Vor der Winterzeit…

28. Oktober 2016 nach manu | 4 Kommentare

… werde ich Euch meine letzten
Herbstaktionen zeigen.

012

Natürlich hat sich beim Herbsthausrundgang
einiges versteckt.

007
Die Fuchsdamen und die Fliegenpilze.

004

Auf dem Schuhregal im Flur

oktober-014

und die freche Kürbis-Hexe!

oktober-018

Dann wurden kleine Schnecken gewünscht,
ich habe drei zur Auswahl genäht und zwei
davon haben sich nun davon geschlichen….

herbst-037

Dann wurde eine Windeltasche gewünscht.
Zuerst habe ich zwei Probe genäht, sie kommen
nun in den Karton für Weihnachten im Schuh-
karton.

herbst-017 herbst-016

Dann habe ich mich an die gewünschte Variante
gewagt und sie kam gut an.

herbst-038

herbst-040

Einige Taschen sind wieder entstanden:

talente-talente-001 talente-talente-005

talente-talente-008

herbst-003 herbst-002

herbst-005

herbst-013 herbst-011

herbst-009 herbst-007

In Hamburg wurden wieder Schlüsselanhänger
gewünscht.

017

Diesen Winter möchte ich etwas mehr über
Äpfel erfahren und habe mir dieses Buch
zu gelegt, man erfährt was es mit dem Namen
der Sorte auf sich hat und dann gibt es Rezepte
dazu.

oktober-069

oktober-070

oktober-071

Mein absoluter Lieblingsapfel ist der
Boskoop, aber darüber mehr im nächsten Post.

herbst-019

Da wir auch eine Vorliebe für Quitten haben,
hab ich nun mal einen Quittenkuchen gebacken.
Die Quitten werden mit Ingwer (frisch) und einer
Zimtstange gedünstet und der Sud wird nachher
mitverwendet im Guss.

herbst-021

herbst-025

Da mein GG keine Streusel mag habe ich Mandel-
Blättchen darüber gestreut.
Wer Interesse am Rezept hat , kann sich gern bei mir
melden.
Ein Versucherle lasse ich Euch zum Schluss da.

herbst-029

Nun geht’s an die Weihnachtsnäherei, einiges ist
schon fertig.
Davon zeige ich das nächste Mal….

Bis dann, habt eine gute Zeite, wir haben ja nun
Herbstferien.

Liebe Grüße
Manu

 

Der Herbst ist bunt

13. Oktober 2016 nach manu | 4 Kommentare

Ich empfinde den Herbst dieses Jahr
als wunderbar bunt und erfreu mich
täglich daran, wie die Natur die Farben
wechselt.

oktober-063

Dieses Jahr mag ich Kürbisse ganz besonders.
Deshalb hab ich mir gestern nun einen richtig
„Großen“ zugelegt, er wohnt nun auf der alten
Bank unterm Nussbaum.

hb2-032

Da Schnecken gewünscht wurden, hab ich
am Sonntag noch schnell welche genäht und
nun werde ich sie aussetzen, ich will die nicht
an meinem Feldsalat haben….

hb2-044

Vor 2 Wochen war in Holzen Kunsthandwerker-
markt, da lief mein GG an Alfred vorbei, ich habe
gemerkt, dass er total begeistert von ihm war und
Alfred schon mal zum Geburtstag gekauft, nun
unterhalte ich mich während der Gartenarbeit immer
mit ihm.

alfred-010

Ich habe natürlich auch wieder was gefunden,
seht selbst, die Tonstecker habe ich an einem
andren Stand mitgenommen.

alfred-003

oktober-081

oktober-083

Dementsprechend hat sich die Deko in und
auf den Kisten vor der Haustür geändert.

oktober-084 oktober-086

oktober-087

Um Berta herum hat sich auch einiges
verändert, ihr habe ich vom letzten Markt-
besuch Zieräpfel mitgebracht.

hb2-041

Nun zeige ich noch, wo im Haus die Kürbisse
zu finden sind.

oktober-056

alfred-005

Natürlich essen wir wieder viel
Kürbissuppe in verschiedenen Variationen.

alfred-007

Dies hier eine Kürbis-Süsskartoffel Suppe
mit gerösteter Rote Beete mit Schmand,
Kürbiskernen und Kürbiskernöl.

oktober-066

Viele Stoffreste geben viele Herzen, das war
mein Wiedereinstieg ins Nähfieber.

alfred-014

alfred-018 alfred-016

alfred-020

Dann wurden wieder Mal Wendetaschen
gebraucht, die Produktion läuft weiter….

