Wieder gut gelandet

30. November 2016 nach manu | 1 Kommentar

Also nun rücke ich damit raus,
wir waren 4 Tage in Hamburg,
GG und ich.

advent-1-003

Den Lütten haben wir allein zu
Hause gelassen und es war alles
super aufgeräumt und sauber!

advent-1-017

Bis zum 24. Dezember werde ich
keinen langen Post mehr einstellen,
dafür werden wir ab morgen jeden
Tag ein Tütchen öffnen.

advent-1-052

Wer gut mitgelesen hat und auch
die Fotos aufmerksam betrachtet
hat, kann dann sicher die Frage
beantworten, die ich am 24.Dezember
stellen werde, da gibt es dann etwas
zu gewinnen.

Dann wünsche ich Euch ab morgen
viel Spaß hier, ich hab euch einiges
aus Hamburg mitgebracht.

advent-1-053

Falls ihr auch einen Adventskalender
bekommen habt, viel Freude beim
Auspacken oder Türchen öffnen!

Liebe Grüße
Manu

Mai vorbei

31. Mai 2016 nach manu | 3 Kommentare

Usedom 008

Viel zum Zeigen gibt es nicht,
meine Nähmaschine kündigt mir
demnächst die Freundschaft, weil
ich sie zu sehr vernachlässige!

Pfingsten 041 Pfingsten 037

Vor den Ferien hatte ich noch einen
Taschenauftrag von einer lieben Freundin,
die ihrer Mutter eine ganz persönliche
Stofftasche schenken wollte.

Pfingsten 040

Nach langem Überlegen habe ich das
dann so umgesetzt.

Pfingsten 036

Markgräfler Kirschen wurden auch in
Auftrag gegeben und herzhaftes im Glas.

Pfingsten 018

Pfingsten 008

Danach ging es in den Pfingsturlaub auf
Usedom, dort haben wir erholsame Tage
verbracht.

Usedom 2015 025

In Zinnowitz haben wir tolle Holzskulpturen
anschauen dürfen, es war zwar sehr laut, aber
total interessant!

Usedom 021

Der hatte es meinem GG besonders angetan

Usedom 016

Der Park, in dem das Skulpturenfestival
stattfand, war wunderschön angelegt.

Usedom 028

Usedom 032

Aus dem hohen Norden habe ich mir
drei Schafe mitgebracht, wollte ich mir
doch das lästige Rasenmähen zukünftig
ersparen.

Pfingsten 025

Pfingsten 024

Ich hatte nicht damit gerechnet,
dass die es sich hier gemütlich machen,
Urlaub sozusagen!!

schaf 003

Ja und zurück bringen iss nich…….

Pfingsten 033

Zum Muttertag bekam ich vom Jüngsten einen
selbst gepflückten Blumenstrauß und von der
Freundin meines Ältesten diese wunderschönen
Tulpen.

Pfingsten 004

Diesen tollen Blumenstrauß habe ich auch
geschenkt bekommen, ich war total begeistert
von der Zusammenstellung dessen.

Pfingsten 003

Nun lasse ich Euch noch einen kleinen Imbiss
da.
Zucchini-Schinken-Röllchen
zu finden in dem supertollen Kochbuch
„LOW CARB für Faule“

Pfingsten 021

Hier wird es die nächsten 8 Wochen
bis zu den Sommerferien recht
stressig werden, ein Termin jagd den
nächsten.

Also bis bald
Eure Manu

 

 

 

