Neues, aufgehübschtes und verschenktes

14. Oktober 2013 von manu | 9 Kommentare

IMG_5281
Der musste auf dem Kunsthandwerker in Kandern mit, lebt nun also schon drei Wochen hier.
Auf den Kerl drauf könnte Frau noch ein Kerzlein stellen…
IMG_5431
Bei Freudentanz hab ich mir die 2 Holzsterne gegönnt und das Elchwarnschild,
welches nun schneller einen Platz gefunden hat, als ich dachte.
IMG_5408
Diese schönen Stempel hab ich bei schwesternliebe – für dich gekauft, sie haben
sooo tolle Sachen und viele schöne Stempel, auf meiner rechten Seite kann man
sie unter Lieblingsläden anklicken.
IMG_5369
Die alte Form aus Silikon flog in den Müll und die zog ein…
IMG_5441
Diese süße Pralinen fand ich auch auf einem Blog und die mussten
her, da ich sie für drei Damen, die ich noch nähen will, brauche..
IMG_5345
aufgehübscht hab ich meine Pilze,
IMG_5352
und da ich das mit den 2 Reisigbündeln nicht so umsetzen konnte,
wie ich wollte, hab ich die Sache nun so gelöst:
IMG_5343 IMG_5344
und hier der zweite:
IMG_5391
Dann lagen in der Schublade noch viele unfertige Äpfel und
Birnen, die sind nun auch fertig geworden:
IMG_5362
Einige Päckchen wurden verschickt:
die Pilze an Rosaline
IMG_5396
die Teekanne an Raphaele
IMG_5404
und hier hab ich glatt vergessen den Inhalt zu fotografieren,
deshalb nun das Päckchen für ….., kann ich auch noch nicht
sagen, da es erst heute rausgeht…
IMG_5508
Gestern waren wir im Kreis Waldshut-Tiengen und haben
in einem tollen Lokal zu Mittag gegessen, die verarbeiten ihre
eigenen Tiere und bei Besichtigung derer, lief mir dies über
den Weg:
IMG_5506
Damit verabschiede ich für diese Woche, die sooo naß
beginnt, der Herbst hat alles voll im Griff und zeigt sich
von all seinen Seiten.
Machts gut die Woche, bis bald
Eure Manu

Herbsteinzug im Oktober

1. Oktober 2013 von manu | 10 Kommentare

IMG_5220
Als erstes mag ich Euch die Pflegeziegen von Max vorstellen, die Bärbel mit
den Hörnern und Caro(line) ohne. Caro ist eine andre Sorte und da gehts wohl etwas
länger mit den Hörnern…das war ein lustiges Fotoshooting, bis die beiden
gleichzeitig in die Kamera geschaut haben…..
IMG_5324
Am Sonntag hab ich noch ein bissle gewerkelt, die Schnecken habe ich
schon im Urlaub fertig gemacht und die Rinde samt Naturdeko stammt
aus Österreichs Wäldern.
IMG_5325
Die beiden sind wohlerzogen und fressen nur, was man ihnen
anbietet….
IMG_5326
Dann sah ich in einem Katalog solch eine Deko und zwar
ohne Grünzeug, nur den Pilz und das Glas und dafür soll
der Kunde 12,00€ bezahlen, WAS?? dachte ich und hab mir
meine persönlichen Pilze eingemacht.
IMG_5286
Nun werden wir dort weiter laufen, wo wir am Sonntag scharf nach rechts
abgebogen sind, nämlich zum Geschirrschrank.
IMG_5349 IMG_5348
Von dort aus weiter zum Wohnzimmertisch und dann wieder
Richtung Küche, dort stehen ja noch einige Weinkisten..
IMG_5291 IMG_5293
Für ein andres Dekoprojekt hab ich noch mal Pilze
eine Stufe kleiner genäht, die Größe befindet sich auch
im Glas.
IMG_5311
Dann bekam ich am Mittwoch einfach so dieses wunderschöne Geschirrtuch
und die Tasche, GG kam da nicht einfach so dran vorbei, meinte er.
IMG_5306
Da ihr nun wieder ganz schön viel angeschaut habt,
möchte ich Euch noch zu Käsegebäck einladen, es hat richtig
Spaß gemacht, sie auszustechen und zu dekorieren.
IMG_5319
Mein Großer lief in der Zeit an mir vorbei und meinte schon
erfreut, „ah, nun geht ja bald die Plätzlebäckerei wieder los“!
Nun werde ich also in die Küche gehen und diese neu dekorieren.
Die Wintervorhänge kommen wieder rein und einige Pilze wollen
auch noch einziehen.