hb2-025 hb2-024

hb2-027 hb2-026

hb2-028 hb2-031

Leseknochen wurden benötigt, in den Stoff
des oberen hab ich mich sehr verliebt.

hb2-014

Für Weihnachten im Schuhkarton sind
insgesamt 36 Tatütas entstanden.

hb2-011

hb2-012

Mit diesem Blumenstrauß wünsche ich
Euch ein wunderschönes Herbstwochenende.

oktober-052

Macht’s euch bunt!
Manu

herzhaftes querbeet

1. Juli 2016 nach manu | 3 Kommentare

Frösche 004

Heute bekommt ihr von jedem etwas,
nähmaschinenaktiv war ich weniger
und als ich sie dann gebrauchen wollte,
zeigte sie mir glatt die kalte Schulter.

Nun nähe ich gerade mit meiner alten,
Fuß Pedal und von Hand einfädeln sind
angesagt.

Schuljahresabschluss 032

Aber da wir gestern unser Schluljahres-
abschlussfest hatten, musste ich noch
2 Wendetaschen für die KlassenlehrerIn
von Sohnemann nähen.

Lesewettbewerb 3. Klasse Juni 2016 016

Schnell merkte ich, dass seine Klassenlehrerin
gerne den Rosalistoff mag und habe ihr
dazu eine Wendetasche genäht, auf der einen
Seite mit den Initialen.

Lesewettbewerb 3. Klasse Juni 2016 014

Sein Klassenlehrer unterrichtet Mathe und
spielt gerne Fußball, deshalb diese Wendetasche.

Lesewettbewerb 3. Klasse Juni 2016 021 Lesewettbewerb 3. Klasse Juni 2016 019

Beide haben sich sehr gefreut.

Schuljahresabschluss 006

Wir halten es immer so, dass jede Familie etwas
für alle fürs Buffet mitbringt, Geschirr und Trinken
bringt jeder für sich selbst mit. Somit halten wir
den Aufwand so gering wie möglich und ohne
Vorgaben ist immer eine super Auswahl an Süßem,
Salaten, Broten und Fleischwaren da, diesmal
habe ich von allem ein kleinwenig probiert!

Schuljahresabschluss 007

Da wir ja eine Gemeinschaftsschule sind, bekamen
die LehrerInnen die Aufgabe mit allen Gästen
das G, M und S zu bilden.
Die Bilder muss ich nun zusammensetzen,
die 2. Aufgabe war mit allen Gästen GMS zu
bilden für ein Sofortfoto, auch das hat geklappt,
seht selbst.

Schuljahresabschluss 029

Gestern Vormittag saß ich in der Jury in einer
unserer Grundschulen, da fand der Lesewett-
bewerb der 3. Klassen statt.

Lesewettbewerb 3. Klasse Juni 2016 062

Die Hauptgewinnerin bekam zusätzlich zum
Buchgutschein einen Leseknochen, alle andren
Teilnehmer bekamen einen Buchgutschein.

Frösche 002

Letzte Woche fand unsere 2. Elternbeiratssitzung
statt, da wurden einige Dankeschön Worte bzw.
Gaben fällig, besonders engagierte Eltern bekamen
ein Tischset, eine Mutter die in der Garten AG hilft
eine passende Stofftasche mit Schmetterlingen und
ausscheidende Elternbeiräte einen Schlüsselanhänger.

EBR Sitzung 009 EBR Sitzung 007

Die Schulleitung bekam lauter Zutaten für einen sehr
gesunden Salat und alle Elternbeiräte ein merci.

EBR Sitzung 011

Wer träumt nicht davon einmal in Stoff zu baden??
Ich habe es getan, schaut mal, ich habe den Stoff
Bestand aufgefüllt.

Frösche 030

Da nun wieder einige Leseknochen bestellt waren,
habe ich nachgelegt und mich total in die beiden
vorderen Stoffe verliebt, sie liefen mir in
Lörrach über den Weg….

Frösche 025

So, nun lasse ich einige eigene Erdbeeren
da, ich hole nun bald jeden Tag so einen Teller
voll. Es ist eine ganz alte Sorte, die besonders
süß schmeckt und man den Erdbeerduft schon
von weitem riecht….
Die haben viele Ableger gebildet, die pflanze ich
nun um.

Frösche 027
Nun haben wir den 1. Juli, und das alte Schuljahr
eilt dem Ende entgegen mit noch vielen Terminen
und einigen Festen.

