zum Abschied…..

11. April 2014 nach manu | 7 Kommentare

in die Osterferien möchte ich noch einiges zeigen,
was in letzter Zeit entstanden ist. Die Osternäharbeiten
finden heute ihren Abschluß, einige Hühner warten noch
auf ihre Schnäbel und die Kosmetik. Da ich aber ab nächster
Woche die Füße hochlegen werde, muss ich Euch ja auch nach
Ostern auch noch etwas zeigen können, deshalb bleiben diese
erst mal noch im Stall……
Hasen wurden noch mal genäht und auch aufgehängt, in einem
der Gästehäuser.
IMG_6360 IMG_6365
An den Nähabenden mit meiner Freundin, entstanden auch
unter ihrer Nadel Hasen, welche gleich meine im Koffer
besuchen mussten, nach einem kurzen Gespräch wünschten
Mutter und Tochter noch ein Einzelfoto.
IMG_6461 IMG_6463
Hier braucht es wohl nicht viel Worte….
IMG_6417
Dann habe ich auch den Garten an einigen Tagen
auf Vordermann gebracht. Hier nur ein kleiner
Ausschnitt, andre Bilder nach Ostern, denn in unserem
Garten passieren gerade wundersame Dinge….
IMG_6419 IMG_6421
IMG_6423 IMG_6422
Wie schon in einem vorigen Post berichtet, habe
ich mit meiner Freundin und der Schulleitung den
Schulflyer erneuert und für ihre Hilfe war ein
Dankeschön notwending. Die Schulleitung und ich
haben uns das Dankeschön geteilt, was wir aber nicht
taten, war, dass wir uns farblich abgesprochen hätten,
nee, das war purer Zufall und hat perfekt zusammen gepasst.
Aber seht selbst:
IMG_6429
Der Küchenengel wollte aber noch einige andere
Sitzpositionen ausprobieren:
IMG_6427 IMG_6425
Am Schluß wurde sie echt mutig:
IMG_6428
Sie freut sich, bald in ein nigelnagelneues
Haus umziehen zu dürfen und in einer neuen
Küche mit zu arbeiten.
Dann musste noch ein Geburtstagskind beglückt werden.
Die beiden wurden herzlich aufgenommen.
IMG_6497 IMG_6499
Neulich in der Schweiz wollte ich eigentlich NUR
Eier kaufen..
IMG_6500
Aber schon auf der Heimfahrt merkte ich , das
mit den Eierkartons was nicht stimmte, da drinnen
war er ziemlich unruhig und als ich zu Hause dann
die Kartons öffnete, sah ich das:
IMG_6506
Selbstverständlich hab ich die Eier nicht reklamiert,
und die Häschen sind nun zahm geworden und erfreuen mich
jeden Tag. Hättet ihr doch auch nicht zurück gebracht, oder???
Da ihr nun lange durchgehalten habt, möchte ich Euch einladen,
Platz zu nehmen und zuzugreifen….
IMG_6510
Es gibt verschiedenes Käsegebäck,Käse-Speck-Gugels,
Pumpernickel und Toast mit verschiedenen Aufstrichen und
Garnierungen, in der schmalen Form eine Fisch Mousse,
der Thermomix war mir eine große Hilfe.
Dies hab ich diese Woche für eine Sitzung
unseres Schulfördervereins gezaubert.
Nun wünsche ich Euch eine schöne Osterzeit
mit euren Lieben, ich werde meine Lieben dieses
Jahr erstmalig allein hier lassen und mich
für einige Tage verabschieden und freu mich
auf eine entspannte Zeit. Wieder hier , werde ich
verraten wo ich war………………..!
Also:
IMG_6362
Ganz liebe Grüße an Euch.
Bis bald
Manu