Hee, was ist das denn jetzt?????
IMG_5350
Halloooooooooooo, junge Dame, würden sie bitte ihre Füße
aus dem Bild nehmen, sie sind doch noch gar nicht dran…
ALso, das manche einfach nicht warten können, bis sie fertig sind!
Weiß vielleicht jemand, was das werden soll??
Also wer es errät, dem näh und strick ich eine!
Bei mehreren richtigen Antworten entscheidet der Glücksbengel!

Bis bald, denn ich hab noch so einiges zu zeigen.
Liebe Grüße und einen goldenen Oktober wünscht
Euch
Manu

Wenn Wünsche wahr werden…

31. August 2013 von manu | 3 Kommentare

IMG_5154
Die Getreidemühle stand nun ein Jahr im Keller, sie gab den Geist auf,
als der Thermomix in meiner Küche auftauchte, wahrscheinlich war sie
beleidigt, dass er auch Getreide mahlen kann…
Dann las ich auf meinem Lieblingsblock Kreativberg, dass Maria von solch
einer Getreidemühle träumt und ich dachte mir, WIE lange willst du das
Gerät noch da unten beherbergen? Sie ging aber noch immer nicht und so
trat ich mit Havos in Kontakt und schickte sie hin, weil ein netter
Mensch sich sicher war, die bekommen wir wieder hin.
So ist es auch und nun werde ich Maria damit eine Freude machen.
Ihren Kindern hab ich was beigelegt, es gibt ja nichts schlimmeres,
als wenn die Mama ein Packerl bekommt, öffnet und die Kinder gehen
leer aus und Maria hab ich gleich was mit reingelegt, damit sie
die Mühle gleich mal ausprobieren kann.
IMG_5155
Sorge bereitete mir, ob die Mühle den Transport von hier nach Österreich
übersteht und Marias Sorgen waren das Porto, ABER wenn Wünsche wahr
werden, dann taucht plötzlich jemand auf, der das Problem lösen kann.
Kaum aus dem Urlaub zurück, erhielt ich eine ganz liebe Mail von einer
Landesvetterin aus dem Markgräflerland, die zwar schon lange bei mir
auf dem Blog mit las, dann aber der letzte Post bei ihr den Ausschlag
gab, sich endlich bei mir zu melden, DENN ihre Schwester lebt in Filzmoss.
Wir mailten hin und her, lernten uns so näher kennen und entdeckten viele
Gemeinsamkeiten, wo ich mich dann zu fragen traute, ob sie mir einen GROßEN
gefallen tun könnte und die Getreidemühle mit nach Österreich nehmen könnte…
Klar, mach ich das, war die Antwort und so fuhr ich am Freitag einige Ortschaften
weiter und brachte sie dort hin. Wir hatten einen tollen Nachmittag,noch Mal lieben
Dank dafür!
IMG_5156
Da bleibt mit nur noch eine gute Reise fürs Pakerl bis zum Kreativberg zu wünschen!
Max wünschte sich, für seine Pflegeziegen noch Glöckchen zu finden und uns
wurde geraten, mal im Landmarkt danach zu schauen. Hier hat sie die Kuh an,
er wollte ja mal ausprobieren, wie eine am Tier aussieht….
IMG_5125
Ein ältere Herr hat sich einen Dackel gewünscht und ich tat mein
bestes, aber einiges werde ich bei den nächsten Würfen noch anders
machen. Er wurde liebevoll aufgenommen, ist pflegeleicht und ein sehr
angenehmer Mitbewohner.
IMG_5093
Die Wirtin vom Schnitzberg hat sich in diese Teekanne verliebt und so
bekam sie diese am letzten Abend von mir geschenkt, als Dankeschön,
weil Max hier jeden Abend eine Flasche Milch von der Kuh mitnehmen durfte,
fürs Frühstück.
IMG_5115
Sie sah auch die andren Kannen, die ich noch bei ihr fertig gemacht habe
und suchte sich die grüne Kanne für eine Bekannte aus, die bei ihr immer