Bis zum nächsten Mal,genießt den Sommer,
der hat dieses Jahr ja so seine Launen…

Liebe Grüße
Manu

 

 

Wo bleibt denn der Frühling?

2. Mai 2016 nach manu | 6 Kommentare

013

Nimmt denn dieser Regen gar kein Ende??
Ich kaufe statt Stoff schon Frösche mit
Regenschirmen……

Ich bin immer noch am Aufträge abarbeiten,
schon füllt sich die Liste wieder.

004 001

Verliebt hab ich mich in diese drei Stoffe
und gleich zu Wendetaschen verarbeitet.

008 006

005 002

Eine meiner Kolleginnen hatte Geburtstag
und mag gerne braune und orange Stoffe,
da gefiel mir die Kombi von Hamburger Liebe
und meine Kollegin hat sich riesig darüber
gefreut und führt sie seither fleißig aus.

Desserts im Glas 009 Desserts im Glas 011

Eine Sommertasche habe ich noch genäht
und mit liebevoll gehäkelten Dingen verziert.

Desserts im Glas 087 Desserts im Glas 088

Und einmal umgedreht…

Desserts im Glas 091

Zum Muttertag wurden drei lila Schlüsselanhänger
gewünscht, ich bestelle die Filzstreifen immer bei
8-Natur und bin damit sehr zufrieden!

039

Dann probiere ich zurzeit aus, was man mit
SchülerInnen so alles nähen kann, da kam mir
der Schnitt von pattydoos Wendetasche
Milly ganz recht, auch die Falten gefallen mir
und die Ecken vom Boden der Tasche diesmal
sichtbar, das können die mit Sicherheit auch
nähen, denn das Schlimmste war das um-
drehen, das muss alles durch einen Henkel…!

024 026

038

Ein paar Frühstücksbeutel mussten wieder her,
den Schnitt gibt’s bei Farbenmix.
Nun habe ich ein paar nette beschichtete Baumwoll-
stoffe bestellt, denn das können meine
zukünftigen Nähanfänger auch bald nähen.

Desserts im Glas 017

Letzten Sommer hab ich an der Ostsee
diese Tasche von GG geschenkt bekommen.
Das Beste an ihr ist, dass man die Deckel
wechseln kann, je nach Outfit oder befinden.

022

Damals gekauft habe ich den Rosendeckel
und den orangenen.

017

Vor einer Woche kam per Post der
Hamburg Deckel und der mit der Ostsee-
Bordüre und mit dem roten Deckel fühl
ich mich momentan richtig wohl!!!!

014 020

Und so funktioniert das Wechseln…

015

Da es in meinem Herzkorb nun stets
weniger Herzen werden, bin ich dabei
für Nachschub zu sorgen.

051

Stoffreste mit Herzen versehen…

049

…nähen, ausschneiden…

043

wenden und nun müssen sie noch gestopft werden.

047

In einem Nachbardorf hat ein kleiner Dorfladen
eröffnet, da wurde ich gefragt, ob ich nicht ein
paar Sachen bringen möchte.
Natürlich mach ich das sehr gern.
So werde ich neben den Herzen in die Hühnerzucht
übergehen, denn dort gibt es auch freiliegende
Eier zu kaufen, da wollen wir dann Hühner dazu
setzen…lasst Euch überraschen!

claudias wurstwaren 003

Das wurde heute dort eingekauft und gleich
in die mit gebrachten Dosen verpackt.
Spargelschinken, Spargel, 6 Eier,
Champion Lyoner, Schinken, Sülze,
Fleischwurst und Wienerle, es waren
Mal 2 Paar und 4 Brötchen.
Sohnemann hat sich gleich 3 Wienerle
und ein Weckle mit auf den Weg genommen.

Der Frischkäse ist der Oberhammer-hmmmm!

002

Geöffnet hat
Claudi`s Speck- und Wurstwaren
Dienstag u. Freitag von 16-19 Uhr

Demnächst nehme ich Euch mit
in den Laden, versprochen!

035

Als es mal einen halben Tag nicht regnete, bin ich
letzten Donnerstag mal spazieren gelaufen und
in den Reben habe ich die ersten Wiesenblumen
und Rebengehölz gefunden und gleich mit in den
Strauß eingebunden.

Desserts im Glas 004

So, nun habt ihr lange durchgehalten.
Nun ist wieder Rhabarberzeit und da gibt es
so drei verschiedene Varianten.
Eine lass ich Euch zum Probieren da….

Desserts im Glas 007

oder lieber Flammkuchen?

