Hallo Oktober

1. Oktober 2016 nach manu | 4 Kommentare

oktober-039

Nach dem in den Sommerferien die
Mutter einer lieben Bekannten ge-
storben ist, konnte ich mir einige wunder-
schöne Dinge aussuchen.

doris-001 herbst-005

Darunter eine Klappleiter und eine Obst-
leiter, viele alte Bretter, die GG mir dann
zersägt hat, sie dienen nun als Regal.

doris-003

Die beiden Körbe durften auch mit.
Die Blechdose mit den Rosen schloss ich
sofort in mein Herz.

doris-005 oktober-032

Und hier sieht man die wunderbare
Wandlung einer Leiter, die nun alle
Jahreszeiten dekorativ mitmachen darf.

doris-007 herbst-024

So sitzen wir momentan recht gemütlich
so oft es noch geht draußen. Gestern haben
wir den Nachmittagskaffee noch draußen
genossen.

oktober-043

Zum ersten Mal lief mir eine Scheinbeere über
den Weg im Gartencenter, sie wird dann später
in den Garten gesetzt.

oktober-061

Dieser Einwecktopf gehört auch zu den Erb-
stücken, nun steht er auf der Terrasse.

oktober-031 oktober-059

Die Kisten vor der Haustür wurden herbstlich
dekoriert, seit heute sieht es dort schon wieder
anders aus, aber das zeige ich Euch im nächsten Post.

oktober-036 oktober-037

Die Nählust kommt nun mit zaghaften Schritten
zurück und das erste, an was ich dachte war,
„Kürbisse“, passende Stoffstücke waren zur Hand
und dann ging es los.

herbst-010

herbst-013

herbst-015

Wo sie nun überall herum kullern, zeige ich Euch nach
und nach.

herbst-022
Und so sehen sie von unten aus, sie sollen ja auch von
der andren Seite eine gute Figur machen, oder nicht?

herbst-009

Und was gibt es schöneres als liebe Freundinnen, die
immer wissen was einem eine große Freude macht,
wenn es einem mal ganz mies zu Mute ist.
Manchmal braucht es da keine Worte, einfach ein/zwei
Zeilen und einfach so vor die Tür gestellt.
Zu mehr wäre ich an diesem Tag auch
nicht fähig gewesen.

oktober-092

Ja, und nun ist der da.
Bald wird es auch mit den herrlichen
Sonnenblumen zu Ende sein, deshalb
habe ich mir heute auf dem Markt noch
welche gekauft. Es war dort eine unglaub-
liche Farbenpracht zu sehen.

oktober-024

Heute werde ich Euch einige Kürbis-Cookies dalassen,
einfach oberlecker.

oktober-063

Was ich noch vererbt bekommen habe,
zeige ich Euch das nächste Mal.
Ich komme bald wieder, wenn mein be-
ginnendes Nähfieber eine Pause macht.

Liebe Grüße und ein schönes langes
Wochenende
Manu

 

 

 

Aus die Maus

7. Juli 2016 nach manu | 5 Kommentare

Nicht nur das meine Nähmaschine nun
in Reparatur ist und ich ja eigentlich mit
dem Fuß Pedal nähen könnte, jetzt streikt
auch noch mein rechter Fuß, den ich ja
dazu bräuchte.
Eine Blase unter dem Fuß hat mir das nun
beschert mit einer fetten Entzündung, die
mich nun Antibiotika nehmen lässt.

so 003

Bin aber schon auf dem Wege der Besserung.
Mit hochgelagertem Bein habe ich mal meine
Fotos sortiert, gelöscht und bemerkt, dass ich
Euch noch nicht meine Mitbringsel aus dem
Kurzurlaub gezeigt habe.

Max Geb 15 018 Max Geb 15 013

Der Fisch bzw. was davon übrig ist, hängt nun
über dem Tisch.