aushalf, wenn sie selbst am Heuen waren. Die andren zwei Kannen fuhren mit
zurück.
IMG_5119
Wobei die hier von der Wirtin unserer Pension schon reserviert wurde, ich muss nun aber
noch Mal nach dem Stoff schauen, der ist nämlich ausgegangen und sie hätte die
Kanne in dem Stoff noch einmal etwas größer.
IMG_5114
Und auch mir wurde ein Wunsch erfüllt.
Bianadeflaschen aus Glas hab ich schon länger gefunden, aber die andren Sachen
bereiteten mir Kopfzerbrechen, denn abundzu trinken die Kinder auch mal gerne
Limonade und ich liebe Cola Zero, aber nun weiß ich , dass gerade Cola einen
aggressiven pH-Wert hat und somit am Plastik nagt und auch an der Innenbeschichtung
von Dosen und einiges lösen kann…als ich das las, trank ich gerade eine. Das
war meine letzte, den Rest kippte ich ins Waschbecken und dann hab ich immer
gefragt, wenn ich Cola zero las, ob es in Glasflaschen sei. Meine Alarmglocken
schwangen auch zu Hause noch, aber WO bekomme ich nun Glasflaschen her??
Gibt es ja nur noch in Wirtschaften…bis heute Abend, da waren wir doch
in einem größeren Lebensmittelmarkt und WAS sahen meine Augen, GLASFLASCHEN
mit Cola und Limo, 0,33 und 05 Liter. Wir haben eingekauft und die erste Cola
liegt kalt. Mein Wunsch wurde war, sonst hätten sie an mir nichts mehr verdient
was Limo usw.angeht.
IMG_5169
Dazu kann ich das Buch von Hannes Jaenicke “ die große Volksverarsche“ sehr empfehlen,
da sind Krimis noch harmlos dagegen!
Nun werde ich zur Feier des Tages und auf die Erfüllung der Wünsche
noch was leckeres trinken:
IMG_5170
Auf Euch und die erfüllten Wünsche!
Habt einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart.
Eure Manu

Gruß aus der Ferienversuchsküche

1. August 2013 von manu | 5 Kommentare

Wir sind begeistert!!!
IMG_5041
Seit Montag bin ich glückliche Besitzerin einer Nudelmaschine.
Sie kann Teigplatten, breite Nudeln und Suppennudeln. Diverse andre Aufsätze für Ravioli
und Spaghetti kann ich nachkaufen, einen Motor auch, falls ich in Massenproduktion gehe.
Heute hab ich 2 Teige im Thermomix gemacht, eine halbe Stunde bei Raumtemperatur
ruhen lassen und dann ging es los:
IMG_5030
Junior war total begeistert und wird werden heute Abend trotzt Hitze die erste
Nudelsuppe essen, mit eigens hergestellter Suppenbrühe und Handmade Nudeln…
IMG_5033
Diese gibt es Sonntag mit Lammragout, die Lammkeule hab ich heute bei unserem
Metzger bestellt, er weiß genau wo seine Tiere herkommen!
IMG_5040
Dann haben wir noch ein wenig ausprobiert. Sieht doch vielversprechend aus, oder?
IMG_5043
Sohnemann hat fleißig Nudeln spiralisiert…
IMG_5044
Auch habe ich heute noch Knäckebrot nach backen müssen, es läuft immer
davon, wer das Rezept möchte, darf sich bei mir melden. Hab heute mal auf die
Zutatenliste vom Knäckebrot geschaut im Laden….?….was man da alles findet,
das brauch ich zum Backen alles gar nicht..
IMG_5029
Und nach meinem letzten Post landete dieser noble Vogel bei mir im Garten…
das verspätete Geburtstagsgeschenk von Marita, aber ich sag ja immer:
Gut Ding will Weile haben.
Nun verschwinde ich wieder, der 3. Teig will verarbeitet werden.
Machts gut, besorgt Euch viel zu Trinken, Eis und Obst
bei der Hitze aufs Wochenende.
Liebe Grüße
Manu

