344 Buchstaben

28. September 2015 von manu | 3 Kommentare

liegen da auf dem Tisch…
Rätsel 1 010
Und Marita hatte 357 geschätzt, war damit am
nächsten dran und hat gewonnen.
Liebe Marita, du darfst dir was wünschen!
Nach dem Kinderkleidermarkt am 26.9. vom
Förderverein waren es keine 344 mehr, es
sind einige gekauft worden, sie kamen also
gut an.
pino 003
Dies scheint das Jahr der Pinocchios zu sein.
Schon wieder ist einer davon gelaufen und hat
zu allem Übel auch noch den Dackel mitgenommen.
So musste erst Mal eine neue Langnase her.
Diesmal habe ich dazu die neuen schönen
Stoffe von Tchibo benutzt.
Apfelsaft 2015 002 Apfelsaft 2015 004
Dann hab ich mich um einen neuen Dackel
bemüht und das kam bei heraus:
Apfelsaft 2015 013 Apfelsaft 2015 017
Nun sitzen beide wieder im Frühstücksraum,
bin mal gespannt wie lange wieder!
Der kleine Mann mit dem Minionsmäppchen hat
auch noch eine Flötenhülle gebraucht. Seine
Mutter behauptet, sie hätte zwei linke Hände
was häkeln oder stricken angeht und ob ich ihr
vielleicht helfen könnte…klar…aber ich habe
mit Filz geholfen und der kleine Mann war wieder
über glücklich als er sie so sah:
pino 002
Da ich nun schon für den Weihnachtsmarkt mit-
nähe, habe ich eine Menge Lavendelflügel genäht
und auch am Kinderkleidermarkt dabei gehabt.
Natürlich habe ich erst an ein Foto gedacht, als
die meisten schon verpackt waren:
Apfelsaft 2015 009 Apfelsaft 2015 006
und so sieht es bei dann mit den Flügeln
im Kleiderschrank aus und jedes Mal beim
Öffnen der Schranktür kommt mir der Lavendel-
duft entgegen, einfach himmlisch!
Apfelsaft 2015 011
Und da ich für den Kuchenverkauf am Samstag
auch gebacken habe, dürft ihr nun auch was
naschen:
kkm kuchen 001
Kirschmuffins, Schokomuffins und
Lemon Curd Muffins, die Lemon Curd
hab ich selbst gemacht und ein Apfelkuchen.
Lasst es euch schmecken.
Hier ist gerade einiges los im Haus, viel
Gegacker und Geschnatter, ein hin und her
geflitze, ein Gelache und Gezetzer, ABER
ich kann euch noch nicht zeigen was los
ist, denn die Hauptfiguren sind noch nicht
eingekleidet, der Stoff ist schon unterwegs
und somit darf man bis zum Wochenende damit
rechnen, das ihr hier nachlesen könnt, was
im Hause herzhaftes gerade so läuft.
Bis dahin liebe Grüße an alle.
Eure Manu

