Liegengebliebenes und Neues…

1. September 2015 von manu | 7 Kommentare

aus dem Hühnerstall – ach nee – aus dem Hause herzhaftes.
Diese Huhn macht einem völlig konfus.
Dann immer dieser unschuldige Blick, den hatte sie auch,
als ich sie abgeholt hab, aus ihrem Urlaub mit samt ihrem
Mitbringsel:
Leseknochen 011
Ja, jetzt schaut ihr, gell. Berta hat Nachwuchs bekommen,
eine kleine Hermine. Berta wacht über sie wie ein Luchs,
Leseknochen 009 Leseknochen 008
deshalb wenden wir uns nun andren Dingen zu.
Berta befindet sich noch eine Weile im Mutterschutz…!
Wir haben im Urlaub ein DDR Museum besucht und für den
Trabi etwas mitgebracht und vom Chef unserer Unterkunft
bekamen wir den andren Aufkleber:
Leseknochen 012 Leseknochen 013
Nun zeige ich Euch einfach noch ein paar Urlaubsbilder:
Usedom 2015 018 Usedom 2015 017
Also auf die große Bank hat mich GG hochgehoben, die ist sehr hoch.
Ferien 197 Ferien 028
Das ist keine Schleichwerbung, aber wir mussten ja mal was
trinken, oder???
Family 014 Usedom 2015 008
Beim letzten Bild herrschte bereits Badeverbot, solche Wellen
gab es…
Family 074 Ferien 189
Stralsund war auch immer wieder unser Ziel, da fand ich
in einer Gasse einen ganz bezaubernden Laden, klein
und schnuckelig.
Ferien 103 Family 018
Das Schattenbild stellt mich dar.Ja, einige Trabis sind uns auch
über den Weg gefahren.
Family 081
Und noch drei Bilder von Quedlinburg, also das sieht
überall dort so aus, ein Traum von einer Stadt.
Family 084 Family 083
Dann musste ich vor dem Urlaub noch schnell 2 Abschieds-
geschenke für Freundinnen meiner Tochter nähen. Beide
heißen Lea, die eine wollte ihr L auch noch als Nacken-
kissen nutzen, also hab ich es verlängert:
Buchstaben 002
Die andere Lea bekam ein normales L mit Herz und
einem H wie eben Hanna.
Buchstaben 013
Einen Tag vor unserer Abfahrt war ich noch zu
einem Geburtstag eingeladen und habe einen
Leseknochen mit dreierlei Stoffmustern verschenkt.
Buchstaben 004 Buchstaben 003
Und da ich nicht wusste, was ich einer ganz lieben
Bekannten aus dem Urlaub mitbringen soll, hab ich ihr
auch einen Knochen genäht und das Buch dazu ausgeliehen.
Das solltet ihr lesen, man kommt aus dem Lachen nicht mehr
raus und von dem Buch nicht mehr weg, in drei Tagen war ich
durch.
Leseknochen 001
Bevor ich nun nächste Woche den Sommer in die Kisten
packe, um den Herbst raus zu holen, noch einige Bilder
der Sommerdeko:
Urlaub Usedom 2015 011 Urlaub Usedom 2015 009
Urlaub Usedom 2015 012 Urlaub Usedom 2015 013
Hier stand noch was im Garten rum, das hab ich
nun herbstlich dekoriert:
Leseknochen 007 Leseknochen 006
Wie man auf dem Sattel sehen kann, beginnt es zu regnen
und es windet auch ganz schön, der Herbst naht.
So, nun verabschiede ich mich aber, ich hab noch einiges
nähtechnisch zu tun.
Das Buchstabenrätsel verschiebe ich somit auf den nächsten
Post, es kommt garantiert, sowie der Herbst!
Liebe Grüße
Manu

Blaustich hält an….