Einige Überraschungen….

8. Juli 2013 von manu | 8 Kommentare

IMG_4925
hatte dieses und letztes Wochenende parat und einige Überraschungen tätigte ich,
in Form von selbstgenähten Geburtstagsgeschenken.
Ist das Elfchen nicht total niedlich?
IMG_4927
Die beiden sind mir letzten Sonntag überraschender Weise nach Hause gefolgt, ich musste
sie gar nicht groß drum bitten mit zu kommen…..
IMG_4908
Das war ein Geschenk zu einem 50.Geburtstag, die Jubilarin ist ganz vernarrt in die Enten
und in dicke Badedamen!
IMG_4942
Die Sau bekam mein Vater zu seinem 70.Geburtstag. Ab diesem Alter muss man einfach
viel Schwein haben, oder??
IMG_4924
Dann hab ich mir Kindheitserinnerungen ins Haus geholt und auch neue Deko.
IMG_4946 IMG_4945
Ganz überraschend wurden nun endlich die Damen fertig, sie mussten lange ausharren, erst
saßen sie lange nackt da, dann hatten sie wenigstens mal die Kleidung an, irgendwann
durften sie endlich zum Frisör und zur Kosmetik und zum Stylisten und dann der
große Tag , das Fotoshooting.
IMG_4940
Dann klopfte es vor einigen Tagen an der Terrassentür, völlig überrascht sah ich dann
diese Damen am Hauspool stehen, fertig fürs Sonnenbad und Schwimmen…
IMG_4948
Und dann waren sie weg und tauchten im Nachbarort wieder auf….
dort „wellnessen“ sie nun und haben noch 4 Freundinnen eingeladen, sie sind
aber noch auf dem Weg und werden wohl Ende dieser Woche dort eintreffen.
IMG_4950 IMG_4949
Als ich heute morgen meine Mails abgerufen habe, traute ich meine Augen kaum,
da war eine Mail aus Abu Dhabi von einer lieben Freundin, die ich vor 43 Jahren
überhaupt nicht lieb fand.
Wir lernten uns durch eine Ohrfeige meinerseits näher kennen, mein Vater hatte sie
auf dem Arm und das hab ich als Tochter nicht verkraftet und zack, langte ich wohl zu,
unsere Eltern lachen da heute noch drüber. Von da haben wir uns verstanden,
sie wuchs mit einer deutschen Mutter und einem französischen Vater auf und weil unsere
Eltern sehr gut befreundet waren und immer noch sind, hatten wir lange Kontakt,
der dann aber irgendwie abhanden gekommen ist. Nun haben wir uns wieder gefunden
und dank der modernen Kommunikation ist Abu Dhabi somit ganz nah, freu.
Ich werde nun wohl mal ein Kamel nähen, lach.
Überraschend landete letzten Sonntag dann noch diese Brummsel in der Tüte..
IMG_4952
und noch etwas flog mit, aber das zeige ich das nächste Mal.
Wir zählen nun die Wochen bis zu den Ferien, nur noch 2,5!
Jetzt wird es aber auch Zeit.
Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit
mit viel Sonne und Eis.
Liebe Grüße an Euch alle und nach Abu Dhabi
Manu

12 und kein bischen leise..