Frösche 008 Frösche 006

Den Garten habe ich nach der großen
Regenphase nun auch auf Vordermann ge-
bracht:

Frösche 013 Lesewettbewerb 3. Klasse Juni 2016 008

Und hier sitzen zwei ziemlich erboste Viehcher,
die lagen schon lange, ich habe noch NIE 5
Wochen zur Hühnerzucht gebraucht und wo
ich nun endlich willens war, streikt der Fuß.

Lesewettbewerb 3. Klasse Juni 2016 011
Ihr könnt euch vorstellen, was hier los ist??
Sie haben noch keine Latzhosen an und wollen
ohne natürlich nicht raus…verständlich.

Und meine Vertretung, s.o., ist
da nicht wirklich zu gebrauchen!!

GMS 004

Diese riesigen Himbeeren wachsen in meinem
Garten und sie schmecken himmlisch gut.
Ich lasse Euch ein paar hier.

GMS 003

Ich hoffe, ich komme bald wieder mit besseren
Neuigkeiten.

Beibt mir gesund und passt auf eure Füße
auf!

Liebe Grüße
Manu

Frohe Ostern

25. März 2016 nach manu | 4 Kommentare

Ostern 030

Fertig sind vorerst die Tischsets, 43 Stück
an der Zahl. Falls wir mehr brauchen sollten,
sind die bald gemacht.

Ostern 033 topfhasen 003

Unsere Schulsektretärin wurde letztens 60.
Dazu haben wir ein bisschen was passendes
kombiniert.

Ostern 005
Wie damals ein roter Elch gewünscht wurde,
muste es jetzt ein roter Osterhase sein.
Finde der sieht sogar gut aus in Rot.

Ostern 016

Meinem GG habe ich nun eine umwelt-
freundliche Wäschebeutelvariante genäht,
die Plastiktüten sind dauernd gerissen.
Den Stoff haben wir zusammen gekauft.

Ostern 036

Dann wurden wieder Schlüsselanhänger
benötigt…

Ostern 025

Für einen Kindergarten habe ich
kleine Backhandschuhe genäht.

Ostern 022

Letzte Woche war ich mit drei Schul-
müttern wegen einer Besprechung
frühstücken. Für sie habe ich die Mini-
osterhasen genäht und die Freude war
groß als sie auf dem Tisch entdeckt
wurden.

topfhasen 012

Eine der Mütter hat dann noch mehr
davon gebraucht, sie sind dann diesen
Mittwoch noch schnell von der Nadel
gehüpft.

topfhasen 004

Für die Hamburger Familienmit-
glieder war zwecks Ostern wieder
ein Carepaket gefordert.
Die zwei Hasen wurden sehr gut verpackt
und sind gestern gut im Norden angekommen.
Das Schaf bekommt der Jüngste.
Ich finde das so süß!!!

 Ostern 040 Ostern 037

Im blauweißen Möbelhaus fand ich diese
tollen Porzellaneier und sah gleich meine
Topfhasen darin. Dies war der erste Versuch.

Ostern 1 005

Die drei, die danach folgten, trieben es etwas
bunt mit ihrer Fotografin.

Ostern 1 003

Dauernd hüpften sie wo anders hin,

Ostern 1 002

mal hier , mal dort,

Ostern 1 001

mal rechts, mal links,

Ostern 1 042

quer durch den Garten,

Ostern 1 009

unter die Weide,

Ostern 1 007

um letztendlich in den Trabi zu steigen
und abzufahren!

Ostern 1 025 Ostern 1 021

Der Garten wurde die letzten Tage auch noch
österlich dekoriert und Berta tauchte aus ihrem
Winterschlaf auf und liebt die Gummistiefel sehr.

Ostern 1 013 Ostern 1 019

Die Ranunkeln sind mir gestern bei meinem
Lieblingsblumenladen hinter her gelaufen.
Sie sind soooo schön!