23. August 2015 von manu | 5 Kommentare

auch nach dem letzen Urlaub auf Usedom.
Urlaub Usedom 2015 041
Zuerst waren wir in Hamburg, unseren Sohn besuchen. Er hat
zwischenzeitlich sein Studium abgebrochen und macht in einem
Restaurant eine Ausbildung zum Koch.
Damit habe ich mich dann für weitere Aufenthalte im Norden
gerüstet:
Urlaub Usedom 2015 034
denn meine Tochter, die ja hier ihre Ausbildung zur Hotel-
fachfrau angefangen hat, hat wegen unzumutbarere Verhältnisse
beschlossen, wo anders weiter zu machen und sich in Hamburg
beworben…auch sie zieht Ende des Monats um.
Urlaub Usedom 2015 039
Einen Tag später ging es weiter nach Usedom, wir fuhren
in Hamburg mit Regen los, liesen diesen bald hinter uns,
um auf Usedom 2 wunderbare Wochen zu haben, sonnig und warm.
Wir waren im Speicher im Wolgast (siehe rechts) untergebracht.
Urlaub Usedom 2015 006
Das erste was wir kaufen mussten war Sonnenmilch, sonst
wäre es uns wohl wie Kuddel ergangen….
Urlaub Usedom 2015 043
Natürlich haben wir auch Rügen und Stralsund besucht.
Dort war Töpfermarkt und ich MUSSTE diese Tasse haben..
Urlaub Usedom 2015 016
und habe natürlich auch im Nautistore in Stralsund
vorbei geschaut und da liefen mir schon wieder Elche nach.
Es weihnachtet..
Urlaub Usedom 2015 024
In Ueckermünde liefen mir wieder Stoffe über den Weg:
Mit dem Minionsstoff möchte ich einen kleinen Mann glücklich
machen, wie werde ich hier bald zeigen…
Urlaub Usedom 2015 022
In Anklam haben wir einen Trödelladen besucht und ich habe
diesen netten Topf gefunden, für Euch hab ich ihn noch befüllt:
Urlaub Usedom 2015 015
Auf Rügen haben wir die Störtebeker Festspiele besucht, war
toll und auch Binz haben wir wie immer besucht und da haben
wir diese beiden Tassen erstanden:
Urlaub Usedom 2015 017
Und in einem wunderschönen Dekoladen, liefen mir der
Tischläufer und die passenden Tischsets über den Weg:
Urlaub Usedom 2015 002 Urlaub Usedom 2015 001
Dieser Tischläufer ist sogar gegen UV Strahlen immun,
d.h., er bleicht nicht aus. Und ein Rügenkrimi hab ich
mir zum lesen gekauft.
Urlaub Usedom 2015 004
Ja und der Blaustich hält an, ich habe mich etwas einge-
kleidet. Wir waren ja nach 22 Jahren erstmals allein 2
Wochen in Urlaub. Und nach drei Kindern hat Frau ihre Figur
wieder, sogar etwas weniger wie vor den Schwangerschaften, ich
passe in 36 und das wollte ich dann ausnutzen und auch etwas
kürzer auftreten, ich fühle mich so richtig wohl.
Urlaub Usedom 2015 021
Für den Herbt/Winter habe ich auch gleich noch was gefunden:
Urlaub Usedom 2015 037
In Wolgast gibt es sogar noch ein Lokal ohne
technisches Gedöns, ich finde sowas sollte ins
Museum, oder??
Urlaub Usedom 2015 049
Auf der Heimfahrt haben wir noch einen Abstecher
nach , siehe unten , gemacht….
Urlaub Usedom 2015 042
haben dort lecker Mittag gegessen und einen Stadtbummel,
ich kann nur jedem empfehlen, dort unbedingt vorbei zu
schauen, wenn Frau in der Nähe ist, sooooo eine schöne
Stadt und lasst den Geldbeutel zu Hause, denn auch dort
haben wir noch was tollen gefunden für nie mehr kalten Tee…
Urlaub Usedom 2015 014.
Einfach eine klasse Idee, oder????
Dann habe ich mir 2 Kilo Füllwatte vor Reiseantritt einge-
packt und diese Buchstaben:
Buchstaben 027
Die habe ich nun alle im Urlaub und auf den Fahrten
gedreht, gestopft und zugenäht.
Dazu gibt es im nächsten Post eine Rätselfrage….
und dort erkläre ich auch, was ich damit vorhabe.
Urlaub Usedom 2015 047
Und dieses Buch enthält Redewendungen, auch sehr lesenswert.
UND Berta wird dann zurück sein, aber nicht alleine.
Nee, nee, die hat sich da was angelacht auf dem Hühnerhof.
Lasst Euch überraschen!
Wir werden uns also bald wieder hier blicken lassen.
Bis dahin eine gute Zeit Euch allen.
Liebe Grüße
Manu