2. Juni 2013 von manu | 4 Kommentare

wird heute der Jüngste von Frau herzhaftes.
IMG_4797
Gewünscht hat er sich wie jedes Jahr einen spanischen Apfelkuchen.
Er mag nicht viel Aufhebens am Geburtstag, also haben wir es uns
etwas einfacher gemacht, wie vor drei Wochen.
Vor dem Frühstück wurde der Gabentisch geplündert:
IMG_4796
Die Milchkuhkanne war ein wichtiger Wunsch und ich habe glatt eine gefunden…
IMG_4813
Da nun morgen die Schule nach 2 Wochen endlich wieder losgeht, haben wir noch
30 Schokomuffins gebacken und verziert, auch seit einigen Jahren will er immer die
gleichen mit in die Schule nehmen:
IMG_4812
Also, du lieber Möchtegerngroß, ich wünsche dir alles Liebe und
Gute, viel Glück und bleib so wie du bist, denn du hast in der Sammlung
gerade noch gefehlt!
Heute Abend werden wir mit dem Geburtstagsbengel noch schön Essen gehen.
Ich habe diese Woche sehr viel fertig gestellt, möchte die Sachen aber unter
einem extra Post nächstes Wochenende zeigen, nur die Schlüsselanhänger zeige
ich Euch. Es wurden noch Mal die Glückpilzanhänger gewünscht und die Frauen
fragen immer nach Schlüsselanhänger für ihre Männer, nun konnte ich sie zu-
frieden stellen:
IMG_4762
Und da ich noch Besuche gemacht habe, gab es noch kleine Mitbringsel:
IMG_4795
Heute scheint pünktlich zum Geburtstag die Sonne, ich versuche sie nun
ein paar Tage festzuhalten.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die erste Juni Woche und viel
Sonne.
Liebe Grüße
Manu

Ich will Euch ja nicht länger

17. Dezember 2012 von manu | 8 Kommentare

auf die Folter spannen!

Gewonnen haben:

Karin
Maike von Magentarot

Herzlichen Glückwunsch!

Oben seht ihr die Deko, wenn man in den Keller geht und nun zeige ich
Euch , was man sieht, wenn man wieder hoch kommt:

Die lustigen Gesellen samt dem Kissen habe ich letztes Jahr genäht:

Zwischenzeitlich sind hier einige Weihnachtspäckchen eingetroffen, Mädels,
ich kann es nicht fassen, was ich da alles auspacke…zeige ich Euch aber
erst nächsten Sonntag. Heute haben die letzten beiden Päckchen das Haus
verlassen. Marita bekam ihres letzte Woche, das kann ich Euch schon zeigen.
Ich habe dem neugeborenen Enkel Tim noch spontan ein Schäfchen genäht und
Marita habe ich den Wichtelersatz und noch eine Kleinigkeit mit dazu gelegt.

Nun wünsche ich Euch eine stressfreie letzte Weihnachtswoche.
Ich bin soweit auf dem laufenden, werde in den nächsten Tagen noch etwas
backen, da GG noch Geburtstag hat die Tage und ein paar Geschenkle einpacken.
Speiseplan steht auch, Ende der Woche wird eingekauft, am 24. bringt mich keiner
mehr unter die Leute.
Machts gut
bis Sonntag, meine Lieben!
Liebe Grüße
Manu

Mein Wochenende..

2. November 2012 von manu | 12 Kommentare

wird so aussehen..

Mehr wird diese Tage nicht laufen, einen leckeren Punsch, etwas Lebkuchen und Nussmix,
die tolle Lektüre, die heute gekommen ist, mehr braucht Frau herzhaftes nicht bei dem
Wetter.
Diese Woche habe ich die Treppendeko für den Arbeitsplatz fertig gemacht,
heute war die Freude groß, als wir es platziert haben.

Dann hab ich am letzten Donnerstag, als ich auf Bea und deren GG gewartet habe,
schon mal angefangen Spitztüten zu nähen:

Zwischenzeitlich hab ich sie gefüllt , bis auf 2 große Spitztüten, die werden
leer bleiben, einige enthalten auch einfach nur einen Gutschein…andre leckeres
für die schlanke Linie..