Die Hasen sind los

20. März 2014 nach manu | 7 Kommentare

IMG_6320
Im Garten ist auch einiges los und mein Sohn ist leider seine
Klasselehrerin los. Diese ist nun im Mutterschutz und am Freitag
Abend gab es die Abschiedsfeier. Ich habe ihr zu dem Blumenstrauß
und dem Büchergutschein noch einen Gute Nacht Engel genäht, aus
den Geschirrtüchern vom blaugelben Möbelhaus.Er ist vergrößert und
kam sehr gut an.
IMG_6191 IMG_6204
Dann habe ich tatsächlich unfertige Topfhasen in einer
Kiste gefunden und hab sie gleich fertig gemacht, der kleine
Korb steht nun zur Deko in einem anderen Treppenhaus, der
große steht bei mir in der Hütte:
IMG_6312 IMG_6311
Dann habe ich noch einige Findlinge in Töpfe gepflanzt:
IMG_6314
Die Hühner legen schon fleißig Eier und eines hat sich schon
mal freiwillig in den Suppentopf gesetzt, es war mein allererstes
Tildahuhn, dass ich genäht habe.
IMG_6327 IMG_6317
Mein Jüngster hat nun von seinem Bauern sozusagen ein altes
kleines Hüttchen geerbt, auf einer Wiese mit Obstbäumen und
einer Feuerstelle vor der Hütte, da mussten dann Schlüssel-
anhänger her und für den Hühnerstall der Bäuerin auch:
IMG_6218 IMG_6219
Seit über einer Wochen haben wir Temperaturen über 18 Grad,
Mittags sind es sage und schreibe schon um die 23 Grad.
Somit hat der Magnolienstrauch seine Blüten geöffnet und es
duftet himmlisch.
IMG_6318
Für den Baumstamm haben wir auch einen Platz gefunden, ihn
mit sehr viel Sand aufgefüllt, dann Blumenerde oben drauf
und Sohnemann hat ihn bepflanzt.
IMG_6323
Da es bei mir schon wieder piepst, das kleines Gefieder
fertig gemacht werden will, hier noch einige Gipsköpfe
rum rollen und Hasen genäht werden müssen, mache ich für
heute Schluß.
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Manu

Herbsträtsel und einmal Querbeet

6. September 2013 nach manu | 10 Kommentare

IMG_5175
Ich werde nun zuerst ein Mal die Blumen sprechen lassen…
IMG_5181 IMG_5183
IMG_5185 IMG_5187
IMG_5190 IMG_5188
Von den Himbeerem pflücken wir täglich um die 100g und frieren sie ein, um
im Winter leckeres Himbeereis zu schlecken..
IMG_5203
Auf dem Bauernhof, bei dem Max immer hilft, wird ein altes Gebäude abgerissen und
somit fand sich so einiges, was die Besitzer verbrennen wollten:
Eine alte Säge war auch dabei, doch die braucht noch einen 2. Halte-
stock, aber die Seilwinde kann ich euch schon mal zeigen:
IMG_5197
Dann ein altes Sieb, es steht vor dem Bollerwagen:
IMG_5204
und ein großes Sieb, welches das Getreide von der Spreu trennte:
IMG_5200
anschließend hab ich eine Gießkanne verdekoriert:
IMG_5198
sammelte Samen von den Stockrosen:
IMG_5194
und von den Pfingstrosen:
IMG_5192
Dies Herz hab ich im Urlaub gestickt, dann hab ich im IKEA noch
mals Förmchen mitgenommen und mit Moos gefüllt, nach der tgl.
Befeuchtung duftet es himmlisch nach Wald:
IMG_5201
Dann haben 2 liebe Tiere im Garten einen Platz gefunden, der glückliche
Besitzer ist natürlich Max.
IMG_5205
Nun kommen wir zum Herbsträtsel:
IMG_5202
Was sticke ich da? Was wird wohl der rote Rahmen und was das
innen drinnen?
Die Lösung schreibt ihr einfach zum Kommentar.
Zu Gewinnen gibt es etwas pilziges aus dem Heather.
Einsendschluß ist am 14.9.2013

Ich wünsche Euch ein schönes
Herbstwochenende und viel Spaß
beim Raten.
Liebe Grüße
Eure Manu