Das verrückte Huhn

3. Juli 2015 von manu | 7 Kommentare

verrücktes Huhn 084
Hallo????
Oh, ich bin ja verkehrt herum…hüstel…
Also ich bin Berta, das verrückte Huhn. Entführt hat man mich
in Stralsund, d.h. der Herr des Hauses hat sich unsterblich in mich
verguckt und ich habe ihm auch jeden Tag mehrmals gewunken und ihn
angegackert. Nach einigen Tagen kam er dann näher, um mit der Töpferin
meine Ablöse zu klären, aber glaubt ihr der hat mich mitgenommen!?!
Nee, dabei seh ich doch so süß aus (moment, ich dreh mich nun mal um)
verrücktes Huhn 086
Irgendwann hatte Frau herzhaftes dann genug von unserem Geturtel und
sagte, dieses verrückte Huhn kommt nun mit und hat mich gekauft und
dem Gatten aufs Hotelbett gesetzt. Man hat der gestrahlt….
Nun hab ich mich im Süden Deutschlands eingelebt und lege fleißig
Eier:
verrücktes Huhn 087
Zur Zeit liege ich mit Frau herzhaftes oft auf der Sonnenliege und
bilde mich fort, also ich lese jetzt, natürlich Romane von Hamburg
und dem alten Land, ein sehr schöner Roman.
verrücktes Huhn 092
Neulich hat mir die Dame des Hauses dann gesagt, dass ich das Buch
öffnen muss, da ich sonst immer dasselbe lese…peinlich..
verrücktes Huhn 093
und seit gestern darf ich mit am Tisch sitzen wenn es fressen gibt-
oder essen? Also meine 2 beinigen Halter essen und ich fresse, musste
ich mir auch noch sagen lassen, am liebsten Risoni Nudelsalat, den kann
ich gut picken..
verrücktes Huhn 095
Und da Frau herzhaftes zur Zeit oberfaul ist, muss ich nun ihre
ganzen Näharbeiten erledigen und DAS neben dem Eierlegen!
Ganz stolz bin ich , dass ich mich selbst vernähen konnte.
huhn 002 huhn 003
Zuerst habe ich was neues ausprobiert, das hat Frau herzhaftes im
Urlaub gesehen und zu Hause gleich umgesetzt, ein Kuschel/
Kissen/ Spucktuch und ich musste gleich welche nähen, für sie
und den Förderverein:
verrücktes Huhn 063 verrücktes Huhn 059
verrücktes Huhn 065 verrücktes Huhn 062
Dann bekam auch ich Spaß am Nähen und habe gleich ein Tischset
versucht, geholfen dabei hat mir die Nähschule Altona und dies
war man erster Versuch:
verrücktes Huhn 067
Denn eine Freundin von meiner Halterin hatte Geburtstag und
sich aus dem Kirschstoff Platzsets gewünscht:
verrücktes Huhn 070
Nun noch mal alle zusammen und zack, eingepackt und verschenkt.
Man, hat sich das Geburtstagskind gefreut.
verrücktes Huhn 072 verrücktes Huhn 074
Frau herzhaftes fand meine Produkion auch ganz toll und gleich
noch welche für sich und den Förderverein nähen lassen, bei
letzterem sollten wenn möglich Bienen und andres Getier und
Blümchen drauf sein. Ich hab mir große Mühe gegeben, aber
seht selbst:
verrücktes Huhn 081 verrücktes Huhn 082
Dann war ich mit Frau herzhaftes shoppen und da auch ich
Heimweh nach dem Norden und Stralsund habe, konnte ich sie
überreden dies einzukaufen, man sind die Fische lustig..
verrücktes Huhn 089
Richtig gackern musste ich, als Frau herzhaftes denen Frisuren
verpasst hat, denn normaler Weise kommen da ja Kerzen rein, kannste
aber knicken bei den Temperaturen, da stehn die nicht lang…
also kurz durch den Garten gewackelt und Blümchen abgepickt….verrücktes Huhn 091
Im Bioladen haben wir auch einiges gefunden.
Seit Frau herzhaftes ja in Stralsund war, trinkt sie….
hüstel, Caipis, Hugos, aber auch Bitter Lemon oder einfach
eine Fritz Cola…aber neuerdings mit Röhrchen und da wir
beide Plastik nicht gerne im Mund haben, haben wir es mit
Papierröhrchen versucht, die haben aber auch ihre Tücken.
Sind sie zu lange im Glas oder Mund weichen sie auf…
Dann waren wir im Bioladen und finden Strohhalme!
Nun sind wir glücklich und alle finden diese Art der
Flüssigkeitsaufnahme richtig angenehm und gesund:
verrücktes Huhn 088
Und da ihr nun so lange durchgehalten habt, dürft
ihr Euch ein Glas nehmen, da ist Bitter Lemon von
Voelkel im Glas mit Biolimette.
Wohl bekomms!
Was wir noch gefunden haben, erzähle ich Euch das
nächste Mal, wenn es heißt:
Berta vertritt Frau herzhaftes.
Die ist nämlich schon wieder unauffindbar.
Ich soll Euch liebe Grüße da lassen!
Eierlegende Grüße
euer verrücktes Huhn Berta