Dann habe ich viele Lebkuchen genäht, erstmals auch die, die Frau in Dosen stecken kann.
Passende Dosen hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht und lief diese Woche prompt gleich
an den richtigen vorbei, nahm aber nur drei mit, doch mir gefallen die Herren so gut in
den Dosen, dass ich heute alle, die noch im Laden waren , gekauft habe. Die tollen Web-
bänder hab ich bei lillestoffhus bestellt.Ein komplettes Bild wird also noch folgen,
ich mach Euch nur schon Geschmack:

Als der erste Schnee gänzlich wieder geschmolzen war, fand ich diese schönen Christrosen
im Garten neben der Haustür, also ihr lieben Blümelein, ihr steckt eure Köpfe doch etwas
zu früh aus dem Boden!

Nun hat Frau herzhaftes noch einige Martinsgänse gemästet, die werde ich dieses
Wochenende noch fertig machen, falls mich die Lust packt, ist schon alles genäht,
fast alles gestopft, muss nur noch zusammengesetzt werden UND die Schnäbel habe
ich dieses mal bis auf einen, ausgemalt!

Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür, dass sich das Gefieder nicht vor St. Martin
zeigen lässt…
Nun wird es so langsam wieder richtig heimelig im Hause herzhaftes und an manchen
Stellen wird es auch schon geheimnisvoll…aber pssst…mehr wird nicht verraten!
Hier lesen viele mit, die es betreffen könnte..

Ich wünsche euch ein ruhiges, schnuckeliges Wochenende mit euren Lieben.
Ich kuschle mich nun an, mal sehen ob jemand im Hause ist, der mich
aufnimmt, grins.
Liebe Grüße
Manu

Bei uns im Garten…

24. Oktober 2012 von manu | 8 Kommentare

haben sich nette Tierlein eingefunden, seht selbst:

Ich hab sie dann herein gebeten und nun vorerst hier platziert:

Am Samstag hat unser Pinocchio Besuch bekommen und dieser brachte auch noch ihre
Geschichte mit und da mussten sie gleich das Buch anschauen:

Es war ganz still und sie waren einige Zeit sehr beschäftigt, nun wartet der Neue auf
den 6. Dezember, da wird er nämlich bei zwei lieben Mäusen landen mit ganz lieben
Eltern, so werden dann alle was von ihm haben:

Dann habe ich den mitgebrachten Auftrag aus Österreich fertig gemacht,
Schlüsselanhänger für die Zimmertüren:

und Herzen in den Farben der Einrichtung, den Stoff hab ich aus Österreich mitgebracht.

Bei uns hängen die Brummseln ja fast das ganze Jahr an der Treppe im Flur…
nun haben sie doch tatsächlich Nachwuchs bekommen, die Babybrummseln sind 13 cm groß…

In den fast gelegten Trubel der letzten Woche trudelte dann ein Paket ein am
Samstag, ja mei, do setzt di erscht mol nieda, dachte ich mir und dann begann ich
auszupacken. Liebe Rosaline, das war dann doch zuviel für mich, dicke Krokodilstränen
kullerten da die Backen runter, so schöne Sachen waren da drinnen, das war echt so
ein Balsam für meine Seele, ich weiß bis heute nicht genau, was ich da sagen soll.
Nochmals lieben Dank für die schönen Sachen, die Pilzsets erfreuen alle und ich
freu mich jeden Tag wenn ich sie sehe!

Ich merke immer mehr, dass mich das Nähen wieder runter holt, wenn so einiges kreuz
und quer läuft…das heißt für mich abtauchen in eine andre Welt, einfach abschalten.
Somit habe ich eben am Wochenende sozusagen im Stoff gebadet.
Die Zuckerstangen waren schon vor 2 Wochen genäht, sie mussten noch gestopft und
zugenäht werden, somit ist ein Teil Weihnachtsdeko schon geschafft:

Ja und am Montag hab ich dann noch genudelt, den Teig hab ich im Thermomix gemacht,
ausgerollt noch selbst und da hingen sie dann zum trocknen um gestern gegessen zu werden.
Sie waren oberlecker, halt wie selbstgemacht, tja, was ich mir zu Weihnachten wünsche.
Ratet mal!