Es riecht nach Frühling…

2. Februar 2013 nach manu | 4 Kommentare

Gestern hab ich bei uns vor der Haustüre die ersten Frühlingsboten entdeckt:
IMG_4392
Passend dazu habe ich viele bunte Ostereier gestrickt:
IMG_4394 IMG_4397
Die machen richtig Lust auf mehr und können regelrecht zur Sucht werden. Eine liebe
ehemalige Mitarbeiterin von mir treffe ich am Dienstag zum Frühstück und sie hat sich
in das Riesenei mit den Tulpen verliebt, nun werde ich ihr noch 2 dazu stricken.
Sie hat mich nämlich an Weihnachten mit einem kleinen Geschenk überrascht und nun
bekommt sie eine Überraschung..
Dann hatte ich den Auftrag das Schild zu verschönern, es hängt nun wieder da,
wo es hingehört und die Auftraggeberin war sehr begeistert. Im Winter kann man
das Filzband in ein rotes Umwandeln und kleine Lebkuchenmännlein dran hängen.
IMG_4399
Dann sammelten sich im Garten die ersten Weinbergschnecken…
IMG_4389
Die Gans Agathe hat beschlossen, einen eigenen Bauernhof zu gründen, als
nächstes wollte sie einen Hasen, Hühner und eine Kuh werden noch folgen…
IMG_4400
Dazu habe ich die neuen Tildastoffe verwendet, auch für die edlen Möhren.
Als ich heute Mittag nach Hause kam, fand ich auf dem Küchentisch einen
Blumenkarton vor, er kam mit der Post. Ich schüttelte ungläubig den Kopf und
suchte den Absender. Da stand auf dem Karton , der Absender befinde sich IN der
Kiste. Also haben Tochter und ich den Karton erst Mal geöffent und dann fand
ich einen lieben Gruß von Marita darin. WARUM schickt sie mir Blumen, fragte ich
mich. Nach längerem Grübeln fiel es mir dann wieder ein, aber verzeiht, dass
bleibt ihr und mein Geheimnis, lach.
Liebe Marita, lieben, lieben Dank dafür.
Ihr dürft nun auch etwas davon haben…
IMG_4403
Habt ein schönes Wochenende und bleibt gesund.
Hier waren diese Woche einige Familienmitglieder mit Grippe zu Hause und fest
im Bett, NOCH habe ich mich nicht anstecken lassen, ich hoffe, es bleibt so.
Liebe Grüße
Eure Manu

Bei uns im Garten…

24. Oktober 2012 nach manu | 8 Kommentare

haben sich nette Tierlein eingefunden, seht selbst:

Ich hab sie dann herein gebeten und nun vorerst hier platziert:

Am Samstag hat unser Pinocchio Besuch bekommen und dieser brachte auch noch ihre
Geschichte mit und da mussten sie gleich das Buch anschauen:

Es war ganz still und sie waren einige Zeit sehr beschäftigt, nun wartet der Neue auf
den 6. Dezember, da wird er nämlich bei zwei lieben Mäusen landen mit ganz lieben
Eltern, so werden dann alle was von ihm haben:

Dann habe ich den mitgebrachten Auftrag aus Österreich fertig gemacht,
Schlüsselanhänger für die Zimmertüren:

und Herzen in den Farben der Einrichtung, den Stoff hab ich aus Österreich mitgebracht.

Bei uns hängen die Brummseln ja fast das ganze Jahr an der Treppe im Flur…
nun haben sie doch tatsächlich Nachwuchs bekommen, die Babybrummseln sind 13 cm groß…

In den fast gelegten Trubel der letzten Woche trudelte dann ein Paket ein am
Samstag, ja mei, do setzt di erscht mol nieda, dachte ich mir und dann begann ich
auszupacken. Liebe Rosaline, das war dann doch zuviel für mich, dicke Krokodilstränen
kullerten da die Backen runter, so schöne Sachen waren da drinnen, das war echt so
ein Balsam für meine Seele, ich weiß bis heute nicht genau, was ich da sagen soll.
Nochmals lieben Dank für die schönen Sachen, die Pilzsets erfreuen alle und ich
freu mich jeden Tag wenn ich sie sehe!