Ostern 014

Da ihr nun so lange durchgehalten habt, lasse
ich Euch selbstgemachten Milchreis da und dazu
selbstgemachtes Apfelmus, das war einfach
oberlecker!

topfhasen 008

Nun wünsche ich Euch schöne Osterfeiertage
mit vielen Osternestern und bunten Eiern.
Da ich nun auch auf Osternestsuche gehe,
macht mein Blog Osterferien.
Machts gut und bleibt gesund.
Eure Manu

Draußen herbstelt es schon

10. September 2015 nach manu | 7 Kommentare

Rätsel 1 038
Ja, da das Wetter ja so traumhaft spätsommerlich
ist, habe ich damit begonnen, den Garten herbstlich
zu gestalten.
Rätsel 1 035 Rätsel 1 034
Im blau-weißen Möbelhaus gibt es diese tollen
Wackelpilze, wenn es windet schaukeln die Köpfe
hin und her.
Rätsel 1 030 Rätsel 1 033
Auch meinen alten Esszimmertisch habe ich wieder auf
Vordermann gebracht und ich liebe es auf der Terasse
zu sitzen und diese alte Türe anzuschauen…..
Meine Tochter hat sich für das WG Bad eine Box
gewünscht um Shampoo und Duschgel zu verstauen.
Somit habe ich innenliegend Wachstuch benutzt.
Rätsel 003
Mittlerweile ist diese in Hamburg angekommen,
denn mein Jüngster wurde letztes Wochenende in
den Fernbus gesetzt. Er ist ja nun in des
Schwesters Zimmer umgezogen und hat sich neue
Kissenbezüge gewünscht. Also sind wir letzte Woche
noch ins blau-gelbe Möbelhaus und haben noch mal
seine Bettwäsche gekauft, denn die Bezüge sollen
ja zum Deckbett passen…ja, man wird eigen.
Während seiner Abwesenheit habe ich dann die Bezüge
genäht:
Rätsel 1 018
Da ich ja dann am Wachstuch vernähen war, habe ich
gleich noch welche für das Bienenprojekt des Förder-
vereins genäht, die Minibox war die Probe…
Rätsel 004 Rätsel 006
Vor dem Urlaub habe ich sehr viele Leseknochen genäht,
da ich Nachfragen habe, seit Max Klassenlehrerin ja einen
geschenkt bekam. 6 Kilo Füllwatte habe ich nun in den
letzten Tagen verarbeitet. Nun habe ich genug Auswahl
für den nächsten Elternabend und den Stand des Förder-
vereins, der Erlös der Knochen geht ganz an den Verein.
Rätsel 030 Rätsel 033
Bei Aprilkind fand ich im Frühjahr Kühlschrankeulen,
eine Versuchseule habe ich nun genäht, weitere werden
nun folgen:
Rätsel 1 021
Und nun zeige ich Euch, was aus dem Minionstoff geworden ist
Rätsel 012 Rätsel 014
Ein Wachsstiftemäppchen für einen zukünftigen
Waldorfschüler.
Rätsel 1 016 Rätsel 1 020
Auch von hier aus noch Mal alles Gute für
den kleinen Mann.
Immer wieder überlegen wir in der Vorstandschaft,
was wir am Kleidermarkt sinnvolles anbieten können.
Und da hatten wir die Idee, doch mal Buchstaben zu
nähen. Sehr viele habe ich im Urlaub umgedreht, gestopft
und zugenäht, neben her löste ich immer mal wieder
Zahlenrätsel und das war gut so, DENN so sah ich dann
wie viele Buchstaben es für ein Wort braucht und so musste
ich zu Hause nachlegen um sinnvolle Mengen einzelner
Buchstaben zu haben um Namen bilden zu können.
Und die liebe Ruth hat mich nun auch mit ihrem Kommentar
auf die Idee gebracht, solche nächstes Jahr für die
Einschulung zu nutzen. Damit das pädagogisch noch effizienter
wird, werde ich die Namen dann in verschiedenen Stoffen
nähen, Frottee, Cord, BW, Jeans, usw.
Und so sieht der Haufen nun aus:
Rätsel 011
Meine Frage lautet nun:
Wie viele Buchstaben habe ich genäht?
Mit machen dürfen alle, die bei mir Kommentare abgeben
oder sich bei dem Post mit einem Kommentar hier auf meinem
Blog anmelden.
Die Anzahl postet ihr bitte nicht im Kommentar, sondern
schickt die mir an meine Mailadresse oder übers Kontakt-
formular. Ich hoffe auf Verständnis, aber ich sehe nicht
mehr ein, Preise unter Leuten zu verlosen, die sich nur
melden um etwas zu gewinnen und dann hat man sie gesehen.
Ich möchte denen eine Chance geben, die hier regelmäßig
lesen und auch mal einen Kommentar hier lassen.
Die Gewinnerin darf sich was wünschen!
Zeit zum Schätzen habt ihr bis zum 27.9.2015
Ich wünsche Euch viel Glück und
ein wunderschönes Herbstwochenende.
Rätsel 1 025
Liebe Grüße
eure Frau herzhaftes