Fast wieder im Alltag

2. September 2014 von manu | 6 Kommentare

IMG_6897
Als erstes ein Bild vom Urlaub, der letzten Donnerstag zu Ende ging.
Davon mehr im nächsten Post, muss die Bilder erst noch sortieren.
Natürlich bin ich nicht ohne Stoff und Füllwatte nach Ostfriesland gefahren,
denn ich helfe mit bei der Aktion Weihnachten im Schuhkarton:
Schuhkarton 003
Mittlerweile habe ich ganz viele Bären fertig, alle im
Urlaub gemacht und noch einiges andre, aber davon auch in
einem der nächsten Posts.
Zu Hause angekommen, war Wäsche waschen angesagt und noch
einiges an Deko zu richten für den Arbeitsplatz. Schon
lange hatten wir die Idee Türschilder an die Wand zu hängen
und ich hatte mir eigentlich vorgenommen, diese nach dem Urlaub
fertig zu haben, nun sollte alles innerhalb von drei Tagen
fertig werden, ohne Nachtschicht nicht zu schaffen, aber ich hatte
soviel Spaß daran, dass mir das egal war.
IMG_0555 IMG_0552
Da wir ja eine Hochburg für Kirschen sind, im Eggener Tal, sollten
auch welche auf die Schilder und in der Weihnachtszeit drehen
wir die Schilder dann um und ein Weihnachtsstoff kommt zum
Vorschein, auch wird immer der Jahreszeit entsprechend anders
dekoriert werden.
IMG_0557 IMG_0556
Dann musste auch noch was für die Zimmer her, die Idee kam
mir im Urlaub, als ich die Äpfel gestopft habe, Apfelmännchen
kommen auf die Zimmer!
IMG_0534
Meine liebe Freundin Doris hat mir wieder Weckgläser organisiert,
davon werden wir welche am Weihnachtsmarkt für die Schule verkaufen,
verschieden dekoriert. Beim Abspülen des Lagerstaubes hab ich mir
überlegt, welch Geschichten ich da gerade abspüle, denn der Staub
könnte viel über das Haus und den Keller erzählen, wo sie standen.
IMG_0579
Dann wurde 3 Mal die Spülmaschine gefüllt und nun strahlen die
Gläser um die Wette. Als wir sie gestern alle auf den Küchentisch
stellten, fiel Doris auf, dass es eine Erdbeere dabei hat, die sie
noch nicht gesehen hat, die andre sieht man ganz oft, auch hab ich
nicht so oft dieses WECK genau auf dem Deckel bei den alten Gläsern.
Das erste Foto zeigt die seltene Erdbeere:
IMG_0595 IMG_0596
IMG_0597 IMG_0594
Da auf dem Bauernhof, wo der Jüngste immer arbeitet,
am Wochenende Tomatenschwemme war, hab ich heute 4,5
Kilo zu Tomatensuppe verarbeitet zum Einfrieren, da
kamen mir die langen, großen Einmachgläser gerade
recht, da sie immer Platz für einen Topf hatten.
Das Rezept lasse ich Euch da, wer einen Thermomix besitzt,
kann es genauso machen, es geht aber auch ohne.
Tomatencremesuppe
Zutaten:
IMG_0582
1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel (50g), 30g Butter, 700g Tomaten,
70g Tomatenmark, 1TL Kräutersalz, 1 TL Zucker, 1EL Pizzagewürz,
500g Wasser, 100 g Creme fraiche, 204 Stängel geh. Basilikum,
4 Stängel geh.Petersilie
Zubereitung:
Knobi und Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5
zerkleinern. Butter zugeben und 2,5 Min/Varoma/Stufe 2
dünsten. Tomaten, Tomatenmark, Salz, Zucker und Pizzagewürz zu-
geben und 5 Sek/Stufe5 zerkleinern. Wasser und Brühwürfel/Brühe
zugeben und 10 Min/100Grad/Stufe 2 garen. Creme fraiche, Basilikum
und Petersilie zugeben und 30 Sek./Stufe 8 vermischen.
Schmeckt einfach himmlisch!
IMG_0592
Nun hab ich Euch die Nase wohl lang gemacht.
Ich habe heute schon einen Teller genossen und
Euch auch einen da gelassen.
IMG_0584
Nehmt Platz und lasst es Euch schmecken.
Bis zum nächsten Mal!
Liebe Grüße
Manu

Schule Ade!!!!!!