Draußen herbstelt es schon

10. September 2015 von manu | 7 Kommentare

Rätsel 1 038
Ja, da das Wetter ja so traumhaft spätsommerlich
ist, habe ich damit begonnen, den Garten herbstlich
zu gestalten.
Rätsel 1 035 Rätsel 1 034
Im blau-weißen Möbelhaus gibt es diese tollen
Wackelpilze, wenn es windet schaukeln die Köpfe
hin und her.
Rätsel 1 030 Rätsel 1 033
Auch meinen alten Esszimmertisch habe ich wieder auf
Vordermann gebracht und ich liebe es auf der Terasse
zu sitzen und diese alte Türe anzuschauen…..
Meine Tochter hat sich für das WG Bad eine Box
gewünscht um Shampoo und Duschgel zu verstauen.
Somit habe ich innenliegend Wachstuch benutzt.
Rätsel 003
Mittlerweile ist diese in Hamburg angekommen,
denn mein Jüngster wurde letztes Wochenende in
den Fernbus gesetzt. Er ist ja nun in des
Schwesters Zimmer umgezogen und hat sich neue
Kissenbezüge gewünscht. Also sind wir letzte Woche
noch ins blau-gelbe Möbelhaus und haben noch mal
seine Bettwäsche gekauft, denn die Bezüge sollen
ja zum Deckbett passen…ja, man wird eigen.
Während seiner Abwesenheit habe ich dann die Bezüge
genäht:
Rätsel 1 018
Da ich ja dann am Wachstuch vernähen war, habe ich
gleich noch welche für das Bienenprojekt des Förder-
vereins genäht, die Minibox war die Probe…
Rätsel 004 Rätsel 006
Vor dem Urlaub habe ich sehr viele Leseknochen genäht,
da ich Nachfragen habe, seit Max Klassenlehrerin ja einen
geschenkt bekam. 6 Kilo Füllwatte habe ich nun in den
letzten Tagen verarbeitet. Nun habe ich genug Auswahl
für den nächsten Elternabend und den Stand des Förder-
vereins, der Erlös der Knochen geht ganz an den Verein.
Rätsel 030 Rätsel 033
Bei Aprilkind fand ich im Frühjahr Kühlschrankeulen,
eine Versuchseule habe ich nun genäht, weitere werden
nun folgen:
Rätsel 1 021
Und nun zeige ich Euch, was aus dem Minionstoff geworden ist
Rätsel 012 Rätsel 014
Ein Wachsstiftemäppchen für einen zukünftigen
Waldorfschüler.
Rätsel 1 016 Rätsel 1 020
Auch von hier aus noch Mal alles Gute für
den kleinen Mann.
Immer wieder überlegen wir in der Vorstandschaft,
was wir am Kleidermarkt sinnvolles anbieten können.
Und da hatten wir die Idee, doch mal Buchstaben zu
nähen. Sehr viele habe ich im Urlaub umgedreht, gestopft
und zugenäht, neben her löste ich immer mal wieder
Zahlenrätsel und das war gut so, DENN so sah ich dann
wie viele Buchstaben es für ein Wort braucht und so musste
ich zu Hause nachlegen um sinnvolle Mengen einzelner
Buchstaben zu haben um Namen bilden zu können.
Und die liebe Ruth hat mich nun auch mit ihrem Kommentar
auf die Idee gebracht, solche nächstes Jahr für die
Einschulung zu nutzen. Damit das pädagogisch noch effizienter
wird, werde ich die Namen dann in verschiedenen Stoffen
nähen, Frottee, Cord, BW, Jeans, usw.
Und so sieht der Haufen nun aus:
Rätsel 011
Meine Frage lautet nun:
Wie viele Buchstaben habe ich genäht?
Mit machen dürfen alle, die bei mir Kommentare abgeben
oder sich bei dem Post mit einem Kommentar hier auf meinem
Blog anmelden.
Die Anzahl postet ihr bitte nicht im Kommentar, sondern
schickt die mir an meine Mailadresse oder übers Kontakt-
formular. Ich hoffe auf Verständnis, aber ich sehe nicht
mehr ein, Preise unter Leuten zu verlosen, die sich nur
melden um etwas zu gewinnen und dann hat man sie gesehen.
Ich möchte denen eine Chance geben, die hier regelmäßig
lesen und auch mal einen Kommentar hier lassen.
Die Gewinnerin darf sich was wünschen!
Zeit zum Schätzen habt ihr bis zum 27.9.2015
Ich wünsche Euch viel Glück und
ein wunderschönes Herbstwochenende.
Rätsel 1 025
Liebe Grüße
eure Frau herzhaftes

Osterrätsel

12. März 2015 von manu | 3 Kommentare

Danke 011
Letzten Samstag gab es ein Lieblingsessen meines
GG. Das sind Älplermakronen, ein schweizer Gericht,
welches mit Makaroni und Kartoffeln zusammen gekocht,
mit Sahne und Käse in der gusseisernen Pfanne überbacken
und mit Apfelmus und/oder grünem Salat gegessen wird. Wenn ihr
wollt, kann ich im nächsten Post das Rezept einstellen.
Just am Sonntag tauchte SIE wieder auf:
Puddingschnecken 036
Sie hat sich als Geburtstagsgeschenk verpackt und ist
zu Rosaline geschwommen. Dort fühlt sie sich anscheinend
pudelwohl, da sie keine Konkurenz hat. Meine beiden sind
nun auch ganz zufrieden, denn wie heißt es so schön, wenn
2 sich streiten freut sich der 3..
Für den Ostermarkt, der am 22.März stattfindet, näh ich für
den Förderverein noch ein paar Dinge, so hab ich noch Mal
Stiftemäppchen nachgelegt und nun bin ich in der Osterhasen
und Hühnerproduktion.
'Anleitung Backhandschuh 007
Am liebsten vernäh ich den Stoff mit den Fröschen…
'Anleitung Backhandschuh 008
hab nun aber auch mal an die Jungs gedacht und Fußballstoff
verarbeitet
'Anleitung Backhandschuh 010
Dann habe ich auch wieder die Erstklassmäppchen aufgefüllt und
somit kommen wir zum Osterrätsel:
'Anleitung Backhandschuh 014
Ich habe die Mäppchen als Pyramiede aufgebaut und möchte
nun von Euch wissen:
Wie viele Mäppchen habe ich nun genäht?
Ihr habt bis einschließlich 22. März Zeit, mir die Lösung
übers Kontaktformular oder wer sie hat, auch an meine private
Email zu senden, bitte NICHT hier die Lösung einschreiben!!!!
Die Gewinnerin darf sich dann was genähtes von mir wünschen,
Auswahl findet ihr auf dem Blog ja genug.
Damit ihr viel Kraft zum Rechnen habt, lasse ich Euch
ein Bananen-Mohn-Kuchen zum Naschen da.
Danke 003
Am 23. März werde ich Euch die Gewinnerin mitteilen.
Bis dahin frühlingshafte Grüße
Eure Manu