Bunter Herbstmix

28. Oktober 2014 nach manu | 9 Kommentare

IMG_6904
Vorletztes Wochenende war ja wunderschönes
Herbstwetter und Frau herzhaftes fasste sich ein Herz
und flog aus, nach Friedrichshafen, von der Schweiz aus
auf die Fähre – da kommt sie auch schon…
IMG_6906
Überall in FN war es herbstlich dekoriert, hier vor
dem Lokal, in dem es sehr leckeres Essen gab
IMG_6907
Frau herzhaftes lies es sich gut gehen und kehrte auch in
einem ihrer Lieblingsläden ein. Ähm – das rannte mir
alles hinter her, ich hatte gar keine andre Wahl als
es mit zu nehmen, hüstel…
Wochenende 014
Am Sonntag auf der Rückfahrt wurde kreuz und quer
gefahren, mal über die Schweiz, mal über Deutschland
und in Stein am Rhein wurde wieder angehalten, ich liebe
dieses Städtchen einfach.
IMG_6909 IMG_6910
IMG_6916 IMG_6919
Natürlich hab ich eine Kleinigkeit für die Fährfahrt migenommen,
die Lavendelflügel wurden ausgeschnitten und umgedreht und am
Sonntag Abend zu Hause mit Lavendel gefüllt, für den Weihnachts-
markt, sprich den Förderverein.
Wochenende 011
Es entstanden letzte Woche auch noch Mal
Knistertücher und Frühstücksbeutel für den Verein.
Donnerstag 002 Donnerstag 010
Nach der traurigen Nachricht letzten Dienstag hab ich
am Abend noch ein Kuscheltier genäht, mir war danach,
denn das Einschlafen fiel mir schwer.
Das kam dabei heraus:
IMG_6922
Meine 19 jährige Tochter hat die Gans nun beschlagnahmt…
Meine liebe Nähfreundin hatte Ende letzter Woche Geburtstag
und dieser Engel(ca.80 cm) durfte zu ihr reisen:
Wochenende 005 Wochenende 010
Nach dem Artikel über WiS stand einige Tage später ein
Päckchen von Marita vor der Tür, nanu, dachte ich, was
sie wohl wieder geschickt hat???
Ich war sprachlos, aber seht selbst, die sind für
die Schuhkartons, sind sie nicht toll??
WiS 002WiS 005
Noch Mals ganz lieben Dank dafür, die Freude darüber
war bei allen sehr groß.
Nun habt ihr aber lange aushalten müssen, ich hätte glatt
noch mehr zum Zeigen, aber dies dann im nächsten Post.
Nun bekommt ihr erst Mal ein Stück warmen Schokokuchen
mit Vanilleeis und wer will einen Kaffee dazu…
Schokokuchen 010
Wohl bekomms und bis bald.
Liebe Grüße
Manu