Ich merke immer mehr, dass mich das Nähen wieder runter holt, wenn so einiges kreuz
und quer läuft…das heißt für mich abtauchen in eine andre Welt, einfach abschalten.
Somit habe ich eben am Wochenende sozusagen im Stoff gebadet.
Die Zuckerstangen waren schon vor 2 Wochen genäht, sie mussten noch gestopft und
zugenäht werden, somit ist ein Teil Weihnachtsdeko schon geschafft:

Ja und am Montag hab ich dann noch genudelt, den Teig hab ich im Thermomix gemacht,
ausgerollt noch selbst und da hingen sie dann zum trocknen um gestern gegessen zu werden.
Sie waren oberlecker, halt wie selbstgemacht, tja, was ich mir zu Weihnachten wünsche.
Ratet mal!

Und während ich hier sitze und den Artikel schreibe, mixt mein Thermomix mir gerade den
Waffelteig, denn heute gibt es Waffeln und Apfelmus zum Mittagessen und eine leckere
Tasse Tee.
Ich wünsche Euch noch schöne Tage bis zum Wochenende, da lesen wir uns dann noch mal.
Hab Euch nämlich noch ein leckeres Rezept!
Bis dahin, macht es gut
Eure Manu

Ganz persönliches

7. Oktober 2012 nach manu | 8 Kommentare


hab ich in den vergangenen Tagen teilweise hergestellt.
Meiner Tochter hab ich diese 2 Buchstabenkissen genäht, passend zu ihrer Zimmer-
einrichtung in Rosalie. Bin gespannt was ihr Herzblatt heute Abend dazu sagt und
wie lange es geht,bis mein Großer vorstellig wird, er wird nur sagen,
alles, nur nicht Rosaliestoff, grins.

Diese, leider unfertigen Schlüsselanhänger, wurden ganz persönlich ausgesucht, es wurde
bewusst für jedes Familienmitglied die Farbe, das Band und die Initialen von der in Auftrag
gebenden Familienmama ausgesucht. Nun warte ich noch auf die Aufhänger..

Da ich gerade den Garten winterfest mache, entdeckte ich dann diese Edelrettiche im Beet!

Auch fanden sich diese Zierkürbisse im Garten, der Größte hat einen Durchmesser von
5 cm.Ich hatte viele kleine Stoffstreifen von den Edelrettichen übrig, eben alles
aus einer Zucht!

Inspiriert durch Rosalines Tischsets (selbstgenaehtes) habe ich mich dann auch mal daran
versucht, hat Spaß gemacht und somit hab ich auch wieder größere Stoffreste verarbeitet.

Und die waren meine Feiertagsbeschäftigung, sie sind nebenher bei vielen alten Film-
schnulzen entstanden, hier noch die andre Seite:

Morgen bekomme ich eine ganz persönliche kleine Patientin, ich kenne sie schon 5 Jahre,
Linus brachte sie als Baby schon mit in die Spielgruppe, sie gehörte auch schon seiner
Mama, als sie klein war, nun ist sie aber ganz arg angeschlagen und Linus Mama bat mich,
sie mal anzuschauen und ob ich da was machen könnte…oje…sag ich da nur, es gibt nur
zwei Möglichkeiten, sie so zu lassen und sie fällt demnächst auseinander oder aber eine
Generalsanierung, dann ist sie aber nicht mehr die kleine Begleiterin , die sie mal war.
Ich werde mir mühe geben, sie liebevoll wieder herzustellen, damit sie Linus noch eine
Weile begleiten kann, auf dem Weg zum Groß werden. Es wird vorher/nachher Bilder geben,
und ich werd Euch natürlich berichten. Ich werde ihr heute noch das Krankenbett richten,
damit Linus sie morgen hineinlegen kann…und sie loslassen kann, was ganz wichtig ist,
ich hab ihm versprochen, in einer Woche darf er sie wieder abholen, wenn ich früher
fertig bin, natürlich auch früher.
Ich werde mich nun der Verkleidung eines ganz persönlichen Holzkorbes widmen, denn
er wird schon wieder gebraucht um die Wohnung kuschelig warm zu machen.
Ich wünsche Euch einen kuscheligen und ganz persönlichen Sonntag, ganz nach Euren
Wünschen und Vorstellungen mit Euren Lieben oder allein.
Ganz liebe Grüße
von Manu