18. Juli 2014 von manu | 3 Kommentare

IMG_0561
Ja, meine liebe Tochter, nun ist die Schule aus!
Gestern haben wir mit der Schule die Abschlussfeier erlebt.
Es war ein tolles Programm, ein Dank noch Mal an die Akteure
hinter der Bühne und auch ein Dank an alle Schüler, die
ihre Sache super gemacht haben.
IMG_0380
Eine Überraschung gab es dann auch noch für mein
Töchterlein, sie war die Letzte, die ihr Zeugnis erhielt
und bekam es mit einem Buchpreis, denn der Durchschnitt
war eine 1,6 und sie hatte sich etwas anderes ausgerechnet.
Wir sind stolz und es bestätigt mein „Tun“ vor 1,5 Jahren,
sie von ihrer alten Schule zu nehmen. Selbst sie ist sich
sicher, dass sie dort diesen Durchschnitt nicht erreicht hätte,
da sie nicht gut vorbereitet gewesen wäre.
Nun geht es in die „Chillphase“, bevor sie am 1. September
ihre Ausbildung als Hotelfachfrau beginnen wird. Sie wird
hier wohnen bleiben, da es zum Hotel nicht weit ist.
Auch mein Ältester wird ab September sein Studium beginnen.
IMG_3336
Ja, er wird in einigen Jahren dann Luxusliner oder Container-
schiffe fahren und mit seine Nautikstudium im hohen Norden
noch viele andere Möglichkeiten haben, was die spätere
Berufswahl angeht, auf jeden Fall etwas, was Zukunft hat!
Es war teilweise eine nervenaufreibende Zeit, Kinder können
so verschieden sein! Was für die Tochter ganz klar war,
brauchte beim Sohn so seine Zeit!
Ich war in letzter Zeit auch nicht gerade untätig.
Wurden doch Geschenke in Auftrag geben.
Ein Kranz wurde gebraucht:
004
Ein Wal:
006
Dann wurden viele Schlüsselanhänger gebraucht,
der Erlös war für den Förderverein der Schule bestimmt:
Schlüsselanhänger 002
Dann sind mir wieder drei Katzen zugelaufen, die hab ich
nun ausquartiert…in einen Hausgang auf die Treppe.
Vorher durften sie aber noch ein bisschen vor meine
Bauernhortensie stehen:
Abschluss Hanna 032
Heute Morgen fand ich eine Mutter-Brummsel
mit ihren 4 Kindern bei mir im Garten, sie haben
es sich dort gemütlich gemacht und da mir das
Lichtspiel an der Wand so gefiel, hab ich die 5
gleich fotografiert:
Abschluss Hanna 027 Abschluss Hanna 022
Das war es auch schon für heute, da ich mich bald
schon wieder melden werde. Denn ich erwarte in 2 Tagen
die Schnapszahl, steh dann so mitten im Leben
und am Dienstag werde ich mit vielen Mädels nachfeiern.

Nun noch mal ein Hoch auf meine beiden Großen,
und heute insbesondere für mein Mädel, hab
gestern wieder festellen müssen, dass sie verdammt
viel von mir hat, aber das ist nicht verkehrt, grins.
Das was ihr gleich seht, war das Motto der Abschlussklasse.
Die Rückseite habe ich zugedeckt, da dort alle Namen drunter
stehen….
t-shirt 002 t-shirt 004

Bis nächste Woche in alter,
neuer Frische.