Diagnose: rot-weiß-gepunktet

19. Juni 2014 nach manu | 3 Kommentare

Ja, und das überall…
Aber zuerst möchte ich Euch die schönen Topflappen zeigen,
die Raphaele (Maschenzucker) mir geschickt hat, auf einem
trohnt mein Lieblingstier:
IMG_6827 IMG_6826
Noch Mals lieben Dank für die Genesungswünsche, danach ging
es steil bergauf.
Mittlerweile hab ich eine ganze Ansammlung von rot-weißen-
Punkten, eine neue Krankheit, gegen die noch kein Kraut
gewachsen ist:
IMG_6803 IMG_6799
IMG_6798
Ich finde es einfach nur schön und eine sehr gute
Alternative für allerlei Plastikgedöns. Wenn ich es recht
überlege, findet sich nun fast gar nichts mehr in der Küche,
was mit Plastik zu tun hat. Hab nun auch noch andre Schüsseln
geordert, größere Emaillschüsseln, die ich gefüllt ein ander Mal
zeigen werde.
Da ich ja nun genügend Zeit hatte, hab ich diese hauptsächlich
im Garten verbracht und das war sehr gesundend, denn dort konnte
sich Frau herzhaftes richtig austoben.
Aus der alten Säge hab ich das gemacht:
IMG_6813 IMG_6812
IMG_6797
Und den ersten eigenen Salat konnten wir auch schon essen. Es tut
so gut, sich einfach nur bedienen zu können!
Zu meiner Entlastung habe ich zusätzlich unseren
demeter Gemüsebringdienst wieder aktiviert:
IMG_6802 IMG_6829
Auch die Kräuter sind von dort.
Die Himbeeren und Erdbeeren wachsen wie toll:
IMG_6810 IMG_6805
Frau sollte ja die Hoffnung nicht aufgeben, dass doch noch
Mal was gescheites dabei raus kommt, wenn man einen Frosch küsst….
IMG_6806
Dann hab ich alles zusammen geräumt, was Junior so alles sammelt,
in seinem Chaos wieder verteilt und hab es auf unserem noch nicht
bepflanztem Gartenteil hinterm Haus zu einem kreativen Chaos
verdekoriert…
IMG_6809 IMG_6808
IMG_6807
Der Igel steht immer noch dort und bewundert das Chaos….
IMG_6815 IMG_6828
Die Stockrose ist eine meiner Lieblinge und die Bauernhortensie
fand ich farblich soooo schön!
Vor Wochen hab ich die toffee nosed friends genäht, die haben
total Spaß gemacht. Die Katze lief Tage später genau in die Arme
einer fast 3 jährigen, die strahlte über beide Backen.
IMG_6717
Hallo, drehst du dich mal um?? Ich glaub es ja nicht!
IMG_6719
Und jetzt DAS, hat die doch glatt schon eine Maus gefangen.
Das nächste mal zeige ich Euch wieder mehr genähtes. Da dies
alles Geschenke sind, kann ich Euch leider noch nichts zeigen,
da sie alle erst nächste Woche zu den Besitzern umziehen.
Nun lasse ich Euch noch einen Joghurt mit eigenen Erdbbeeren da.
IMG_6792
Bis bald mal wieder,wenn es wieder heißt:
Frau herzhaftes ist nun rot-weiß-gepunktet!
Liebe Grüße
Manu