Traumhaft schönes letztes Septemberwochenende

28. September 2012 nach manu | 8 Kommentare


Das Wetter ist mit wenigen Ausnahmen einfach traumhaft schön, es herbstelt halt.
Da kann dann schon, wie gestern, einiges durcheinander geraten. Ein plötzlicher Sturm,
es wird duster und ein deftiger Schauer von 5 Minuten, dann scheint die Sonne
wieder, gestern hatten wir das 3x.
Meine Deko ist fertig , wie ihr sehen könnt. Eine bestellte Green Gate Espresso Tasse
kam hier nicht heil an, aber wegwerfen kam auch nicht in Frage, nun habe ich seit
Wochen eine Erika reingesetzt, sie fühlt sich sichtlich wohl.

Vor der Haustür hab ich auch ein wenig dekoriert.

Die Gummistiefel liefen mir auch über den Weg, heruntergesetzt und ich hatte
da gleich eine Idee, unten Löcher rein gebohrt, mit Sand aufgefüllt und zack
etwas haltbares reingepflanzt, der Briefträger grinst immer, wenn er an ihnen
vorbeiläuft…

Dies wäre dann die Aussicht während dem Essen…

Im Flur muss man diesen netten Gesellen vorbei…

Diesen Zierkohl habe ich mir heute gegönnt, denn hier tobt seit gut einer
Woche der Bär oder wie man bei uns sagt, der Teufel ist los.
Eine Hiobsbotschaft jagt die andre, eigentlich alles Dinge die lösbar sind,
aber sie bremsen einem immer aus und zehren an den Kräften. Das schlimmste
musste ich gestern erfahren, meine 78 jährige Patentante muss sich in dem
Altern noch Brustkrebs leisten, sie wurde ganz schnell operiert, große
Hoffnung aber wird uns nicht mehr gemacht, es ist sehr massiv und keiner
weiß wie er schon gestreut hat. Aus der Ferne lass dich drücken und alles
Liebe von uns allen.
Auch müsste mein Tag zur Zeit so 48 Stunden haben, ab nächste Woche ist
Besserung in Sicht, das jüngste Familienmitglied kam heute mit seinen 2
Busfahrkarten, da wir über den Landkreis gehen was die Schule betrifft.
Es war wieder ein hin un her bis wir wussten, wer nun was zahlen muss.
Aber wir haben sehr liebe Damen die sich darum gekümmert haben, auf der
Gemeinde und im Schulsekreteriat. Das wird mich ab nächster Woche enorm
entlasten, brauch ich nicht mehr hinbringen und abholen..und vom Essen
her ist er in der Schulmensa sehr gut versorgt, es schmeckt ihm alles
sehr gut und das Beste sei die Schule, höre ich jeden Tag und dann geht
es einem doch gleich besser. Die Tochter erzählt vom Essen her gerade das
Gegenteil, auch die Schule hat einen neuen Anbieter, aber irgendwie…
Zum Glück kann sie aus dem Schulgelände raus und sich was zu Essen holen.

Ja, ihr könnt mich nun für verrückt erklären, das sind Zuckerstangen, d.h.
Frau herzhaftes ist am Weihnachtsdeko nähen, aber momentan komme ich fast nicht dazu,
aber einige Zuckerstangen sind fertig, den Korb mit den vielen umgedrehten zeig
ich Euch lieber nicht…
Die Engel und Mäuse sollten dieses Wochenende fertig werden und nun sind noch
I-Phone Taschen dazwischen gekommen und noch so einiges mehr….
Deshalb mach ich nun Schluß und werde meine Nähmaschine ein bissle bewegen.
Ich wünsche Euch ein traumhaft schönes Wochenende und einen guten
Start in den Oktober.
Schön, dass es Euch gibt!
Liebe Grüße
Manu

P.S. Der Blog meiner Tochter on one`s own(s.rechts) ist
wieder online mit vielen tollen Fotos!