Urlaub Usedom 2015 028

Es grüßt euch herzlich
Manu, die bald in den Norden verschwindet!

 

 

 

Mutter und Sohn sehr aktiv

17. Februar 2016 nach manu | 4 Kommentare

Irgendwie näh ich gerade unheimlich gerne
diese Wendetaschen, ich habe am Samstag
wieder meinen Lieblingsstoffladen überfallen.
Die Stoffe zeige ich das nächste Mal, vielleicht
sind sie da auch schon wieder verarbeitet.

Taschen 004 Taschen 002

Ich lasse nun einfach die Bilder sprechen.

Taschen 017 Taschen 018

Taschen 008 Taschen 006

Tag der offenen Tür 003 Tag der offenen Tür 005

und von Innen oder Außen

Tag der offenen Tür 006

Für Weihnachten im Schuhkarton hatten wir
Anfang Februar unser erstes Schuhkartonklebe-
treffen, dort haben wir es dann schon wieder auf
41 geschafft….

Januar 2016 083

Wir treffen uns dort in unregelmäßigen Abständen
morgens und/oder abends. Die Termine liegen aber
fest.

Januar 2016 079

Viele kleben auch alleine, wie ihr seht haben wir auch
die Gatten einiger WiS Damen dabei. Zu mehreren macht
es auch viel mehr Spaß.

Januar 2016 084

Für den Tag der offenen Tür mussten noch mal
Kühlschrankeulen her, bei manchen habe ich
die Füße vergessen, also wieder ausgepackt und
nun sind sie dran.

Tag der offenen Tür 008 Tag der offenen Tür 009

Auch wurden wieder Leseknochen gebraucht.

Taschen 044

Über die Schlüsselanhänger und den Tag der offenen
Tür berichte ich dann das nächste Mal.

Januar Fotos 2016 044

Mein Jüngster hat mich überredet, einen
Crêpeeisen zu kaufen.

Januar Fotos 2016 046

Zuerst war ein Gefluche in meiner Küche,
er gab nicht auf und am gleichen Tag, nach
dem wir den 3. Teig angesetzt hatten, hatte
Sohnemann den Dreh raus.

Januar Fotos 2016 047

Bitte bedient Euch, sie schmecken oberlecker.

Januar Fotos 2016 048

Psst, ich mag sie am liebsten mit Zimtzucker!!!

Nun wünsche ich Euch noch eine ruhiges Restwoche.
Bleibt gesund und bis bald!
Liebe Grüße
Manu

 

 

Entspannung pur

2. Februar 2016 nach manu | 9 Kommentare

das ist momentan einfach nötig,
bei dem Berg an Arbeit, den ich habe.
Und wenn man viel mit Menschen zu
tun hat und es dort auch viel „menschelt,“
genieße ich die Stunden in denen ich
abschalten kann, in dem ich entweder
die Nähmaschine anschalte oder einfach
nichts tue oder etwas lese.

Januar Fotos 2016 003

Januar Fotos 2016 006 Januar Fotos 2016 004

Meine erste Wendetasche habe ich für eine
liebe Bekannte genäht, die vor zwei Wochen
Geburtstag hatte, zeitgleich hatte noch eine
liebe Freundin von mir Geburtstag, die bekam
dann einige Tage später die rote Einkaufstasche.

Januar Fotos 2016 014 Januar Fotos 2016 020

Dann haben wir die Patentante der Kinder besucht
und da die auch in einer Kirschenhochburg wohnt,
nämlich am Kaiserstuhl bekam sie die Tasche mit
den Kirschen.

Januar Fotos 2016 011
Alle haben sich sehr über ihre Geschenke gefreut.

Januar Fotos 2016 049 Januar Fotos 2016 043

Davon hab ich am Wochenende drei Varianten
genäht, heute hatte ich Besuch und dabei sind
zwei Schafwendetaschen davongelaufen.
Ich kam nicht mal dazu, sie zu fotografieren.
Deshalb schauen die verlassenen Schafe nun
etwas betröppelt!

Januar Fotos 2016 022

Eine Katzentasche hab ich auch noch genäht.
Ich liebe diesen Katzenstoff.
Auch die ist zum Wenden und auf der andren
Seite mit 2erlei Motiven.
Januar Fotos 2016 024 Januar Fotos 2016 026

Für den Tag der offenen Tür habe ich noch einige
Stofftaschen mit und ohne Boden genäht.

Januar Fotos 2016 039 Januar Fotos 2016 036

Die Backhandschuhe für Mutter, Vater, Kinder
sind auch für den Förderverein.