Liebe Grüße
Manu

Diagnose: rot-weiß-gepunktet

19. Juni 2014 von manu | 3 Kommentare

Ja, und das überall…
Aber zuerst möchte ich Euch die schönen Topflappen zeigen,
die Raphaele (Maschenzucker) mir geschickt hat, auf einem
trohnt mein Lieblingstier:
IMG_6827 IMG_6826
Noch Mals lieben Dank für die Genesungswünsche, danach ging
es steil bergauf.
Mittlerweile hab ich eine ganze Ansammlung von rot-weißen-
Punkten, eine neue Krankheit, gegen die noch kein Kraut
gewachsen ist:
IMG_6803 IMG_6799
IMG_6798
Ich finde es einfach nur schön und eine sehr gute
Alternative für allerlei Plastikgedöns. Wenn ich es recht
überlege, findet sich nun fast gar nichts mehr in der Küche,
was mit Plastik zu tun hat. Hab nun auch noch andre Schüsseln
geordert, größere Emaillschüsseln, die ich gefüllt ein ander Mal
zeigen werde.
Da ich ja nun genügend Zeit hatte, hab ich diese hauptsächlich
im Garten verbracht und das war sehr gesundend, denn dort konnte
sich Frau herzhaftes richtig austoben.
Aus der alten Säge hab ich das gemacht:
IMG_6813 IMG_6812
IMG_6797
Und den ersten eigenen Salat konnten wir auch schon essen. Es tut
so gut, sich einfach nur bedienen zu können!
Zu meiner Entlastung habe ich zusätzlich unseren
demeter Gemüsebringdienst wieder aktiviert:
IMG_6802 IMG_6829
Auch die Kräuter sind von dort.
Die Himbeeren und Erdbeeren wachsen wie toll:
IMG_6810 IMG_6805
Frau sollte ja die Hoffnung nicht aufgeben, dass doch noch
Mal was gescheites dabei raus kommt, wenn man einen Frosch küsst….
IMG_6806
Dann hab ich alles zusammen geräumt, was Junior so alles sammelt,
in seinem Chaos wieder verteilt und hab es auf unserem noch nicht
bepflanztem Gartenteil hinterm Haus zu einem kreativen Chaos
verdekoriert…
IMG_6809 IMG_6808
IMG_6807
Der Igel steht immer noch dort und bewundert das Chaos….
IMG_6815 IMG_6828
Die Stockrose ist eine meiner Lieblinge und die Bauernhortensie
fand ich farblich soooo schön!
Vor Wochen hab ich die toffee nosed friends genäht, die haben
total Spaß gemacht. Die Katze lief Tage später genau in die Arme
einer fast 3 jährigen, die strahlte über beide Backen.
IMG_6717
Hallo, drehst du dich mal um?? Ich glaub es ja nicht!
IMG_6719
Und jetzt DAS, hat die doch glatt schon eine Maus gefangen.
Das nächste mal zeige ich Euch wieder mehr genähtes. Da dies
alles Geschenke sind, kann ich Euch leider noch nichts zeigen,
da sie alle erst nächste Woche zu den Besitzern umziehen.
Nun lasse ich Euch noch einen Joghurt mit eigenen Erdbbeeren da.
IMG_6792
Bis bald mal wieder,wenn es wieder heißt:
Frau herzhaftes ist nun rot-weiß-gepunktet!
Liebe Grüße
Manu

Jeder hat mal einen Vogel..

23. Juli 2013 von manu | 4 Kommentare

hat sich da jemand gedacht und mir ganz tolle Sachen ins Geburtstags-
päckchen gepackt:
IMG_5006
Ich habe die zugeschickten Geschenke, die vor meinem Geburtstag ankamen
zugelassen.
Da war am Samstag dann großes Auspacken angesagt.
So sah es dann ausgepackt aus, liebe Rosaline, ein herzliches Dankeschön
für die tollen Sachen.
IMG_5020
Von Chrissie habe ich auch tolle Stöffchen bekommen, liebe Chrissie ich danke dir
für die tolle Auswahl.
IMG_5012
Zum Glück kam das Geschenk von Ulla pünktlich an, denn dies hätte ich
sehr wohl früher öffnen müssen, wegen dem Tierschutzgesetz und röhrenden
Innengeräuschen. Schaut mal, was da tolles raus hüpfte:
IMG_5009
Er ist total niedlich und hat sogar gehäkelte Herzen unten am Hinterteil…
Liebe Ulla, ich hab mich total gefreut über die tolle Tasche, die tollen
Wünsche und den süßen Elch, er darf mit in Urlaub, da er so unglaublich
handlich ist.
Da ich ja viele Elche liebe, dachte sich wohl mein Töchterlein, na-
warte und fand bei butlers dieses tolle Teil:
IMG_5008
Er hängt nun im Wohnzimmer, da war gerade ein Nagel frei. Er fühlt sich sauwohl!
Vom Großen, der mich wohl am längsten und besten kennt, gab es dies:
IMG_5010
Am Abend kam ja mein Arbeitgeber zum Grillen, wir waren eine nette kleine Runde
und dies hab ich bekommen( hab ich mir auch gewünscht, die Gieskannen!)
IMG_5013
Heute hab ich dann ja meine Crazy-Weiber-Party auf der Terasse abgehalten. 4 Stunden
saßen wir da bei brütender Hitze und hatten es lustig.
Der absolute Knaller war allerdings das Geschenk der zukünftigen Schwiegermutter
meiner Tochter:
IMG_5024
Woher sie wohl meinen Geschmack so gut kennt, es passt perfekt zur momentanen
Dekoration.
Nun zeige ich noch den ganzen Tisch und 2 Sachen werde ich noch näher zeigen,
die Trichter waren auch ein Wunsch und das T-Shirt bekam ich , weil ich total
auf schweizer Schoki steh..
IMG_5014 IMG_5011
IMG_5021
Dann hat mir Linchen noch ganz süße gehäkelte Erdbeeren geschickt und Blümchen.
Ich hab mich sehr gefreut, da ich nämlich endlich die Kiste fertig hatte, aber
fand, das die Stofferdbeeren gar nicht so recht passen. Durch die Erdbeeren von
Linchen sieht es für mich nun perfekt aus.
IMG_5007
Dann hatte ich noch einen Kundenauftrag, nämlich die Rahmen neu zu dekorieren:
IMG_5019
Und wie sollte es auch anders sein, dieses Jahr werden wir wieder über Weihnachten
an die Ostsee fahren, ich denke mal, ich werde mir Stralsund aussuchen.
Das bekam ich auch noch zum Geburtstag:
IMG_5016
Passend dazu hab ich am Sonntag noch eine alte Jeans zerschnitten und dann
gings auf zum Angeln. Sie hängen nun im Flur und machen Lust auf Sommerferien.
IMG_5022 IMG_5023
Somit möchte ich mich für die nächsten 6,5 Wochen in die Sommerferien verabschieden.
Morgen ist der letzte Schultag, ein Schulgottesdienst und Schülerfrühstück.
Den Lernentwicklungsbericht bekamen wir letzte Woche schon, da es viel zum Lesen ist
und heute hatten wir das Gespräch dazu und sind sehr zufrieden.
Ich wünsche Euch eine schöne Sommerzeit mit viel Raum für Ausflüge, Urlaub,
Schwimmbad, viel Eis und schöne Grillabende.
Wir lesen uns Mitte September wieder.
Bis dahin alles Liebe an Euch und nochmals vielen
Dank für die tollen Überraschungen.
Herzhafte Grüße
von Manu