Der letzte Teenager von drei Kindern

2. Juni 2014 nach manu | 7 Kommentare

und die Folgen………
IMG_6777
Dann erst mal ein Happy Birthday mein lieber Sohn!
Bleib so wie du bist, ich glaub nach nun 13 Jahren
würde ich es vermissen, dir nicht alles hinterher zu räumen,
nicht vorzustellen, wenn du auf einmal ein ordentlicher
Bub würdest, lach.
Nun ist er also 13, am heutigen Tag und wenn ich mir die
Sachen so anschau, die er sich gewünscht hat, frag ich mich
ob seine Laufbahn schuld daran ist, ich weiß nämlich nicht
ob das für einen „normalen“ 13 jährigen normal wäre….?
Waldkindergarten, Waldorfkindergarten- und Schule, wenn auch
das letztere nur 3,5 Jahre. Dann die Montagnachmittagsgruppe
bei den Winzern in der Gemeinschaftsschule…und jede freie
Minute im Nachbardorf auf dem Bauernhof, bei allem dabei.
Da ist doch klar, was ein 13ner braucht:
IMG_6784 IMG_6783
IMG_6785
Letzteres braucht er für seinen neu angelegten Garten.
Er hat getauscht, ein Nachbar konnte den Sand aus dem
Sandkasten gebrauchen und dafür bekam Sohnemann von ihm
Gartenerde und dann ging es los. Seht selbst, alles
wächst und gedeiht, die Tomaten auch, aber die stehen
unterm Carport, weil Regen ja nicht so gut ist.
IMG_6762 IMG_6763
Wir finden dort Petersilie, Rucola, versch. Salatsorten,
Kürbis, Sellerie, Kohlrabi, Bohnen,ganz auf Anfang des
Wachstums Zwiebeln, Karotten und Schnittlauch.
Hat er doch gut gemacht und das ganz allein!
Nachtrag: Am Abend waren wir in unserem Dorflokal essen.
da wo auch die Ziegen wohnen, sein Bruder arbeitet und auch er
sehr oft hilft oder eben einfach mit dabei ist.
Nach einem guten Essen kam dann die Geburtstagsüberraschung:
Geb.moppel 002 Geb.moppel 003
Ich hab gestern die ersten Markgräfler Kirschen probiert,
die Kirschbäume stehen an meinem Arbeitsplatz und die
stoffigen habe ich gezüchtet.
IMG_6722 IMG_6725
IMG_6781
Bei der Umräumaktion meines Nähzimmers fand ich
Eisrohlinge, die hab ich nun fertig gemacht und da
Junior ja nur noch selbstgemachtes Milcheis essen darf,
habe ich mal ein bissle Eiscreme in Förmchen gefüllt.
Das ist nun Kibaeis.
IMG_6744
Eine liebe Bekannte brachte mir von ihrer Mutter ganz viele
alte Einmachgläser, auf manchen steht sogar Küchenglück oder Küche&Glück.
Liebe Doris, noch mal lieben Dank dafür.
Was damit angestellt wird, werdet ihr dann wieder zu sehen bekommen.
IMG_6738
Da hier ja Spargelzeit ist und wir auch sehr viel essen,
kam mir die Idee von Spargeltuch.de ganz recht. Habe ich doch
noch ganz viele alte, guterhaltene Geschirrtücher von Oma.
Eines durfte nun für ein Spargeltuch herhalten.
IMG_6757 IMG_6758
IMG_6759 IMG_6761
Zuvor hab ich sie zwar auch immer feucht eingewickelt, aber
je nach dem WER sie aus dem Kühlschrank holte, verlor sie
unterwegs…
das passiert nun nicht mehr und ich werde immer an die liebe
Oma erinnert.
IMG_6786
Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Juni,
wettertechnisch soll es ja ganz durchwachsen werden.
Aber was solls, ich werde das Beste draus machen.
Bei Sonne ruft der Garten und das Gartenbett und die
neue Flow, bei Regen der Stoff und der Hausputz
und dann wäre da ja noch die Arbeit, da steck ich
momentan tief drinnen….
Liebe Grüße
Manu

zum Abschied…..