Buntgemischter Herbst

14. September 2013 von manu | 9 Kommentare

IMG_5173
Dieser buntgemischte Blumenstrauß steht nun schon seit einer
Woche auf dem Esstisch und ist nicht kaputt zu bekommen, ich
liebe Herbststräuße besonders.
IMG_5159
Lange habe ich überlegt, was ich mit diesen schmalen, feinen
Holzscheiben machen soll und da die Fenstersimse am Arbeitsplatz
sehr schmal sind, passt diese Deko nun wunderbar dort hin.
IMG_5162 IMG_5161
Diese Gläser mit Igel, Pilz und Holz schmücken seit einer
Woche die Gästezimmer.
IMG_5168
Diese Schnecken sind im Urlaub entstanden und so lange sie nur
im Haus herum kriechen, sind sie mir recht….
IMG_5230 IMG_5233
Eine Menge Schlüsselanhänger musste ich nachlegen und dabei kam
mir die Idee, ein paar Brillenetuis zu nähen, der mit den Elchen
gehört mir!
IMG_5234
Am Mittwoch liefen mir diese Ausstechförmchen über den Weg, wo sie
demnächst aufzufinden sind, zeige ich im nächsten Post.
IMG_5236 IMG_5238
Endlich habe ich auch meine Radischenstickerei zu einem Herz ver-
näht und mir bei acufactum ein neues Buch zugelegt und ich sticke
auch schon etwas draus und Kopien für die Näharbeiten sind auch
schon gemacht.
Nun kommen wir zur Rätselauflösung:
Ihr habt natürlich alle richtig geraten, schaut mal:
IMG_5237
Ich habe mich kurzfristig dazu entschieden, 2 GewinnerInnen auszulosen.
Der Glücksbengel durfte mir 2 Zahlen zwischen 1 und 10 nennen.
Er nannte die 4 und die 8.
Somit sind die GewinnerInnen LINCHEN und DANIELA.
Herzlichen Glückwunsch ihr 2, bitte meldet Euch hier oder
per Mail und schreibt mir, was für einen Glückspilz ihr haben wollt.
IMG_5225
Das ist der Trostpreis, eine Apfeltarte.
Nehmt Euch ruhig ein Stück und wer gerne das Rezept haben möchte,
kann sich gerne bei mir melden.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, ich
werde es mir gemütlich machen, etwas arbeiten muss
sein, ein Buch wartet auf mich, die neue Landlust
und die Stickerei samt der Pilzzucht.
Heute Abend werden wir den ersten Zwiebelkuche der Saison
essen, damit eröffne ich die Herbstküche, die viel Rustikales
beinhalten wird.
Liebe Grüße, kuschelt euch warm ein, trinkt einen Tee und
lasst es euch gutgehen,
von Manu