Leider wieder im Ländle Teil 3

17. Mai 2014 nach manu | 8 Kommentare

Nun kommen wir zum Teil drei meiner Reise, heute wird
es nur Fotos von dem Kurztripp geben.
Nadine und ich haben zwar diese Woche wieder genäht,
aber das hebe ich mir für den nächsten Post auf, denn…
aber dazu komm ich später noch mal!
Am Ostersonntag war ein Besuch im wunderschönen Ort Zinnowitz
angesagt, der verspricht „Urlaub für die Sinne“ und dem kann ich
nur beipflichten. Das Wetter war einfach traumhaft, es
war viel los, denn dort fand an vier Tagen der Ostermarkt
statt und die Geschäfte hatten alle auf, also die meisten…
Vorne an der Strandpromenade stapelten sich die Menschen fast:
IMG_6575 IMG_6544
Einige Meter weiter war es ruhig…
Der Park bot einiges für meinen Foto, seht selbst
IMG_6555 IMG_6556
IMG_6557 IMG_6579
Hier hüpfte mein Herz und hopp, war ich da drinnen!
IMG_6559 IMG_6560
Gleich am Eingang in einem Schrank standen die Herrschaften,
sofort dachte ich an eine liebe Bekannte, als ich den weißen
Elch sah, er hat ein Herz um auf dem steht, für einen ganz
besonders lieben Menschen und schwupps, stand er auf der
Ladentheke, die anderen beiden kamen hinterher, denn die
wollten mit zu mir nach Hause, da konnte ich nicht nein
sagen, oder?
IMG_6661
Dann kam ich am Strandgut vorbei, also den Laden
samt Inhalt hätte ich glatt mitnehmen können, aber
das alles ins Flugzeug zu packen wurde ein unlösbares
Problem ,grins,so suchte ich mir NUR 4 Dinge aus,
die mussten sein!
IMG_6654 IMG_6655
IMG_6663 IMG_6659
Dieser Satz tröstet einem über so manches hinweg,
hüstel, man sollte in allem das POSITIVE sehen, oder?
Danach verspürten Frau herzhaftes samt der Begleitung doch
etwas Hunger und wir landeten nach einigem Suchen im Pier 14,
eine kleine, aber feine Lokalität MIT Shop.
Erst als wir saßen und NACH der Bestellung die Speisekarte
etwas genauer studiert hatten, wussten wir, dass wir mal wieder
richtig waren, alles biologisch und sehr viel selbstgemacht, so
auch die Currysosse, die eingelegten Oliven, das Brot in Demeter-
qualität, wie zu Hause eben, da fühlt man sich dann einfach wohl.
Das Essen war einfach der Oberhammer, sooo was von lecker:
IMG_6562 IMG_6564
Nun ein Bild vom Waschraum, also die ganze Toilette war sehenswert,
alles liebevoll dekoriert und es gab dort die alten Spülkästen, voll
funktionsfähig, als Kind hatte ich immer Angst, der Kasten fliegt mir
auf den Kopf, wenn ich daran ziehe! Am liebsten hätte ich alles
bildlich festgehalten, aber die vielen Handspiegel fand ich einfach
den Oberhammer..
IMG_6565
Von dort habe ich auch das teure Parfum, es ist in dem Lädchen
alles von hoher Qualität, hier findet Frau genauere Infos:
www.pier14.de
Danach suchte Frau herzhaftes nach etwas Ruhe und Abgeschiedenheit
vom Trubel, wir saßen da tatsächlich über 2 Stunden….und haben
genossen, aber die Menschen wurden immer mehr, deshalb steuerte
der Wagen Richtung Krösslin und Freest. Ein wunderbarer Strand
und den Fischereihafen muss man sich angesehen haben. Wie es
dort wohl zu geht, wenn gearbeitet wird?
IMG_6638 IMG_6639
Dann waren da noch Grundstücke bei Stralsund, auf dem
Weg nach Rügen, 1000e von Quadratmetern, fast geschenkt…
IMG_6629 IMG_6627
Nun ist meine Reise leider zu Ende, am liebsten würde
ich am Montag mit meinem Großen in den Flieger steigen,
er fliegt wegen eines Studienplatzes nach Hamburg und
von dort aus gehts mit dem Zug zum Zielort, mit Sicherheit
bin ich dieses Jahr noch Mal da oben zu finden.
Zum Abschluss möchte ich Euch dieses Bild da lassen:
IMG_6635
Momentan schau ich es ziemlich oft an, wohin wird der Weg
mich führen? Ab Montag werde ich mal testen wie es sein könnte,
die ganze Woche Vormittags bei der Arbeit zu sein. Ab Herbst wird
es hier ruhiger werden und für mich öffnet das einige Tore.
Durch ein Tor bin ich schon gegangen, hab zugesagt, aber da ich
nicht nur eine Arbeit tun möchte, werde ich noch durch ein 2. Tor
schauen, denn ich bin ein Mensch der künstlerisch und auch aktiv
arbeiten möchte, das ergänzt sich bei mir immer wunderbar…..
Ich werde mir bei jeder Überlegung viel Zeit lassen, für und wider
abwägen, aber der Weg wird sich ändern, nur die richtige Dosis muss ich
noch finden…doch den kleinen Weg, den ich ab September gehen werde,
DER gefällt mir !
Ich werde berichten, sobald ich auch abgeklärt haben, dass es in
Ordnung ist, dies hier zu posten.
Bis zm nächsten Mal mit viel genähten Sachen, lach.
Liebe Grüße
Manu

Leider wieder im Ländle

25. April 2014 nach manu | 3 Kommentare

Vor dem geplanten Urlaub wurde endlich die Hühnerfarm
fertig. Meine Chefin hatte so einen tollen Holzkorb, den
ihr Mann schon aufs Feuerholz werfen wollte, aber sie bremste
ihn gerade noch und meinte, er solle doch erst Mal mich
fragen, ob ich ihn brauchen kann. Da ich die Hühner schon
genäht hatte, dachte ich sofort an diese und nun seht selbst
was ich daraus gemacht habe.
IMG_6511 IMG_6519
IMG_6516 IMG_6515
Einige Tage vor der Abreise hab ich noch schnell die Ziegel
vorbereitet, sie stehen nun auf den Terassentischen der
Gäste.
IMG_6522
Dann um halb 4 am Gründonnerstag aus den Federn,
Abflug um kurz nach 6 in Basel, ab in Richtung Hamburg.
Dort angekommen, den Mietwagen geholt und ab in die
City, an den Hafen und Mittaggessen hier:
IMG_6652
Leider war zu diesem Zeitpunkt der Foto noch im Koffer
und der im Auto im Parkhaus. Die Bullerei ist sehenswert
und das Studio das man im Fernsehen immer sieht wenn Tim
kocht, ist an die Bullerei angeschlossen, hab mir dann mal
alles angesehn. Gegessen wurde draußen, zwar mit Jacke, aber
mit der Zeit kamen wir schon auf 19 Grad, Tendenz eindeutig
steigend. Das Essen war oberlecker und ich habe mir ein Meersalz
und das Kochbuch mitgenommen.
Wolgast 016
Das war das nächste Ziel, wo ich glatt 5x einfach zum
Frühstück hier Platz nehmen durfte, es fehlt mir nun schon etwas..
IMG_6531
und hier konnte Frau sich bedienen , bis sie fast platzte!
IMG_6535 IMG_6536
und hier war ich untergebracht:
Im Speicher-Wolgast, hier rechts unter Lieblingsunterkünfte!
Ich kann den Speicher nur wärmstens empfehlen!!!!
Ich habe auch glatt vergessen, das Zimmer und die Wirtschaft
zu knipsen, aber auf deren Homepage kann man das alles
anschauen.
Wolgast 017
Nun noch ein paar Eindrücke ohne viel Worte…
IMG_6554 IMG_6642
IMG_6621 IMG_6569
So, das war nun die erste Runde, die Zweite werden wir in
Stralsund fortsetzen.
Wir können uns dort nun ins Cafe Gumpert setzen, am
besten nach draußen, da waren es nämlich glatte 23
Grad. Wir bestellen uns nun alle eine KiBa oder einen
Latte und ein Stück Blechapfelkuchen, einfach himmlisch
und genießen die Sonne und den Blick auf den Hafen.
IMG_6614 IMG_6609
Bis bald, wenn es wieder heißt:
Leider wieder im Ländle!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
wünscht Euch eine ziemlich relaxte
Manu