11. April 2014 nach manu | 7 Kommentare

in die Osterferien möchte ich noch einiges zeigen,
was in letzter Zeit entstanden ist. Die Osternäharbeiten
finden heute ihren Abschluß, einige Hühner warten noch
auf ihre Schnäbel und die Kosmetik. Da ich aber ab nächster
Woche die Füße hochlegen werde, muss ich Euch ja auch nach
Ostern auch noch etwas zeigen können, deshalb bleiben diese
erst mal noch im Stall……
Hasen wurden noch mal genäht und auch aufgehängt, in einem
der Gästehäuser.
IMG_6360 IMG_6365
An den Nähabenden mit meiner Freundin, entstanden auch
unter ihrer Nadel Hasen, welche gleich meine im Koffer
besuchen mussten, nach einem kurzen Gespräch wünschten
Mutter und Tochter noch ein Einzelfoto.
IMG_6461 IMG_6463
Hier braucht es wohl nicht viel Worte….
IMG_6417
Dann habe ich auch den Garten an einigen Tagen
auf Vordermann gebracht. Hier nur ein kleiner
Ausschnitt, andre Bilder nach Ostern, denn in unserem
Garten passieren gerade wundersame Dinge….
IMG_6419 IMG_6421
IMG_6423 IMG_6422
Wie schon in einem vorigen Post berichtet, habe
ich mit meiner Freundin und der Schulleitung den
Schulflyer erneuert und für ihre Hilfe war ein
Dankeschön notwending. Die Schulleitung und ich
haben uns das Dankeschön geteilt, was wir aber nicht
taten, war, dass wir uns farblich abgesprochen hätten,
nee, das war purer Zufall und hat perfekt zusammen gepasst.
Aber seht selbst:
IMG_6429
Der Küchenengel wollte aber noch einige andere
Sitzpositionen ausprobieren:
IMG_6427 IMG_6425
Am Schluß wurde sie echt mutig:
IMG_6428
Sie freut sich, bald in ein nigelnagelneues
Haus umziehen zu dürfen und in einer neuen
Küche mit zu arbeiten.
Dann musste noch ein Geburtstagskind beglückt werden.
Die beiden wurden herzlich aufgenommen.
IMG_6497 IMG_6499
Neulich in der Schweiz wollte ich eigentlich NUR
Eier kaufen..
IMG_6500
Aber schon auf der Heimfahrt merkte ich , das
mit den Eierkartons was nicht stimmte, da drinnen
war er ziemlich unruhig und als ich zu Hause dann
die Kartons öffnete, sah ich das:
IMG_6506
Selbstverständlich hab ich die Eier nicht reklamiert,
und die Häschen sind nun zahm geworden und erfreuen mich
jeden Tag. Hättet ihr doch auch nicht zurück gebracht, oder???
Da ihr nun lange durchgehalten habt, möchte ich Euch einladen,
Platz zu nehmen und zuzugreifen….
IMG_6510
Es gibt verschiedenes Käsegebäck,Käse-Speck-Gugels,
Pumpernickel und Toast mit verschiedenen Aufstrichen und
Garnierungen, in der schmalen Form eine Fisch Mousse,
der Thermomix war mir eine große Hilfe.
Dies hab ich diese Woche für eine Sitzung
unseres Schulfördervereins gezaubert.
Nun wünsche ich Euch eine schöne Osterzeit
mit euren Lieben, ich werde meine Lieben dieses
Jahr erstmalig allein hier lassen und mich
für einige Tage verabschieden und freu mich
auf eine entspannte Zeit. Wieder hier , werde ich
verraten wo ich war………………..!
Also:
IMG_6362
Ganz liebe Grüße an Euch.
Bis bald
Manu