Wir kennen die Hühner unserer Eier…

2. März 2013 von manu | 12 Kommentare

Endlich habe ich es geschafft die Osterdeko aus dem Keller zu holen!
Diese Woche lief fast nichts, soviele Auswärtstermine standen an, nächste
Woche wird es wieder etwas besser, ab Dienstag hab ich den Spieß umgedreht
und die Termine finden bei mir statt.
IMG_4460
Ja, und nach diesen ganzen Skandalen bin ich ganz froh, dass wir die Hühner unserer
Eier persönlich kennen und Max die auch persönlich im Hühnerstall abholt und wir
wissen auch wie die Kuh aussah, die uns das Fleisch oder die Wurst liefert.
Den Acker der Kartoffeln und des Salates kennen wir auch und die Bäume, von denen
die Äpfel sind auch und da stammt auch der Saft her, auch weiß ich , was ich in
der Lasagne habe…ein Dank an die, die uns die Möglichkeit geben, hier quasi nebenan
einzukaufen. Das Huhn war eines der ersten, die ich genäht habe und die Eier habe
ich selbst gefilzt. Vor 4 Jahren hab ich mein erstes Tildabuch gekauft, die Frühlingswelt.
IMG_4453 IMG_4452
In diesem Glas befinden sich die Eier, die meine drei Kinder im Laufe ihrer Kindergarten-
und Grundschulzeit bemalt oder bewachst haben.
IMG_4478
Montagabend habe ich endlich die IPod Hülle des Jüngsten in Angriff genommen,
es mussten natürlich viele Fische sein und ein Elch, hab ich doch gut gelöst, oder?
IMG_4480
Dann bekamen wir viele Kisten aus Stralsund, die arme Postfrau musste ganz schön
schleppen und Junior hat die Fassbrause gleich probieren müssen, das ist die, wo
der Deckel schon fehlt…
IMG_4471
Dann bekam ich ganz viel Suppengemüse nachgeworfen,so dass ich nun erstmals die
Gemüsebrühe selber gemacht habe, alles in den Thermomix mit Salz kurz und klein
häkseln und ab in den Kühlschrank, man kann sie für Suppe und Salate als Grundlage
oder Würze benutzen und wieder weiß ich woher und was drinnen ist.
Dann habe ich letzte Woche Zucker mit einer Vanilleschote in ein Glas getan und
heute im Thermomix gemahlen, welch ein Duft und ich hab auch gleich damit gebacken.
Nämlich die leckeren Cookies, ich hab sie nun versteckt, damit morgen noch welche
da sind…
IMG_4461
Da saßen sie nun, 4 Tage lang im Wäschekorb auf dem Weg nach unten in den Keller
zur Kosmetik, aber der Korb wollte nicht von allein runter oder sagen wir so, ich
kam einfach nicht dazu. Man waren die sauer und heute musste ich ja nun wirklich
gucken, dass sie fertig wurden, die wollten mich schon verhexen…
Also kommen wir nun zur Auflösung, die Frühlingshexe war richtig!
Und die glückliche Gewinnerin heißt:
Fräulein Zauberhaft oder auch Nadine
Sie darf sich nun eine Hexe aussuchen, sie sind sozusagen toppfrisch aus dem
Atelier an die Garderobe gehüpft und schon ganz aufgeregt, für wen sich Nadine
entscheiden wird. Liebe Nadine, du darfst das hier posten und mir bitte per
Mail deine Adresse schicken, damit ich sie bald auf den Besen setzen kann.
IMG_4473
Nächste Woche habe ich einiges vor, auch ein Geburtstag tauchte da aus dem Nichts
auf, das ist das erste, was erledigt werden muss und dann muss noch einges genäht
werden zu Ostern.
Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und eine gute Zeit
von Manu

Ein: Ich will Frühlingsrätsel!

24. Februar 2013 von manu | 10 Kommentare

Da ich nun schon per Mail gebeten werde, den Heather zu ändern, damit es eventuell
aufhört zu schneien (was ich hiermit getan habe), setze ich noch einen drauf:
Was gibt das, wenn es fertig ist??
IMG_4451
Eine kleine Hilfe: Hier sieht man die Objekte eher an Fasching, aber auch Ende April/
Anfang Mai treten sie noch Mal in Erscheinung…
Ihr könnt in diesem Post euren Tipp abgeben, am nächsten Sonntag werden die fertigen
Objekte gepostet und der Gewinner darf sich davon ein Teil aussuchen.
Mitmachen darf jeder, wenn noch nicht angemeldet, dann dies vorher tun.
So werden wir vielleicht gemeinsam dem Winter nun den Garaus machen,
denn so wirklich will den Schnee wohl keiner mehr, oder?
Heute morgen halb 8:
IMG_4450
Viel Spaß beim Raten…
Liebe Grüße
Manu

Wer bekommt die Brummseln??

26. Februar 2012 von manu | 10 Kommentare

Daniela bekam den Engel in grün/blau und Bea den in rosa!

Unser Glücksbengel hat heute Morgen zugegriffen!
Und als erstes zog er:

Dann meinte er: Wie jetzt? Nur ein Zettelchen heute???
Na, dann zog er eben noch Mal:

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen.

Allen andren einen schönen Sonntag!
LG Manu

Gartenparty Engel für meinen Besuch und ein Rätsel

23. Februar 2012 von manu | 8 Kommentare

Heute bekomme ich ja ganz lieben Besuch und für beide habe ich noch etwas
gezaubert.
An die Bilder knüpfe ich gleich noch eine Rätselfrage.
Zu gewinnen gibt es drei der neuen dicken Brummseln aus dem
neuen Tildaheft.
Die Frage lautet:
Welche der Mädels (Bea und Daniela) bekommt welchen Engel?
Bitte schickt mir die Lösung wieder auf dem EMail weg zu!
Am Sonntag werden wir das Rätsel lüften.
Hier nun der Engel mit dem TanteEma Stoff:

Die Flügel sind beide wieder zum Abnehmen.

Diesen hier hab ich mit Tilda Stoff genäht:

An diesem Engel saß ich bei Kaffee und Kuchen am Dienstag bei meiner Freundin
Conny, die hat mir auch die Engelsflügel umgedreht. Meine Liebe, noch mals
vielen Dank für die Zeit bei dir, zu Hause hätte ich nie am Stück soviel
geschafft!