Sommermix

15. Juli 2013 von manu | 6 Kommentare

Am Samstag war bei uns großer Flohmarkt und ich habe natürlich
einges gefunden, was mit musste.
Eine Schreibmaschine , voll funktionstüchtig für nur 15 Euro:
IMG_4967
Eine Waage hab ich auch gefunden:
IMG_4970 IMG_4979
Eine Rarität, von Dr. Oetker, musste auch mit:
IMG_4973
Und einige Schöpfkellen und Siebe wanderten in meine Tragetasche und eine Menge
Schlüssel, ich hab noch nicht alle aufgehängt:
IMG_4978 IMG_4975
IMG_4976
Dann wurden die Damen endlich fertig, meine Güte haben die herumgezickt, beim Anziehen,
der Auswahl der Handtücher und beim Fotoshooting, Weiber eben…
IMG_4985
Die Schüssel hab ich auch noch auf dem Flohmarkt ergattert..
Nun die Damen mal einzeln:
IMG_4990 IMG_4991
IMG_4992 IMG_4989
Danach wollte sie sich auf und davon machen….zum Glück gingen immer nur 2
Weiber in das Boot, sie sind dann ein Dorf weiter geschippert…
IMG_4996
Da ich diese Woche ja noch Geburtstag habe, aber nur im Minikreis feiern werde,
habe ich für nächste Woche eine Weiberparty einberufen, mein Ältester hat mir die
Einladung dazu entworfen:
IMG_5002
Dann war ich heute noch im Kräuterhof um Senfkörner für homemade Senf zu besorgen und
da musste noch ein Geschirrtuch und die Servietten für die Weiberparty mit.
IMG_4958
Dieses Dessert gab es letzte Woche, unten Mango mit Himbeeren, ein Sahnequark mit
4 Schokoküssen vermengt und die Waffel als Deko oben drauf, war oberlecker!
Dann habe ich letzte Woche das Erdbeertiramisu von Rosaline (selbstgenähtes) ausprobiert,
ich hatte zum verspäteten Frühstück eine Testperson und am Abend gleich drei und alle
waren total begeistert. Das Rezept findet ihr auf Rosalines Blog und dann hab ich am
Samstag noch schnell homemade Knäckebrot gemacht, ich muss es nun schon in Sicherheit
bringen, weil es allen so gut schmeckt, dabei hat mir mein Thermomix geholfen, es
geht aber auch ohne.
IMG_4999
IMG_5001 IMG_5000
Ihr dürft nun ruhig auch probieren, war ja nun ganz schön lang!
Heute habe ich einiges gerichtet, so daß ich morgen nur alles unter
die Nähmaschine legen muss und dann muss ich vorplanen für die Party
und vornähen für den Urlaub…die Nähmaschine darf ja nicht mit.
Nun sind es nur noch 8 Tage bis zu den Ferien, freu.
Eine schöne Sommerwoche
wünscht Euch
Manu

Einige Überraschungen….