Von jedem ein bisschen…

5. Mai 2012 nach manu | 6 Kommentare

….heute zeig ich Euch ein wenig buntgemischtes.
Dieses Schild hängt an einem Haus in Stein am Rhein auf der schweizer Seite.
Wer die Möglichkeit hat, sollte dieses Städtchen unbedingt besuchen…

Dazu passend zeige ich Euch was ich einige Tage zuvor gebacken habe,
es sind nun nur noch 2 Gläser übrig, eines hab ich verschenkt und die
andren wurden begeistert leer gefuttert. Die Rezepte sind aus dem tollen
Heft dahinter….

Die Häuser sehen hier alle so aus in der Hauptstraße, Frau herzhaftes war nur noch
am Schauen und knipsen…
Zwei zeig ich Euch noch:


Zum Schluss zeig ich Euch, was auch zur Sucht werden kann, wenn man damit
angefangen hat, am meisten hat es Spaß gemacht, die Bänder dafür auszusuchen!

Dann wünsch ich Euch ein schönes Wochenende, ich werde nun den ersten Rhabarberkuchen
für dieses Jahr backen…wer heute Mittag zum Kaffee kommt, darf probieren!
LG Manu

Gut erholt zurück

2. Mai 2012 nach manu | 6 Kommentare


Gut, dass der irische Wandermönch Gallus 612 nach St.Gallen kam und den Grundstein
für ein Kloster legte, sonst gäbe es nicht diese schöne Stadt und auch kein Platz
der nach ihm benannt wurde.

Ein einzelner Kirchturm war den St. Gallern zu wenig, deshalb haben sie 1755
gleich 2 nebeneinander gebaut, die Kathedrale ist weltberühmt und innen wie
außen in schöner Barockbauweise.

Diese Jahr feiert St. Gallen 1400 Jahre Gallus, da ist ganz schön viel geboten.
Ich werde Euch nun die nächsten paar Male immer etwas von diesem schönen langen
Wochenende berichten und zeigen. Wir sind sehr erholt zurück gekommen und haben es
uns richtig gut gehen lassen, lange Bummel durch St. Gallen, die Geschäfte, die
Klosteranlage, Museen, am Bodensee entlang und sehr oft haben wir einfach irgendwo
platz genommen und uns bedienen lassen, mit Kuchen, Kaffee, Pizza, gigantischen Salaten,
einheimischen Spezialitäten und wir hatten im Hotel nicht nur ein Zimmer, sondern
ein Appartment, das wussten wir aber selbst nicht, war aber klasse!
Da wir auch einiges eingekauft haben, zeige ich Euch zum Schluß, was ich am
1. Mai erst kaufen konnte, aber schon zig mal dran vorbei gelaufen bin, aber
wir hatten ja das Glück, das dort am 1. Mai kein Feiertag war, sonst hätte Frau
herzhaftes Pech gehabt, denn der Antiquitätenladen hat nicht immer auf…das heißt
er hat seeeehr selten auf…was ich damit anstelle zeige ich Euch , wenn
ich damit fertig bin, denn dazu muss ich nun erst Mal in die Tiefen des Kellers
verschwinden und etwas herrichten….

Bis die Tage und habt einen schönen Wonnemonat vor Euch!
LG Manu