Blumiges und verschenktes

5. Juli 2012 nach manu | 10 Kommentare


Am Montag hatte mein Vater seinen 69. Geburtstag, wir waren schon am Sonntag dort.
An diesem Sonntag war ich schon um 6 auf den Beinen um noch was neues zu nähen,
für einen seiner unzähligen Blumentöpfe, seht selbst was ihn nun anlächelt..

Es war mir nur nicht klar, warum für diesen Schmetterling, so eine komplizierte
Nähanleitung her musste, also ein Nähanfänger hätte das so nicht verstanden, das
hätte man einfacher darstellen können, mein liebes bisschen!
Dann wurde die Tischdeko für die Pension fertig:

für meine Blumentöpfe gab es auch noch welche..

und mein neuer Teich..ich hab sie aber nun in kleinere Teiche verlegt, wegen der
artgerechten Tierhaltung.., die zeig ich dann nächste Woche!

Dann bin ich endlich mal bei Stilmix vorbei und hab einiges gefunden, was dann
mit nach Hause durfte, danach bin ich aber erst Mal noch ins Blumengeschäft..
seht selbst:

und die Schüsselchen mussten auch mit:

und plötzlich bekam ich Lust zu stricken, Handtücher – die in meine Küche passen.
Vor einiger Zeit hat mir Ulla so tolle Spültücher geschickt, dann hab ich das blaue
gestrickt und kam vor Nähen nicht weiter, das las Marita und prompt schickte sie
mir einen ganzen Haufen dieser tollen Wischlappen. Nun sind 80 Maschen auf der
Nadel und ich hab angefangen, beim Frisör gestern kam ich natürlich gut vorwärts.

Ab morgen darf ich 4 Tage arbeiten, da wird nicht viel andres laufen, so wie ich
grad drauf bin..heute ist daher Budenschwung angesagt.
Ich wünsch Euch schon mal ein schönes Wochenende und nächste Woche zeig ich
Euch wie sommerlich es hier aussieht.
Habt es schön und liebe Grüße an Euch
Manu

Ein schönes Pfingstwochenende

26. Mai 2012 nach manu | 5 Kommentare

wünsche ich Euch!

Die Pfingstrosen überall im Garten fangen nun an zu blühen, das Unwetter am Donnerstag
hat aber einigen, die offen waren, zugesetzt, aber viele gehen jetzt erst auf.
Leider werde ich nicht mehr viel davon haben, ich liebe sie so, aber wir fahren
ja bald in Urlaub…

Pünktlich zu diesem Wochenende wurde auch die Deko für den Arbeitsplatz fertig,
die Empfangshühner schlummern nun bis nächste Ostern im Karton, am Freitag
hab ich die beiden dort in die Blumentöpfe gesteckt:


Ich wünsche Euch schöne, sonnige Tage mit Euren Lieben.
LG Manu, die nun schon an einer Hand die Tage zählt, bis es in Urlaub geht.

Happy Birthday

18. April 2012 nach manu | 7 Kommentare


Meine Liebe Marita, ich wünsche dir zu deinem Geburtstag von Herzen alles
Liebe und Gute, vor allem Gesundheit und noch viele Jahre mit deinen Lieben.
Ich wünsche dir für heute Nachmittag ein schönes Kaffeekränzchen mit lieben
Menschen. Es sind übrigens alle Hebel in Bewegung, dass wir uns dieses Jahr
noch sehen werden, versprochen!
Das ist ihr Geschenk, die Brummseln sind noch von dem Rätsel, ich habe
ihr daraus eine Girlande.Einer der Brummseln hab ich natürlich
Minigarnrollen verpassen müssen, das gehört sich so, bei einer Näherin.

Den JeansEngel hat sie sich gewünscht und ein andres Geschenk wird ihr
noch pers. überreicht werden.

Hab einen wunderschönen Tag!
Nun weiß ich auch dass du es schon ausgepackt hast und dir alles
gefällt, freu.

So, nun kann ich auch schreiben dass ihr noch pers. in meinem Auftrag
ein winterhartes tränendes Herz gebracht wurde. Danke liebe Ulla!
Ganz liebe Grüße und einen dicken Drücker
von Manu