Und während ich hier sitze und den Artikel schreibe, mixt mein Thermomix mir gerade den
Waffelteig, denn heute gibt es Waffeln und Apfelmus zum Mittagessen und eine leckere
Tasse Tee.
Ich wünsche Euch noch schöne Tage bis zum Wochenende, da lesen wir uns dann noch mal.
Hab Euch nämlich noch ein leckeres Rezept!
Bis dahin, macht es gut
Eure Manu

Die Woche hatte es in sich…

19. Oktober 2012 von manu | 10 Kommentare


ohne gewisse Vorkommnisse wäre ich heute ein bissle weiter. Von Montag auf Dienstag
bekam mein Jüngster eine Nesselsucht, übelst und somit verbrachten wir den
Dienstagvormittag beim Arzt.
Nach Abklärung und einer Schachtel Tabletten, ging es ihm wieder gut, bis gestern
Mittag um halb 2 das Telefon klingelte, Sohnemann hat sich beim Fußball verletzt,
ob ich ihn abholen könnte und Frau sollte dies doch ärztlich Abklären lassen,
gesagt getan, wie ihr seht , der Mittelfinger der linken Hand ist gebrochen,
Schiene für 2 Wochen. Ja, und Linkshänder ist der Bub auch…
Dann hat meine Tochter gestern früh die theoretische Führerscheinprüfung gemacht
und glatt bestanden, Gratuliere! In ca. 3 Wochen ist prakt. Fahrprüfung.
Somit fehlen mir nun 2 halbe Tage, aber kommt Zeit kommt Stoff, oder wie war das??

Die Mäuse waren ja schon körperlich fertig, sie mussten nur noch angezogen werden.
Auch sie sind spurlos verschwunden….natürlich hat einiges aus meinem Vorrat gefehlt.

Und unser neues Familienmitglied brachte nun die fertig gestopften Buchstaben wieder
durcheinander, ich sag Euch, den muss man fast anbinden. Richtig angeordnet ergeben
sie einen Namen..also ich helf ihm nicht, die richtig zu legen, neee!

Dann tauchte hier ein Wolf im Schafspelz auf und verlangte nach einer Tüte Kekse
und einem Karton, er müsse sofort in den Norden reisen, einen Kumpanen zähmen und
das ginge nur mit Keksen…ich verstand nur Bahnhof und dann hat er auch noch den
Teepot und den Tee geschnappt und was zum Auftunken und stieg in die Kiste, hee,
hallo, nun mal langsam, Pinochio warf ihm auch noch die Buchstaben hinterher und
nu ist er von dannen, heute in aller früh.
Wo der wohl hin ist??? Hoffentlich kommt er gut an.

Vier kleine Mäuse wollten ihren Namen, die hab ich nun auch noch fertig bekommen.
Süß, gell?

Heute hab ich auch noch Mal 2 Give aways mit dem Wind losgeschickt, mal sehen, wo
die hin geweht werden.
Ich freue mich nun auf ein Wochendende ohne weiter Vorhaben, der Herbst soll sich
ja noch einmal von seiner schönsten Seite zeigen, ich werde es zu genießen wissen
nach dieser Woche.
Ich wünsche Euch allen ein ruhiges und sonniges Herbstwochenende.
LG Manu
P.S. Wir waren heute um halb 6 im Krankenhaus, diesmal mit dem Großen, er hatte
die linke Hand in der Tür, wollte sie eigentlich zu machen…dicker dunkelblauer
Ringfinger, geröntgt, stark verstaucht, verbunden, ich glaub , ich muss den
Arnica Vorrat auffüllen und mir dringend eine Flasche Baldrian besorgen…