Die Hasen sind los

20. März 2014 nach manu | 7 Kommentare

IMG_6320
Im Garten ist auch einiges los und mein Sohn ist leider seine
Klasselehrerin los. Diese ist nun im Mutterschutz und am Freitag
Abend gab es die Abschiedsfeier. Ich habe ihr zu dem Blumenstrauß
und dem Büchergutschein noch einen Gute Nacht Engel genäht, aus
den Geschirrtüchern vom blaugelben Möbelhaus.Er ist vergrößert und
kam sehr gut an.
IMG_6191 IMG_6204
Dann habe ich tatsächlich unfertige Topfhasen in einer
Kiste gefunden und hab sie gleich fertig gemacht, der kleine
Korb steht nun zur Deko in einem anderen Treppenhaus, der
große steht bei mir in der Hütte:
IMG_6312 IMG_6311
Dann habe ich noch einige Findlinge in Töpfe gepflanzt:
IMG_6314
Die Hühner legen schon fleißig Eier und eines hat sich schon
mal freiwillig in den Suppentopf gesetzt, es war mein allererstes
Tildahuhn, dass ich genäht habe.
IMG_6327 IMG_6317
Mein Jüngster hat nun von seinem Bauern sozusagen ein altes
kleines Hüttchen geerbt, auf einer Wiese mit Obstbäumen und
einer Feuerstelle vor der Hütte, da mussten dann Schlüssel-
anhänger her und für den Hühnerstall der Bäuerin auch:
IMG_6218 IMG_6219
Seit über einer Wochen haben wir Temperaturen über 18 Grad,
Mittags sind es sage und schreibe schon um die 23 Grad.
Somit hat der Magnolienstrauch seine Blüten geöffnet und es
duftet himmlisch.
IMG_6318
Für den Baumstamm haben wir auch einen Platz gefunden, ihn
mit sehr viel Sand aufgefüllt, dann Blumenerde oben drauf
und Sohnemann hat ihn bepflanzt.
IMG_6323
Da es bei mir schon wieder piepst, das kleines Gefieder
fertig gemacht werden will, hier noch einige Gipsköpfe
rum rollen und Hasen genäht werden müssen, mache ich für
heute Schluß.
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Manu

Herbsträtsel und einmal Querbeet

6. September 2013 nach manu | 10 Kommentare

IMG_5175
Ich werde nun zuerst ein Mal die Blumen sprechen lassen…
IMG_5181 IMG_5183
IMG_5185 IMG_5187
IMG_5190 IMG_5188
Von den Himbeerem pflücken wir täglich um die 100g und frieren sie ein, um
im Winter leckeres Himbeereis zu schlecken..
IMG_5203
Auf dem Bauernhof, bei dem Max immer hilft, wird ein altes Gebäude abgerissen und
somit fand sich so einiges, was die Besitzer verbrennen wollten:
Eine alte Säge war auch dabei, doch die braucht noch einen 2. Halte-
stock, aber die Seilwinde kann ich euch schon mal zeigen:
IMG_5197
Dann ein altes Sieb, es steht vor dem Bollerwagen:
IMG_5204
und ein großes Sieb, welches das Getreide von der Spreu trennte:
IMG_5200
anschließend hab ich eine Gießkanne verdekoriert:
IMG_5198
sammelte Samen von den Stockrosen:
IMG_5194
und von den Pfingstrosen:
IMG_5192
Dies Herz hab ich im Urlaub gestickt, dann hab ich im IKEA noch
mals Förmchen mitgenommen und mit Moos gefüllt, nach der tgl.
Befeuchtung duftet es himmlisch nach Wald:
IMG_5201
Dann haben 2 liebe Tiere im Garten einen Platz gefunden, der glückliche
Besitzer ist natürlich Max.
IMG_5205
Nun kommen wir zum Herbsträtsel:
IMG_5202
Was sticke ich da? Was wird wohl der rote Rahmen und was das
innen drinnen?
Die Lösung schreibt ihr einfach zum Kommentar.
Zu Gewinnen gibt es etwas pilziges aus dem Heather.
Einsendschluß ist am 14.9.2013

Ich wünsche Euch ein schönes
Herbstwochenende und viel Spaß
beim Raten.
Liebe Grüße
Eure Manu