diese tollen Gläser mitgebracht mit diesen wunderbaren Aufklebern, die
sie selbst geplottet hat.
neuer Tisch 020
Und nun als gesamtes Bild:
neuer Tisch 023
Ja, und letzte Woche war ich mit meiner Tochter nach einem gemütlichen
Frühstück noch im blau/weißen Möbelhaus. Sie wollte einfach mal durch-
schlendern! Kaum waren wir drinnen, saßen wir auch schon…auf sehr
bequemen Stühlen an einem wunderbaren Tisch.
2 Tage später sah es im Essbereich dann so aus:
neuer Tisch 025
Auch mit den Tischsets sieht es klasse aus:
neuer Tisch 026
Nun hat alles darauf Platz, denn der alte Tisch war sehr
schmal, immer wenn die Kinder mit den Partnern mit am Tisch
sitzen, wird es eng, Schüsseln usw. passten dann gar nicht
mehr mit drauf. Und bei 3 Kindern wird es ja nicht weniger,
zwei davon kommen ja oft zu 2. Wir können den Tisch auch
noch verlängern. so dass gut 12 Per. Platz finden.
Leider kann ich Euch noch nichts vom heute zubereiteten
Dessert, Erdbeertiramisu, anbieten, da es noch kühlen muss.
Ich hoffe, ich denke dran, morgen ein Bild davon zu machen,
BEVOR es gegessen ist.
Also mache ich euch heute mal etwas „Geschmack“….
neuer Tisch 031
und vertröste Euch mit dem Probieren bis zum
nächsten Mal.
Hier brummt und summt es überall. Nicht nur wenn Frau herzhaftes
auf der Terasse sitzt, nein, auch hier im Nähzimmer, um die
Nähmaschine drum rum und darunter auch…davon im nächsten
Post.
Eine schöne Woche wünscht Euch
Manu

Osterrätsel

12. März 2015 nach manu | 3 Kommentare

Danke 011
Letzten Samstag gab es ein Lieblingsessen meines
GG. Das sind Älplermakronen, ein schweizer Gericht,
welches mit Makaroni und Kartoffeln zusammen gekocht,
mit Sahne und Käse in der gusseisernen Pfanne überbacken
und mit Apfelmus und/oder grünem Salat gegessen wird. Wenn ihr
wollt, kann ich im nächsten Post das Rezept einstellen.
Just am Sonntag tauchte SIE wieder auf:
Puddingschnecken 036
Sie hat sich als Geburtstagsgeschenk verpackt und ist
zu Rosaline geschwommen. Dort fühlt sie sich anscheinend
pudelwohl, da sie keine Konkurenz hat. Meine beiden sind
nun auch ganz zufrieden, denn wie heißt es so schön, wenn
2 sich streiten freut sich der 3..
Für den Ostermarkt, der am 22.März stattfindet, näh ich für
den Förderverein noch ein paar Dinge, so hab ich noch Mal
Stiftemäppchen nachgelegt und nun bin ich in der Osterhasen
und Hühnerproduktion.
'Anleitung Backhandschuh 007
Am liebsten vernäh ich den Stoff mit den Fröschen…
'Anleitung Backhandschuh 008
hab nun aber auch mal an die Jungs gedacht und Fußballstoff
verarbeitet
'Anleitung Backhandschuh 010
Dann habe ich auch wieder die Erstklassmäppchen aufgefüllt und
somit kommen wir zum Osterrätsel:
'Anleitung Backhandschuh 014
Ich habe die Mäppchen als Pyramiede aufgebaut und möchte
nun von Euch wissen:
Wie viele Mäppchen habe ich nun genäht?
Ihr habt bis einschließlich 22. März Zeit, mir die Lösung
übers Kontaktformular oder wer sie hat, auch an meine private
Email zu senden, bitte NICHT hier die Lösung einschreiben!!!!
Die Gewinnerin darf sich dann was genähtes von mir wünschen,
Auswahl findet ihr auf dem Blog ja genug.
Damit ihr viel Kraft zum Rechnen habt, lasse ich Euch
ein Bananen-Mohn-Kuchen zum Naschen da.
Danke 003
Am 23. März werde ich Euch die Gewinnerin mitteilen.
Bis dahin frühlingshafte Grüße
Eure Manu