Januar Fotos 2016 037

Zwischendurch waren wir im neueröffneten
Café Cosi in Efringen- Kirchen. Das haben nun
Eltern einer Schulkameradin meines Jüngsten
übernommen.
Wir hatten diese leckeren Kuchen, Schoko-Birne,
Aprikosen-Waie und Schwarzwälderkirsch.
Ein Besuch lohnt sich, aber man sollte vorher reservieren!

 IMG_1150 IMG_1149

IMG_5002

Für ein bevorstehendes Projekt habe ich angefangen
Tischsets zu nähen, dies ist aber nur der Anfang….
Ich zeige sie jedes Mal, wenn der Berg wieder gewachsen
ist……denn noch ist kein Ende in Sicht.

Januar Fotos 2016 041

Meine Hauptarbeit zurzeit sind diese Filzanhänger,
sie werden nach Fertigstellung noch ausgeputzt, d.h.
die Zwischenfäden werden entfernt und dann noch die
Anhänger montiert. Von 100 sind nun 53 fertig.
Für wen die sind kann man ja lesen, oder?
Was wir damit vorhaben? Kann ich noch nicht
sagen..aber in guten 2 Wochen kann ich mehr
dazu schreiben.

Januar Fotos 2016 052

Da Sohnemann nach seiner Schwarzwälder noch
immer Hunger hatte, bestellt er sich noch einen
Salat. Da der Appetit von ihm dort bekannt ist,
werden die Portionen immer in XL serviert….!

IMG_5015

Habt eine gute Zeit und wer den Fasching mag,
dem wünsch ich eine glückseelige Fasnet.

Wir machen ab übermorgen erst Mal Ferien
von der Schule!
Liebe Grüße
Manu

 

 

Ich hab es getan!

13. Februar 2012 nach manu | 12 Kommentare


Meine erste Tasche mit Ecken und Kanten und wenden und Knopf nach Ullas Anleitung!
Ich bin leicht stolz, dass es so gut geklappt hat und ich Danke Ulla, die nun den
Grundstein zum Taschennähen gelegt hat!
Dann wusste ich endlich, was ich mit diesem Stoff anfange, der seit Sommer hier
liegt, die Küche braucht nun etwas frisches und da liegt nun die Tischdecke.

Und dann wusste ich nicht, was ich nähen sollte, da lagen Flügelherzen, Lavendelflügel und
Lavendelmäuse, alles irgendwie angefangen und zu nichts hatte ich richtig Lust.
Dann kamen am Mittag zwei uralte Filme mit Peter Alexander und da hab ich nebenbei
die Lavendelmäuse fertig gemacht. Die gehen auch ganz fix.

Die Körper für drei Tildapuppen liegen hier auch schon genäht, die werde ich die Tage
weiter bearbeiten. Nun geh ich dann erst Mal arbeiten.
Ich wünsch Euch einen schönen Start in die Woche.
LG Manu

Wichtelgeschenke

13. Dezember 2011 nach manu | 12 Kommentare


Das hat Rosaline von Inga bekommen.

Das hat Maggie von Hildy bekommen.

Die Tasche hat Marita für Hildy genäht.

Die Sau mit einigen Beigebseln hat Bea von mir erhalten.

Das hat Marita von Jule bekommen.

Das hat Daniela von Bea bekommen.

Das hat Jule von Rosaline bekommen.

Das hat Andrea von Maggie bekommen.

Das ging von Daniela an Marion.

Das hat Inga mit andren Nettigkeiten von Marion bekommen.
Hoffe, es hat Euch allen Spaß gemacht.
Ich wollte nun auch nicht, dass es Maggie sprengt..deshalb hab ich das nun so gelöst.
LG Manu

Mal nicht von mir gemacht!

9. Oktober 2011 nach manu | 4 Kommentare

Das ist ein Werk meines Mannes, der sich vor längerer Zeit einige Dinge bestellt hatte.
Lange lag alles in einem Karton, aber dann packte es ihn diese Woche doch.
Das ist eine Verbandsbüchse der Schweizer Armee, aus Alublech.
Er hat sie mit einem Tragegurt (ein ehemaliger Gürtel der Schweizer Armee) versehen und wie ihr seht, passt so einiges hinein, was Frau braucht.
Gedacht ist diese tolle Büchsentasche für unsere Tochter.
Auf ihre Reaktion müssen wir noch warten, da sie momentan im Ausland ist.
Vielleicht wird das ein neues Handtaschenmodell.
Wie findet ihr die Idee?