8. Juli 2013 von manu | 8 Kommentare

IMG_4925
hatte dieses und letztes Wochenende parat und einige Überraschungen tätigte ich,
in Form von selbstgenähten Geburtstagsgeschenken.
Ist das Elfchen nicht total niedlich?
IMG_4927
Die beiden sind mir letzten Sonntag überraschender Weise nach Hause gefolgt, ich musste
sie gar nicht groß drum bitten mit zu kommen…..
IMG_4908
Das war ein Geschenk zu einem 50.Geburtstag, die Jubilarin ist ganz vernarrt in die Enten
und in dicke Badedamen!
IMG_4942
Die Sau bekam mein Vater zu seinem 70.Geburtstag. Ab diesem Alter muss man einfach
viel Schwein haben, oder??
IMG_4924
Dann hab ich mir Kindheitserinnerungen ins Haus geholt und auch neue Deko.
IMG_4946 IMG_4945
Ganz überraschend wurden nun endlich die Damen fertig, sie mussten lange ausharren, erst
saßen sie lange nackt da, dann hatten sie wenigstens mal die Kleidung an, irgendwann
durften sie endlich zum Frisör und zur Kosmetik und zum Stylisten und dann der
große Tag , das Fotoshooting.
IMG_4940
Dann klopfte es vor einigen Tagen an der Terrassentür, völlig überrascht sah ich dann
diese Damen am Hauspool stehen, fertig fürs Sonnenbad und Schwimmen…
IMG_4948
Und dann waren sie weg und tauchten im Nachbarort wieder auf….
dort „wellnessen“ sie nun und haben noch 4 Freundinnen eingeladen, sie sind
aber noch auf dem Weg und werden wohl Ende dieser Woche dort eintreffen.
IMG_4950 IMG_4949
Als ich heute morgen meine Mails abgerufen habe, traute ich meine Augen kaum,
da war eine Mail aus Abu Dhabi von einer lieben Freundin, die ich vor 43 Jahren
überhaupt nicht lieb fand.
Wir lernten uns durch eine Ohrfeige meinerseits näher kennen, mein Vater hatte sie
auf dem Arm und das hab ich als Tochter nicht verkraftet und zack, langte ich wohl zu,
unsere Eltern lachen da heute noch drüber. Von da haben wir uns verstanden,
sie wuchs mit einer deutschen Mutter und einem französischen Vater auf und weil unsere
Eltern sehr gut befreundet waren und immer noch sind, hatten wir lange Kontakt,
der dann aber irgendwie abhanden gekommen ist. Nun haben wir uns wieder gefunden
und dank der modernen Kommunikation ist Abu Dhabi somit ganz nah, freu.
Ich werde nun wohl mal ein Kamel nähen, lach.
Überraschend landete letzten Sonntag dann noch diese Brummsel in der Tüte..
IMG_4952
und noch etwas flog mit, aber das zeige ich das nächste Mal.
Wir zählen nun die Wochen bis zu den Ferien, nur noch 2,5!
Jetzt wird es aber auch Zeit.
Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit
mit viel Sonne und Eis.
Liebe Grüße an Euch alle und nach Abu Dhabi
Manu

Ich verabschiede mich…

13. Juni 2013 von manu | 5 Kommentare

nun für einige Wochen in die Sommerpause.
Hier stehen nun einige runde Geburtstage an, bei der Arbeit wird es momentan auch nicht
weniger und ich möchte die Sonnentage genießen, soweit es die gibt.
Da die zu beschenkenden hier öfters mal vorbei schauen, kann ich also auch noch
nichts zeigen.
Doch zuerst noch zu den Katzen, die sich hier breit gemacht hatten…
IMG_4830
Zuerst saßen sie ganz brav in ihrem Katzenkorb, dann sprangen die ersten schon raus:
IMG_4833
Sie haben wohl leckeres gerochen…
IMG_4847 IMG_4850
begutachteten die gepflanzten Kräuter:
IMG_4851
und haben den Garten besichtigt:
IMG_4852
Und hast du es nicht gesehen, waren sie weg…bis auf eine, die wird mit mir in Urlaub
fahren und dann dort bleiben.
Dann war ich noch ein wenig unterwegs und hab so einiges gefunden:
IMG_4829
Von der Oma hab ich einen alten Krauthobel mit meinen beiden älteren Kindern und
den Großeltern dekoriert:
IMG_4854
Und das hab ich schon vorsorglich gekauft…
IMG_4848
Ich denke, ich werde mich vor den richtigen Sommerferien noch Mal melden.
Bis dahin, genießt die Sonnentage.
IMG_4867
Ich werde heute zum ersten Mal dieses Jahr das Gartenbett benutzen,
falls Agathe mir Platz macht…
Liebe Grüße
Manu